Veröffentlicht am 29 March 2016

§ 504 und IEP im Klassenzimmer für Kinder mit ADHS

Wenn Sie ein Kind mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) haben, die Schwierigkeiten in der Schule hat, können sie zusätzliche Unterstützung benötigen. Die Personen mit Behinderungen Education Act (IDEA) und Abschnitt 504 des Rehabilitation Act sind zwei Bundesverordnungen zu helfen, mit besonderen Bedürfnissen Studenten die Unterstützung erhalten, die sie benötigen.

Unter IDEA sind die Schulen verpflichtet, eine individualisierte Bildungsplan (IEP) für berechtigte Schüler mit Behinderungen zu entwickeln. Ein IEP ist ein spezifischer Plan Studenten zu helfen, die Hilfe zu erhalten, die sie benötigen.

Wenn Ihr Kind eine Bedingung hat, die ihre Fähigkeit, in der Schule erfolgreich begrenzt, aber sie sind nicht für einen IEP, können sie in der Lage sein, Unterstützung durch 504 Abschnitt zu erhalten.

Jede Schule hat einen Koordinator die Einhaltung dieser behördlichen Vorschriften zu gewährleisten. Wenn Ihr Kind eine Idee oder § 504 Bezeichnung erhält, Schulpersonal benötigt einem speziellen Bildungsplan für sie zu entwickeln und zu verfolgen.

Sie müssen einen bestimmten Prozess folgen einem Abschnitt 504 oder IEP Bezeichnung zu erhalten. Ihr Kind Behindertenstatus und -stützbedarf ihre Eignung festzustellen.

Um zu beginnen, der Arzt Ihres Kindes müssen sie bewerten. Sie müssen eine abgesicherte Diagnose von ADHS bieten. Sie werden dann mit der Schule Ihres Kindes müssen arbeiten, um ihre Eignung und Bedarf zu stützen zu bestimmen.

Um sich zu qualifizieren für einen Fachplan gemäß § 504, muss Ihr Kind eine Behinderung oder Beeinträchtigung haben, dass „im Wesentlichen“ Grenzen oder reduziert ihre Fähigkeit, Lernen im Klassenzimmer zu gelangen. Jeder kann empfehlen, dass Ihr Kind einen Abschnitt 504 Plan erhält. Allerdings wird Ihr Kind des Schulbezirk entscheiden, ob sie berechtigt sind.

Es gibt keine formelle Prüfung Ihres Kindes Förderfähigkeit zu bestimmen. Stattdessen Auswertungen werden auf einer Fall-zu-Fall-Basis durchgeführt. Einige Bezirke erfordern ein Team von Schulpersonal mit Ihrer Hilfe Ihres Kindes Förderfähigkeit zu bestimmen.

Wenn Ihr Kind geeignet ist, ihr Schulbezirk einen Abschnitt 504 Plan für sie erstellen. Es wird die Unterkünfte identifizieren, die Ihr Kind braucht, wie zum Beispiel:

  • häufiges Feedback von Lehrern
  • Verhaltensinterventionen
  • bevorzugte Sitzverteilung
  • längere Zeit Tests oder vollständige Aufgaben zu übernehmen
  • Option Tests nehmen oral
  • Erlaubnis Band Vorträge
  • Peer Unterstützung mit Notizen
  • zusätzliche Sätze von Lehrbüchern für den Heimgebrauch
  • computergestützten Unterricht
  • visuelle Hilfen

Als Eltern haben Sie das Recht nach § 504:

  • erhalten eine Benachrichtigung von § 504 Auswertung Ihres Kindes und Bestimmung
  • relevante Aufzeichnungen Zugang in Bezug auf Ihr Kind Abschnitt 504 Bestimmung
  • eine Anhörung beantragen über die Aktionen Ihres Kindes Schulbezirk in Bezug auf ihre Auswertung und Bestimmung
  • Eine Beschwerde mit Ihrem Kind des Schulbezirk oder das Amt für Bürgerrechte

Wenn Ihr Kind eine spezialisiertere oder spezifischen Plan erfordert, können sie eine IEP erfordern. Sie können ebenfalls eine IEP verlangen, wenn sie spezielle Ausbildung Dienstleistungen benötigen.

Als Eltern haben Sie das Recht, eine IEP für Ihr Kind zu beantragen. Mit Ihrer Hilfe wird ein Team von Schulpersonal der Regel Ihres Kindes Förder- und Unterstützungsbedarf ermitteln. Ihr Kind muss Tests zu unterziehen und eine Bewertung. Dies kann auch Untersuchungen auf:

  • intellektuelle Fähigkeit
  • Akademischeleistung
  • Sehbehinderungen
  • Hörstörungen
  • Verhaltensstörungen
  • soziale Beeinträchtigungen
  • Selbsthilfe Fähigkeiten

Die meisten Kinder mit ADHS, die auch für einen IEP qualifizieren haben auch Behinderungen oder gesundheitlichen Bedingungen zu lernen. Wenn Ihr Kind für einen IEP qualifiziert, wird ihr Team einen Plan entwickeln, um ihre pädagogischen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Als Eltern haben Sie das Recht unter IDEA:

  • erhalten eine Benachrichtigung Ihres Kindes IEP Bestimmung, Bewertung und Platzierung
  • Zugriff auf alle relevanten Aufzeichnungen im Zusammenhang mit Ihrem Kind der Bestimmung oder der Platzierung
  • rufen ein Treffen Ihres Kindes IEP Team
  • fordern Sie ein ordnungsgemäßes Verfahren Anhörung
  • werden in den Sitzungen vertreten
  • Eine Beschwerde mit Ihrem Kind des Schulbezirk oder das Amt für Bürgerrechte
  • Abfall Ihr Kind ausgewertet, oder in einem speziellen Ausbildungsprogramm haben

Wenn Ihr Kind hat ADHS, können sie mehr Unterstützung als ihre Lehrer, Berater benötigen, und Schulverwaltung zur Zeit zur Verfügung stellen. Wenn Sie glauben, Ihr Kind mehr Hilfe braucht, sollten Sie die Anwendung für eine Section 504 oder IDEA Bezeichnung. Schulbezirke sind verpflichtet, mit dieser Bund Vorschriften einzuhalten Studenten mit verifizierten Behinderungen und Beeinträchtigungen zu helfen, die Hilfe, die sie benötigen.

Wenn Ihr Kind einen Abschnitt 504 oder IDEA Bezeichnung erhält, wird das Schulpersonal einen Fachplan oder IEP entwickeln. Dieser Plan wird identifizieren, die Unterkünfte, die Ihr Kind braucht. zusätzliche Unterstützung bekommen kann ihnen helfen, erfolgreich zu sein.