Veröffentlicht am 24 September 2018

Humira: Nebenwirkungen, Dosierung, verwendet und Mehr

  1. Humira (Adalimumab) ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das als eine injizierbare Lösung kommt. Es ist nicht in einer allgemeinen Form zur Verfügung.
  2. Humira kommt als Injektion Sie selbst geben. Es ist verfügbar als Stift Injektion und eine injizierbare Fertigspritze.
  3. Humira wird verwendet, um Entzündungen in einer Vielzahl von Bedingungen zu reduzieren. Dazu gehören einige Arten von Arthritis, Morbus Bechterew, Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Dazu gehört auch Plaque-Psoriasis, Hidradenitis suppurativa, und einige Arten von Uveitis.

Humira ist ein Marken-verschreibungspflichtige Arzneimittel. Es enthält Adalimumab, ein Medikament, das in einer allgemeinen Form nicht verfügbar ist. Es ist nur als Humira zur Verfügung.

Humira kommt als selbst injizierbare Lösung. Es ist verfügbar als Stift Injektion und eine injizierbare Fertigspritze.

Humira kann als Teil einer Kombinationstherapie verwendet werden. Das bedeutet, dass Sie es mit anderen Drogen nehmen müssen.

Warum hat er verwendet,

Humira wird verwendet, um Entzündungen in vielen Bedingungen zu reduzieren. Dies hält sie immer schlimmer. Es wird von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassen zur Behandlung von:

Wie es funktioniert

Humira gehört zu einer Klasse von Medikamenten, Tumor-Nekrose-Faktor (TNF) -Blocker genannt. Eine Klasse von Medikamenten ist eine Gruppe von Medikamenten, die in einer ähnlichen Art und Weise arbeiten. Diese Medikamente werden oft verwendet, um ähnliche Bedingungen zu behandeln.

TNF ist eine Substanz im Körper, die Entzündung verursacht und macht Ihr Immunsystem reagiert. Wenn Sie eine Krankheit haben, die Ihren Körper verursacht zu viel TNF zu machen, kann Humira helfen, es zu blockieren.

Humira nicht Schläfrigkeit verursachen, aber es können auch andere Nebenwirkungen verursachen.

Weitere häufige Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von Humira können, gehören:

  • Rötungen, Hautausschlag, Schwellungen, Juckreiz oder an der Stelle auf der Haut blaue Flecken, wo Sie die Injektion erhalten
  • obere respiratorische Infektionen, wie die Erkältung
  • Kopfschmerzen
  • Ausschlag
  • Übelkeit

Diese Nebenwirkungen können innerhalb weniger Tage oder ein paar Wochen weg. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn sie schwerer oder nicht gehen weg sind.

Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine Reaktion an der Injektionsstelle, die nicht innerhalb von ein paar Tagen geht weg oder das wird noch schlimmer.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie schwere Nebenwirkungen haben. Rufen Sie 911, wenn Ihre Symptome lebensbedrohlich fühlen oder wenn Sie denken, dass Sie einen medizinischen Notfall haben. Schwerwiegende Nebenwirkungen und ihre Symptome können gehören die folgenden:

