Veröffentlicht am 26 April 2018

Mit Claritin für Kinder: Ist es sicher?

Wenn Ihr Kind eine Allergie hat, möchten Sie alles tun, können Sie ihnen helfen, sich besser zu fühlen. Wie Sie wahrscheinlich wissen, gibt es viele over-the-counter (OTC) Allergie Medikamente zur Verfügung. Die Frage ist, welche sind für Kinder sicher sind?

Für die meisten Kinder ist Claritin eine sichere Option. Hier ist, wie es zu benutzen, um Ihr Kindes der Allergie-Symptome zu lindern.

Claritin kommt in zwei Versionen: Claritin und Claritin-D. Sie verfügen in verschiedenen Formen.

Während alle Formen von Claritin und Claritin-D für die Verwendung durch die meisten Kinder in einem bestimmten Alter sicher sind, kann Ihr Kind die beiden Formen von Claritin bevorzugen, die für Kinder ungeeignet gekennzeichnet sind. Sie kommen als Trauben- oder Bubblegum Geschmack Kautabletten und Traubengeschmack Sirup.

Bereiche Claritin und Claritin-D Dosierung und Alter

Sowohl Claritin und Claritin-D kommen in OTC-Versionen sowie durch die Verschreibung von dem Arzt Ihres Kindes. Für Dosierung Informationen folgen entweder die Anweisungen des Arztes oder die Dosierung Anweisungen auf der Verpackung aufgelistet, die im Folgenden dargestellt ist. Die Dosierung Informationen werden aufgrund des Alters.

[Produktion: Bitte bewahren Sie die Tabelle (und es ist die Formatierung) in diesem Ort in dem aktuell veröffentlichten Artikel.]

* Um ein Medikament für ein Kind jünger als die angegebenen Altersgruppe zu verwenden, für die Führung Ihres Kindes Arzt fragen.

Nutzungsdauer

Diese Medikamente können für eine kurze Zeit verwendet werden. Die Packungsanweisung oder die ärztliche Anordnung werden Ihnen sagen, wie lange Ihr Kind das Medikament nehmen kann. Wenn Ihr Kind diese Medikamente länger als eine dieser Anweisungen verwenden muss empfiehlt, sollten Sie mit Ihrem Kind den Arzt zu sprechen.

Claritin und Claritin-D sind Marken-Medikamente, die ein Medikament namens Loratadin enthalten. Loratadin ist auch in einer generischen Version verfügbar.

Loratadin ist ein Antihistaminikum . Ein Antihistaminikum , blockiert eine Substanz , die Ihren Körper gibt , wenn es um Allergenen ausgesetzt ist, oder Dinge , die Ihr Körper ist empfindlich gegenüber . Diese freigesetzte Substanz Histamin genannt. Histamin, Claritin und Claritin-D - Block die allergische Reaktion durch Blockieren. Dies hilft , Allergie - Symptome zu lindern , wie:

  • laufende Nase
  • Niesen
  • juckende oder tränende Augen
  • juckende Nase oder Rachen

Während Claritin nur ein Medikament enthält, Loratadin, Claritin-D enthält zwei Medikamente. Neben Loratadin enthält Claritin-D auch eine abschwellende genannt Pseudoephedrin. Denn hier gibt es eine abschwellende, Claritin-D auch:

  • reduziert Staus und Druck in Sinus Ihres Kindes
  • erhöht Drainage von Sekreten aus Ihrem Kind der Nebenhöhlen

Claritin-D kommen als Extended-Release-Tablette Ihr Kind durch den Mund nimmt. Die Tablette löst das Medikament langsam in dem Körper Ihres Kindes über 12 oder 24 Stunden, je nach der Form.

Wie die meisten Medikamente, haben Claritin und Claritin-D einige Nebenwirkungen sowie einige Warnungen.

Nebenwirkungen von Claritin und Claritin-D

Die häufigsten Nebenwirkungen von Claritin und Claritin-D umfassen:

Claritin und Claritin-D können auch schwere Nebenwirkungen verursachen. Rufen Sie den Arzt Ihres Kindes oder 911 sofort, wenn Ihr Kind irgendwelche ernsten Nebenwirkungen hat, wie eine allergische Reaktion. Symptome einer allergischen Reaktion können sein:

Überdosierung Warnung

zu viel Claritin oder Claritin-D Einnahme kann sehr schwere Nebenwirkungen verursachen, einschließlich Tod. Wenn Sie glauben, Ihr Kind zu viel von ihrer Droge genommen hat, rufen Sie den Arzt Ihres Kindes oder Vergiftungszentrale sofort.

