Veröffentlicht am 7 June 2016

Ademetionine | Definition und Patientenaufklärung

Ademetionine ist eine Form der Aminosäure Methionin. Es ist auch S-Adenosylmethionin oder SAMe bezeichnet.

Typischerweise macht ein menschlicher Körper, die alle ademetionine es für eine gute Gesundheit braucht. Jedoch geringe Mengen an Methionin, Folsäure, oder Vitamin B-12 können einen Abfall in ademetionine Niveaus verursachen. Da diese Chemikalie in Lebensmitteln, ist eine synthetische Version existiert nicht manchmal verwendet Spiegel im Körper zu normalisieren.

Ademetionine ist als Nahrungsergänzungsmittel in den Vereinigten Staaten verkauft. In Europa wird es als verschreibungspflichtiges Medikament verwendet.

SAMe spielt eine Rolle im Immunsystem, hält Zellmembranen und hilft produzieren und brechen Chemikalien im Gehirn, wie Serotonin, Melatonin und Dopamin.

Zusätzliche aber nicht schlüssig Forschung legt nahe, dass es auch für die Behandlung der Symptome von Nutzen sein kann:

  • Depression
  • Leberzirrhose
  • chronische virale Hepatitis
  • Ikterus in der Schwangerschaft
  • Gilbert-Syndrom
  • Fibromyalgie
  • Nerven Probleme im Zusammenhang mit AIDS
  • Cholestase (blockierte Gallenfluss aus der Leber in die Gallenblase)

Ademetionine ist sicher für die meisten Erwachsenen. Allerdings kann es manchmal zu folgenden Nebenwirkungen verursachen:

  • Gas
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • trockener Mund
  • Kopfschmerzen
  • mild Schlaflosigkeit
  • Anorexie
  • Schwitzen
  • Schwindel
  • Nervosität
  • Hautausschläge
  • Serotonin-Syndrom

Patienten mit Depressionen können Angst fühlen. Eine Magenverstimmung kann auch auftreten, wenn die Patienten diese Ergänzung beginnen Einnahme. Beginnend mit kleineren Dosen und arbeitet auf eine volle Dosis kann der Körper anpassen kann.

Patienten, die allergisch auf ademetionine können Symptome einer anaphylaktischen Reaktion. Diese Symptome sind:

  • Spülung oder Rötung der Haut
  • Herzflattern
  • Schwindel
  • Übelkeit

Ademetionine wird in oralen und intravenösen Formen hergestellt. Die Mayo Clinic berichtet , dass die nach der oralen Dosierungen für einige Erwachsene mit den folgenden Bedingungen wirksam waren:

  • Osteoarthritis: 600 bis 1200 Milligramm (mg) in 2.59 aufgeteilte Dosen täglich
  • Cholestase: bis zu 1.600 mg täglich
  • Depression: 800 bis 1.600 mg täglich
  • Fibromyalgie: 400 mg zweimal täglich
  • Lebererkrankungen: 600 bis 1.200 mg täglich

Eine volle Dosis von ademetionine ist in der Regel 400 mg, täglich drei oder vier Mal getroffen.

Ademetionine ist für Kinder nicht als sicher.

Ademetionine ist wirksam bei der die Schmerzen der Arthrose zu entlasten. Die Vorteile von ademetionine für die Behandlung von anderen Bedingungen sind unsicher. Einige Befunde sprechen dafür, dass es zu behandeln helfen können:

  • Depression
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Erwachsenen
  • Cholestase in beide schwanger und nicht schwangeren Patienten
  • Fibromyalgie
  • Leber erkrankung

Ademitionine wird verwendet, um viele andere Erkrankungen zu behandeln, auch wenn es nicht genügend Beweise, um festzustellen, ob es für diese Bedingungen nützlich ist. Bedingungen für die ademitionine manchmal verwendet werden, umfassen:

  • prämenstruelles Syndrom (PMS)
  • Herzkrankheit
  • Migräne Kopfschmerzen
  • Rückenmarksverletzungen
  • Anfälle
  • Multiple Sklerose

Beraten Sie sich mit einem Arzt, bevor Sie irgendwelche Medikamente einnehmen, einschließlich Kräuter und Ergänzungen.

Ademetionine gilt als für die meisten Erwachsenen sicher. Er kann jedoch Symptome bei Patienten mit bestimmten Erkrankungen, wie bipolarer Störung oder Parkinson-Krankheit verschlimmern. Schwangere oder stillende Frauen sollten nicht ademetionine.

Da es das zentrale Nervensystem beeinflusst, kann ademetionine mit der Operation stören. Sein Einsatz sollte mindestens zwei Wochen vor der Operation abgesetzt werden.

Ademetionine interagiert mit Serotonin, einer Chemikalie im Gehirn. Wenn mit Medikamenten kombiniert, die auch Serotonin beeinflussen kann ademetionine das Risiko eines Serotonin-Syndroms erhöhen. Dies ist eine potenziell ernsthafte Erkrankung durch zu viel Serotonin verursacht. Nebenwirkungen können Herzprobleme, Schüttelfrost und Angst umfassen.

Ademetionine sollte nicht mit den folgenden Medikamenten eingenommen werden:

  • Dextromethorphan (ein Wirkstoff in vielen over-the-counter Hustenmittel)
  • Antidepressiva
    • Fluoxetin
    • Paroxetin
    • Sertralin
    • Amitriptylin
    • Clomipramin
    • Imipramin
  • Monoaminoxidase-Inhibitoren (MAOI)
    • phenelzine
    • tranylcypromine
    • Meperidin (Demerol)
    • Pentazocin
    • Tramadol

Ademetionine sollte nicht mit Kräutern und Ergänzungen, die den Serotoninspiegel erhöhen genommen werden. Diese schließen ein:

  • Levodopa
  • Hawaiianische Holzrose
  • L-Tryptophan
  • Johanniskraut

Ademetionine sollte nicht mit Diabetes-Medikamente eingenommen werden, da sie die Wirkung dieser Medikamente erhöhen. Dies kann das Risiko von niedrigem Blutzucker oder Hypoglykämie erhöhen.

Eine Magenverstimmung und Verdauungsnebenwirkungen können auftreten, wenn Sie mit der voll empfohlenen Dosis beginnen. Beginnend mit kleineren Dosen bis Nebenwirkungen abklingen kann der Körper anpassen kann.

Ademetionine ist nützlich , um die Schmerzen der Arthrose zu entlasten. Es scheint so wirksam wie nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) in der Behandlung dieser Bedingung zu sein, nach der Mayo Clinic . Allerdings gibt es nicht genügend Beweise für die Verwendung von ademetionine für Depression, Fibromyalgie, und Leber Cholestase. Weitere Informationen werden benötigt , um seine Verwendung zur Behandlung dieser Bedingungen zu empfehlen.