  • Schwerwiegende Infektionen, wie Tuberkulose. Symptome können sein:
    • Husten, der nicht weggeht
    • Blut husten
    • leichtes Fieber (zwischen 99 ° F und 100,9 ° F oder 37,2 ° C und 38,3 ° C)
    • unerklärlicher Gewichtsverlust
    • Verlust von Körperfett und Muskel
  • Hepatitis-B-Virus-Infektion und Leberprobleme. Symptome können sein:
    • Muskelkater
    • clay farbener Hockern
    • fühlte sich sehr müde
    • Fieber
    • dunkel gefärbter Urin
    • Schüttelfrost
    • Haut oder das Weiß der Augen, die gelb aussehen
    • Magenschmerzen
    • wenig oder gar keinen Appetit
    • Hautausschlag
    • Erbrechen
  • Allergische Reaktionen. Symptome können sein:
    • Nesselsucht
    • Schwellungen von Gesicht, Augen, Lippen oder Mund
    • Atembeschwerden
    • Fieber, das nicht weggeht
  • Erkrankungen des Nervensystems. Symptome können sein:
    • Taubheit oder Kribbeln
    • Probleme mit Ihrer Vision
    • Schwäche in den Beinen oder Armen
    • Schwindel
  • Probleme mit dem Blut. Symptome können sein:
    • Blaue Flecken oder sehr leicht Blutungen
    • sah sehr blass
  • Herzfehler. Symptome können sein:
    • Kurzatmigkeit
    • Schwellung der Fußknöchel oder Füße
    • plötzliche Gewichtszunahme
  • Lupus-ähnliche Reaktion. Symptome können sein:
    • Beschwerden in der Brust oder Schmerzen
    • Kurzatmigkeit
    • Gelenkschmerzen
    • Ausschlag auf den Wangen oder Armen, die schlimmer in der Sonne bekommt
  • Psoriasis. Symptome können sein:
    • rote, schuppige Flecken auf der Haut
    • Erhöhungen auf der Haut, die mit Eiter gefüllt sind

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevanten und aktuellen Informationen zu versorgen. Da jedoch Medikamente jede Person unterschiedlich auswirken, können wir nicht garantieren , dass diese Informationen alle möglichen Nebenwirkungen gehören. Diese Informationen sind kein Ersatz für medizinische Beratung. Immer diskutiert mögliche Nebenwirkungen im Zusammenhang mit einem Gesundheitsdienstleister , die ihre medizinische Vorgeschichte kennt.

Humira kann zusammen mit anderen Medikamenten, Vitaminen interagieren, oder Kräuter, die Sie nehmen können. Eine Wechselwirkung ist, wenn eine Substanz, wie ein Medikament wirkt ändert. Dies kann schädlich sein oder das Medikament von der Arbeit gut verhindern.

Um Wechselwirkungen zu vermeiden, sollten Sie Ihren Arzt sorgfältig alle Ihre Medikamente verwalten. Achten Sie darauf, Ihren Arzt über alle Medikamente, Vitamine zu sagen, oder Kräuter, die Sie einnehmen. Um herauszufinden, wie dieses Medikament mit etwas interagieren könnte sonst die Sie einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Beispiele für Medikamente, die Wechselwirkungen mit Humira sind im Folgenden aufgeführt verursachen können.

Medikamente, die Sie sollten nicht mit Humira verwenden

Nehmen Sie nicht diese Medikamente mit Humira. Dadurch können gefährliche Wirkungen im Körper verursachen. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Lebendimpfstoffe, wie Varizellen (Windpocken) und Masern, Mumps, Röteln - Impfstoff. Verwenden Sie keinen Lebendimpfstoff erhalten , während der Einnahme dieses Medikaments. Ihr Immunsystem kann nicht stark genug sein , um einen Lebendimpfstoff zu behandeln.

Interaktionen, die das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen

Unter Humira mit bestimmten Medikamenten erhöht das Risiko von Nebenwirkungen. Beispiele für diese Medikamente sind:

  • Biologic Drogen, wie Anakinra, Abatacept, Rituximab und rilonacept. Humira mit der Einnahme dieser Medikamente erhöht das Risiko von einer schweren Infektion zu bekommen.

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevanten und aktuellen Informationen zu versorgen. Da jedoch Medikamente anders in jedem Menschen interagieren, können wir nicht garantieren , dass diese Informationen alle möglichen Wechselwirkungen enthalten. Diese Informationen sind kein Ersatz für medizinische Beratung. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über mögliche Wechselwirkungen mit allen verschreibungspflichtigen Medikamenten, Vitaminen, Kräutern und Nahrungsergänzungsmittel und over-the-counter Medikamente , die Sie einnehmen.

