Veröffentlicht am 13 July 2018

Adult Bettnässen (Enuresis nocturna): Behandlung und Ursachen

Bettnässen ist oft mit der Kindheit verbunden. Tatsächlich bis zuein Viertel der KinderErfahrung Probleme mit nächtlichen Enuresis, oder während des Schlafs Urinieren. Die meisten Kinder wachsen aus dem Zustand, wenn ihre Blase größer und besser entwickelt.

Forschung schlägt vor, Bettnässen tritt in 1 bis 2 Prozentvon Erwachsenen. Jedoch kann die Zahl höher sein. Einige Erwachsene sind wahrscheinlich peinlich oder nicht willens, mit ihrem Arzt über das Problem zu sprechen.

Wenn Sie gelegentliche oder einmalige Bettnässen als Erwachsener erleben, haben Sie wahrscheinlich nichts zu befürchten. Unfälle können passieren. Persistent und häufige Enuresis ist jedoch Anlass zur Sorge und verdient ein Gespräch mit Ihrem Arzt. Werfen wir einen Blick darauf werfen, was könnte den Zustand verursachen und wie werden diese Themen behandelt.

hormonelle Probleme

ADH (ADH) signalisiert Ihre Nieren die Produktion von Urin zu verlangsamen. Ihr Körper produziert mehr des Hormons in der Nacht Sie für den Schlaf vorzubereiten. Dies hilft, beschränken Sie Ihre Harndrang während Sie schlafen. Allerdings produzieren einige Leute nicht genug ADH oder ihre Körper reagieren nicht auf sie gut. ADH Anomalien scheinen eine Rolle bei der nächtlichen Bettnässen zu haben, obwohl es mehrere Theorien, die eine Vielzahl von Faktoren deuten darauf hin, kombinieren, um das Problem zu verursachen.

Eine Kombination von Problemen mit ADH, Schwierigkeiten bei den Wachen und Schlafen, zusammen mit Tagesblasenproblemen, führen häufig zu diesem Zustand.

Ein einfacher Test kann das Niveau von ADH im Blut messen. Wenn der Pegel niedrig ist, kann Ihr Arzt ein Medikament wie Desmopressin (ein Labor hergestellte ADH) verschreiben. Ihr Arzt kann auch sucht Bedingungen zugrunde liegen , die ADH Ebene auswirken könnte.

kleine Blase

Eine kleine Blase ist nicht wirklich in der Größe kleiner als andere Blasen. Stattdessen fühlt es sich vollere bei niedriger Lautstärke, was bedeutet, es funktioniert, als ob es kleiner ist. Das heißt, Sie müssen möglicherweise häufiger urinieren, auch nachts. Eine kleine Blase kann schwierig sein, im Schlaf zu verwalten, und Bettnässen auftreten können.

Blasentraining ist hilfreich für Menschen mit einer funktionell kleinen Blase. Diese Strategie hilft Ihrem Körper für eine längere Zeitstrecke, indem Urin regelmäßig für ungültig erklären zu antizipieren. Sie können auch einen Alarm einstellen für über Nacht und aufwachen urinieren wollen.

Eine überaktive Muskeln

Detrusor Muskeln sind die Muskeln der Blase. Sie entspannen , wenn die Blase füllt und Vertrag , wenn es Zeit zu leeren. Wenn diese Muskeln Vertrag zur falschen Zeit, können Sie nicht in der Lage sein Urinieren zu steuern. Diese Bedingung kann aufgerufen werden , eine überaktive Blase (OAB) .

Ihre Blase Muskelkontraktionen können durch abnorme Nervensignale zwischen Ihrem Gehirn und Blase oder reizend auf die Blase, wie Alkohol, Koffein oder Medikamente verursacht werden. Diese Produkte können die Muskeln weniger stabil machen. Das kann man häufiger urinieren machen müssen.

Schauen Sie sich diese natürlichen Heilmittel für OAB aus.

Krebs

Tumoren von Blase und Prostata - Krebs können die Harnwege blockieren oder behindern. Dies kann zu einer Unfähigkeit führt Urin zu halten, vor allem nachts.

Diagnose von Krebs kann eine körperliche Untersuchung sowie einige Bildgebung Tests erfordern. Eine Biopsie ist in der Regel notwendig, um Krebs zu identifizieren. kann die Behandlung von Krebs helfen, den Tumor schrumpfen oder zu beseitigen. Das kann helfen, zukünftige Episoden von Bettnässen zu verhindern.