Auch Ihr Kind Arzt rufen, wenn Sie glauben, Ihr Kind nicht zu viel von der Droge genommen hat, aber hat Symptome einer Überdosierung sowieso. Wenn die Symptome Ihres Kindes schwerwiegend sind, rufen Sie 911 oder zur nächsten Notaufnahme. Symptome einer Überdosierung können sein:

  • extreme Schläfrigkeit
  • Unruhe
  • Reizbarkeit

Wenn Sie eine Überdosis vermuten

  • Wenn Sie oder jemand Sie wissen, überdosierten haben, suchen Sie sofort die Notfallversorgung. Warten Sie nicht, bis die Symptome verschlimmern. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten sind, dann rufen Sie entweder 911 oder Gift bei 800-222-1222. Andernfalls rufen Sie Ihre lokale Notrufnummer.
  • Bleiben Sie auf der Linie und warten auf Anweisungen. Wenn möglich, haben Sie die folgenden Informationen bereit, am Telefon, der Person zu sagen:
  • • das Alter der Person, Höhe und Gewicht
  • • die Menge genommen
  • • wie lange es her ist, seit der letzte Dosis genommen wurde
  • • wenn die Person hat vor kurzem keine Medikamente oder andere Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Kräuter genommen oder Alkohol
  • • wenn die Person hat keine Vorerkrankungen
  • Versuchen Sie, bleiben Sie ruhig und halten Sie die Person wach, während Sie für Notfallpersonal warten. Versuchen Sie nicht, um sie erbrechen, es sei denn eine professionelle Ihnen sagt.
  • Sie können auch eine Anleitung von diesem erhalten Online - Tool von der American Association of Poison Control Center.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Eine Wechselwirkung ist, wenn eine Substanz, wie ein Medikament wirkt ändert. Wechselwirkungen können schädliche Auswirkungen verursachen oder das Medikament halten von gut funktioniert.

Es gibt viele Medikamente, die mit Claritin oder Claritin-D in Wechselwirkung treten können. Um Wechselwirkungen zu vermeiden, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt oder Apotheker, bevor Ihr Kind Allergie Medikamente beginnt nehmen. Sagen Sie ihnen, über alle Medikamente, Vitamine oder Kräuter Ihr Kind einnehmen, einschließlich OTC-Medikamenten.

Im Gespräch mit dem Arzt Ihres Kindes oder Apotheker ist besonders wichtig, wenn Ihr Kind Drogen nimmt, die mit Claritin oder Claritin-D gezeigt wurden, zu interagieren. Beispiele für diese Medikamente sind:

Bedingungen betreffen

Claritin oder Claritin-D kann zu gesundheitlichen Problemen führen, wenn bei Kindern mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen verwendet. Beispiele für Bedingungen, die zu Problemen mit Claritin Verwendung führen können, umfassen:

Beispiele für Bedingungen, die Probleme mit Claritin-D Verwendung führen können, umfassen:

Wenn Ihr Kind eine dieser Bedingungen hat, Claritin oder Claritin-D möglicherweise nicht die beste Option sein, ihre Allergien zu behandeln. Sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Kindes über den Zustand, bevor Ihr Kind diese Medikamente zu geben.

Während Allergien Ihres Kindes Zeit verbessern über können, können sie auch während der Kindheit fortsetzen. Jedes Mal, wenn Ihr Kind Allergien Symptome verursachen, Behandlungen wie Claritin und Claritin-D könnte helfen.

Wenn Sie Fragen zu diesen oder anderen Allergie-Medikamente haben, sprechen mit dem Arzt Ihres Kindes. Sie werden gemeinsam mit Ihnen eine Behandlung zu finden, die Ihrem Kind die Symptome lindern helfen, damit sie bequemer mit ihrer Allergie leben können.

Shop für Claritin Produkte für Kinder.