Alle möglichen Dosierungen und Formen können hier nicht berücksichtigt werden. Ihre Dosis, Form und wie oft nehmen Sie es hängt davon ab:

  • Ihr Alter
  • der zu behandelnden Zustand
  • wie stark Ihr Zustand ist
  • andere medizinische Bedingungen, die Sie haben
  • wie Sie auf die erste Dosis reagieren

Formen und Stärken

Marke: Humira

  • Form: Selbstinjektionsstift
  • Stärken: 80 mg / 0,8 ml, 40 mg / 0,8 ml, 40 mg / 0,4 ml
  • Form: Selbst injizierbare Fertigspritze / Lösung
  • Stärken: 80 mg / 0,8 ml, 40 mg / 0,8 ml, 40 mg / 0,4 ml, 20 mg / 0,4 ml, 20 mg / 0,2 ml, 10 mg / 0,2 ml und 10 mg / 0,1 ml

Dosierung zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis

Dosierung für Erwachsene (im Alter von 18 Jahren und älter)

Die typische Dosierung ist entweder 40 mg einmal alle 2 Wochen oder 40 jede Woche genommen mg. Die Dosierung von 40 mg pro Woche kann bei manchen Menschen verwendet werden, die nicht auch Methotrexat nehmen.

Kinder Dosierung (im Alter von 0-17 Jahren)

Eine sichere und wirksame Dosierung wurde für diese Altersgruppe nicht bestimmt.

Dosierung für juvenile idiopathische Arthritis

Dosierung für Erwachsene (im Alter von 18 Jahren und älter)

Dieser Zustand tritt nicht in dieser Altersgruppe. Es wirkt sich nur auf Kinder, die jünger als 18 Jahre alt sind.

Kinder Dosierung (im Alter von 2-17 Jahren und mit einem Gewicht 22 lbs. [10 kg] oder mehr)

  • Die Dosierung basiert auf einem Kind Gewicht.
  • Die Dosierung kann von 10 mg bis 40 mg reicht, einmal genommen alle 2 Wochen.

Kinder Dosierung (Alter 0-1 Jahre)

Eine sichere und wirksame Dosis wurde für diese Altersgruppe nicht bestimmt.

Dosierung für Psoriasis-Arthritis

Dosierung für Erwachsene (im Alter von 18 Jahren und älter)

Die typische Dosierung beträgt 40 mg einmal alle 2 Wochen.

Kinder Dosierung (im Alter von 0-17 Jahren)

Eine sichere und wirksame Dosis wurde für diese Altersgruppe nicht bestimmt.

Dosierung für ankylosierende Spondylitis

Dosierung für Erwachsene (im Alter von 18 Jahren und älter)

Die typische Dosierung beträgt 40 mg einmal alle 2 Wochen.

Kinder Dosierung (im Alter von 0-17 Jahren)

Eine sichere und wirksame Dosierung wurde für diese Altersgruppe nicht bestimmt.

Dosierung für Morbus Crohn

Dosierung für Erwachsene (im Alter von 18 Jahren und älter)

  • Die typische erste Dosis (Tag 1) beträgt 160 mg. Dies kann auch bis über 2 Tage aufgeteilt wird, mit 80 mg an Tag 1 und 80 mg am Tag 2.
  • Die zweite Dosis wird 2 Wochen später genommen (Tag 15). Diese Dosis beträgt 80 mg.
  • Die dritte Dosis wird 2 Wochen nach diesem (Tag 29) genommen. Diese Dosis beträgt 40 mg.
  • Von da an nehmen Sie 40 mg jede zweite Woche.

Kinder Dosierung (im Alter von 6-17 Jahren)

  • Die Dosis wird auf das Gewicht des Kindes basiert.
  • Die Anfangsdosis kann von 80 mg bis 160 mg am Tag 1 genommen reichen.
  • Die zweite Dosis 2 Wochen später entnommen (Tag 15), und kann von 40 mg bis 80 mg reicht.
  • Die dritte Dosis wird 2 Wochen nach diesem (Tag 29) genommen. Diese Dosis kann von 20 mg bis 40 mg reichen.
  • Von diesem Zeitpunkt an kann das Kind eine Dosis von 20 mg bis 40 mg jede zweite Woche erhalten.