Diabetes Mellitus

Diabetes mit unkontrolliertem Blutzucker kann Urinieren ändern. Wenn der Blutzucker hoch sind, versuchen die Menge des Urins erhöht sich, wenn die Nieren Zuckerspiegel zu verwalten. Dies kann zu Bettnässen, übermäßiges Urinieren (mehr als führe 3 Liter pro Tag ) und häufiges Urinieren .

Die Behandlung von Diabetes erleichtert oft die Vielfalt der Harnsymptome. Die Behandlung von Diabetes erfordert in der Regel eine Kombination von Veränderungen im Lebensstil, oraler Medikamente oder Insulin-Injektionen. Ihr Behandlungsplan hängt von der Art haben Sie und Ihre Gesundheit.

Schlafapnoe

Obstruktive Schlafapnoe ist eine Schlafstörung , die Sie immer wieder die Atmung verursacht zu stoppen und zu starten. Eine Studie fand heraus , dass7 Prozentdie Menschen mit dieser Schlafstörung Erfahrung Bettnässen. im Schlaf Urinieren kann häufiger geworden als die Schlafapnoe verschlechtert.

Die Behandlung von Schlafapnoe mit kontinuierlichem Atemwegsdruck - Therapie hilft Ihnen , atmen und besser schlafen. Es kann auch sekundäre Symptome wie Bettnässen reduzieren.

Medikation

Einige verschreibungspflichtige Medikamente können Sie häufiger und erhöhen Blasenkontraktionen machen urinieren. Dies kann zu Bettnässen führen. Diese Medikamente sind Schlafmittel, Psychopharmaka und andere.

Schalen Medikamente können nächtliches Urinieren stoppen. Wenn das Medikament notwendig ist, einen anderen Zustand zu behandeln, können Veränderungen im Lebensstil helfen Sie Bettnässen zu verhindern. Nie ein Medikament stoppen, ohne mit Ihrem Arzt.

Genetik

Bettnässen ist häufigvon Generation zu Generation weitergegeben. Es ist unklar, welche Gene sind verantwortlich für diesen Zustand nach unten verläuft. Aber wenn Sie ein Elternteil haben, Enuresis nocturna erfahren, sind Sie desto wahrscheinlicher ist es auch zu erleben.

Bevor ein Arzt nicht spezifiziert Enuresis nocturna Diagnose wird, werden sie mehrere Prüfungen und Tests durchführen, andere mögliche Ursachen auszuschließen. Die Behandlung für unerklärliche Bettnässen verlässt sich auf die Symptome und Verhinderung künftiger Episoden zu behandeln. Dies kann Änderungen des Lebensstils und Medikamente gehören.

neurologische Erkrankungen

Die folgenden neurologischen Erkrankungen kann die Blasenkontrolle beeinträchtigen:

  • Multiple Sklerose
  • Anfallsleiden
  • Parkinson-Krankheit

Dies kann zu häufige oder unkontrollierte Urinieren führen, während Sie schlafen.

der Behandlung der Störung kann Leichtigkeit Symptome, sowie sekundäre Komplikationen wie Bettnässen helfen. Wenn das Bettnässen nicht aufhört, kann Ihr Arzt spezifische Behandlung verschreiben. Dies kann Änderungen des Lebensstils, Medikamente und vieles mehr.

Eine Blockierung oder Verstopfung in Ihrem Harnwege

Verstopfungen können den Fluss des Urins beeinträchtigen, wie zB:

Dies kann für ungültig erklären erschweren. In der Nacht können diese unerwartete Harnverlust und Bettnässen verursachen.

Ebenso Druck von einem Stein oder Tumor kann unnötig Muskeln in der Blase Vertrag machen. Dies kann zu häufiges und unkontrolliertes Urinieren führen.

Manchmal wird ein Verfahren benötigt größere Steine zu entfernen oder sie brechen. Kleinere Steine werden in der Regel auf ihren eigenen Pass.

Krebsbehandlung können einige Tumore schrumpfen, aber andere müssen möglicherweise mit einer Operation entfernt werden. Sobald die Blockaden entfernt werden, sollten Sie größere Harnkontrolle haben und weniger Bettnässen.

Harnwegsinfekt

Eine Harnwegsinfektion (HWI) können häufige und unerwartete Urinieren verursachen. A UTI verursacht häufig Entzündungen und Reizungen der Blase , die weiter Inkontinenz und Bettnässen in der Nacht verschlechtern kann.

die UTI Behandlung sollte die Enuresis stoppen. Wenn Sie HWI haben wiederkehrende, können Sie Bettnässen häufiger erleben. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt eine zugrundeliegende Ursache für die rezidivierende Harnwegsinfekte zu finden, so dass Sie zukünftige Infektionen und Bettnässen verhindern.

Anatomie

Urin fließt von den Nieren durch Ihre Harnleiter Blase. Wenn es Zeit ist, zu urinieren, wird die Blase zusammenziehen und Urin durch die Harnröhre senden und aus Ihrem Körper. Wenn ein Element dieses System verengt ist, verdreht, geknickt oder unförmig, können Sie Symptome oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen auftreten. Dazu gehören Bettnässen.

Ihr Arzt kann Imaging-Tests, wie ein Röntgen oder Ultraschall, verwendet für abnorme Strukturen zu suchen. Einige können mit einer Operation behoben werden. In anderen Fällen kann Ihr Arzt Lifestyle-Behandlungen und Medikamente Ihnen vorschlagen, helfen im Schlaf Urinieren zu stoppen.

Die Behandlung von Erwachsenen Bettnässen kann in drei Hauptkategorien unterteilt werden:

Lifestyle-Behandlungen

  • Überwachen Sie die Flüssigkeitsaufnahme. Versuchen Sie , Ihre Flüssigkeitsaufnahme in den Nachmittag und Abend zu verlangsamen. Trinken Sie mehr in den frühen Morgenstunden , wenn Sie das Bad leicht nutzen können. Festlegen von Limits für Abend Verbrauch.
  • Wach selbst in der Nacht. Einen Alarm für die mitten in der Nacht einstellen können Sie Bettnässen zu verhindern. Erste einmal oder zweimal pro Nacht urinieren heißt , dass Sie nicht so viel Urin, wenn sich ein Unfall ereignet.
  • Legen Sie regelmäßig ein Teil Ihrer Routine Urinieren. Im Laufe des Tages festgelegt, um einen Zeitplan für , wenn Sie urinieren und dabei bleiben. Achten Sie darauf , vor dem Schlafengehen urinieren, auch.
  • Reduzieren Sie Blase Reizstoffe. Koffein, Alkohol, künstliche Süßstoffe und zuckerhaltige Getränke können Ihre Blase reizen und zu häufigerem Harndrang führen.

Medikamente

Vier primäre Arten von Medikamenten sind vorgeschrieben Erwachsenen Bettnässen zu behandeln, je nach der Ursache:

  • Antibiotika Infektionen der Harnwege zu behandeln
  • Anticholinergika können gereizt oder überaktive Blase Muskeln beruhigen
  • Desmopressinazetat Niveaus von ADH zu steigern , damit Ihre Nieren stoppen , wie viel Urin in der Nacht produziert
  • 5-alpha - Reduktase - Inhibitoren ,eine vergrößerte Prostata wie Finasterid (Proscar), schrumpfen

Chirurgie

  • Sakralnervenstimulation. Während dieses Vorgangs wird Ihr Arzt ein kleines Gerät implantieren , die Signale an die Muskeln in der Blase sendet unnötige Kontraktionen zu stoppen.
  • Clam Blasenaugmentation (Blase Augmentation). Ihr Arzt wird schneiden Sie Ihre Blase geöffnet und ein Stück Darm-Muskulatur ein. Diese zusätzliche Muskel hilft Blaseninstabilität und Steuerung zur Erhöhung und Kapazität zu reduzieren , so dass Sie Bettnässen verhindern.
  • Detrusor Myektomie. Die Detrusor Muskeln steuern die Kontraktionen in der Blase. Dieses Verfahren entfernt einige dieser Muskeln , die Abnahme Kontraktionen hilft.
  • Genitalprolaps Reparatur. Dies kann erforderlich sein , wenn Sie weiblichen Fortpflanzungsorgane haben aus der Position that’re und auf die Blase drücken.

Wenn Sie ein Erwachsener erleben häufige Bettnässen sind, kann dies ein Zeichen für eine zugrunde liegende Problem oder ein Problem sein. Es ist wichtig, die Behandlung zu suchen, die Enuresis nocturna und behandeln das Problem zu stoppen, die es verursacht wird.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Arzt zu besprechen, was passiert. Sie werden Ihre Symptome, Gesundheit Geschichte, Familiengeschichte, Medikamente und früheren Operationen überprüfen. Der Arzt kann eine Reihe von Tests bestellt für eine zugrunde liegende Ursache zu suchen. Die Suche nach einer Behandlung Linderung durch eine Begrenzung oder Bettnässen zu stoppen und alle anderen Symptome Sie erleben.