Kinder Dosierung (im Alter von 0-5 Jahren)

Eine sichere und wirksame Dosis wurde für diese Altersgruppe nicht bestimmt.

Dosierung für Colitis ulcerosa

Dosierung für Erwachsene (im Alter von 18 Jahren und älter)

  • Die erste Dosis (Tag 1) beträgt 160 mg. Dies kann auch bis über 2 Tage aufgeteilt wird, mit 80 mg an Tag 1 und 80 mg am Tag 2.
  • Die zweite Dosis wird 2 Wochen später genommen (Tag 15). Diese Dosis beträgt 80 mg.
  • Die dritte Dosis wird 2 Wochen nach diesem (Tag 29) genommen. Diese Dosis beträgt 40 mg.
  • Von da an nehmen Sie 40 mg jede zweite Woche.

Kinder Dosierung (im Alter von 0-17 Jahren)

Eine sichere und wirksame Dosis wurde für diese Altersgruppe nicht bestimmt.

Dosierung für Plaque-Psoriasis

Dosierung für Erwachsene (im Alter von 18 Jahren und älter)

  • Die erste Dosis beträgt 80 mg.
  • Die zweite Dosis wird 1 Woche später genommen. Diese Dosis beträgt 40 mg.
  • Von da an nehmen Sie 40 mg jede zweite Woche.

Kinder Dosierung (im Alter von 0-17 Jahren)

Eine sichere und wirksame Dosis wurde für diese Altersgruppe nicht bestimmt.

Dosierung für Hidradenitis suppurativa

Dosierung für Erwachsene (im Alter von 18 Jahren und älter)

  • Die erste Dosis beträgt 160 mg (an einem Tag gegeben, oder aufgeteilt über 2 aufeinanderfolgende Tage).
  • Die zweite Dosis wird 2 Wochen später genommen (Tag 15). Diese Dosis beträgt 80 mg.
  • Die dritte Dosis wird 2 Wochen nach diesem (Tag 29) genommen. Diese Dosis beträgt 40 mg.
  • Von da an nehmen Sie 40 mg pro Woche.

Kinder Dosierung (im Alter von 0-17 Jahren)

Eine sichere und wirksame Dosierung wurde für diese Altersgruppe nicht bestimmt.

Dosierung für Uveitis

Dosierung für Erwachsene (im Alter von 18 Jahren und älter)

  • Die erste Dosis beträgt 80 mg.
  • Die zweite Dosis wird 1 Woche später genommen. Diese Dosis beträgt 40 mg.
  • Von da an nehmen Sie 40 mg jede zweite Woche.

Kinder Dosierung (im Alter von 0-17 Jahren)

Eine sichere und wirksame Dosis wurde für diese Altersgruppe nicht bestimmt.

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Ihnen die relevanten und aktuellen Informationen zu versorgen. Da jedoch Medikamente jede Person unterschiedlich auswirken, können wir nicht garantieren , dass diese Liste alle möglichen Dosierungen enthält. Diese Informationen sind kein Ersatz für medizinische Beratung. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder Apotheker über Dosierungen , die für Sie richtig sind.

FDA Warnungen

  • Dieses Medikament hat Warnungen eingerahmt. Dies sind die schwersten Warnungen von der Food and Drug Administration (FDA). Eine Box Warnung warnt Ärzte und Patienten über Arzneimittelwirkungen, die gefährlich sein können.
  • Ernsthafte Infektion Warnung: Dieses Medikament kann Ihr Immunsystem schwächen und setzen Sie ein erhöhtes Risiko von schweren Infektionen. Dazu gehören tuberculosis (TB) und Infektionen , verursacht durch Viren, Pilze oder Bakterien. Diese Infektionen können tödlich sein. Ihr Arzt können Sie für TB - Test vor und während der Behandlung mit HUMIRA.
  • Krebs - Warnung: Dieses Medikament erhöht das Risiko von Krebs. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben manchmal ungewöhnliche Krebsarten, wie hepatosplenalen T-Zell - Lymphom, bei der Verwendung dieser Art von Drogen entwickelt. Menschen mit rheumatoider Arthritis können ein höheres Risiko für Lymphome haben.
  • Dieses Medikament erhöht auch das Risiko von Basalzellkarzinom Krebs und Plattenepithel-Krebs. Dies sind Arten von Hautkrebs. Wenn sofort behandelt werden, sind diese Krebsarten im Allgemeinen nicht lebensbedrohlich. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Beule oder offene Wunde, die nicht heilt.
  • Dieses Medikament hat eine seltene Art von Krebs hepatosplenalen T-Zell-Lymphom bei manchen Menschen genannt geführt. Dies hat vor allem bei männlichen Jugendlichen oder jungen Männern aufgetreten ist, und die Menschen für Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa behandelt werden. Diese Art von Krebs führt oft zum Tod.

andere Warnungen

Hepatitis-B-Virus-Warnung

Wenn Sie das Hepatitis-B-Virus in sich tragen, kann sie aktiv werden, wenn Sie dieses Medikament verwenden. Ihr Arzt kann vor Blutuntersuchungen durchführen, während und nach der Behandlung mit diesem Medikament für das Virus zu überprüfen.

Herzinsuffizienz Warnung

Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie neue oder sich verschlechternde Symptome einer Herzinsuffizienz erhalten, während der Einnahme dieses Medikaments. Die Symptome können Atemnot, Schwellungen der Knöchel oder Füße, und plötzliche Gewichtszunahme umfassen.

Erkrankungen des Nervensystems Warnung

In seltenen Fällen kann dieses Medikament schwerwiegende Erkrankungen des Nervensystems verursachen. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie:

  • Taubheit oder Kribbeln in Teilen des Körpers
  • Probleme mit Ihrer Vision
  • Schwäche in den Beinen oder Armen
  • Schwindel

Allergie-Warnung

Humira kann eine schwere allergische Reaktion hervorrufen. Symptome können sein:

  • Atembeschwerden
  • Schwellung der Kehle oder der Zunge
  • Nesselsucht
  • Ausschlag

Wenn Sie eine allergische Reaktion haben, rufen Sie Ihren Arzt oder Vergiftungszentrale sofort. Wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind, rufen Sie 911 oder zur nächsten Notaufnahme.

Nicht wieder dieses Medikament nehmen , wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf sie gehabt haben. Unter es könnte wieder tödlich (Ursache Tod) sein.

Warnungen für Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen

Für Menschen mit einem Risiko von oder mit Tuberkulose: Dieses Medikament beeinflusst das Immunsystem und kann eine neue TB - Infektion oder reaktivieren eine ältere bestehende TB - Infektion verursachen. Ihr Arzt kann Ihnen für TB überprüfen , bevor Sie Humira starten. Wenn Ihr Arzt der Meinung , dass Sie mit einem Risiko von TB sind oder wenn Sie eine bestehende TB - Infektion haben, können Sie mit Drogen für TB behandelt werden , bevor und während der Behandlung mit HUMIRA.

Selbst wenn Ihr TB Test negativ ist, kann Ihr Arzt Sie sorgfältig für TB-Infektion überwachen. Dies liegt daran, Sie können immer noch eine TB-Infektion entwickeln, während SieFormal dieses Medikament nimmt, auch wenn Sie einen negativen TB-Test haben.

Für Menschen mit Virusinfektion Hepatitis B: Wenn Sie das Hepatitis - B - Virus in sich tragen, kann sie aktiv werden , während Sie dieses Medikament nehmen. Dies könnte Ihre Leber schädigen. Ihr Arzt tun Bluttests können vor für das Virus zu kontrollieren, während und nach der Behandlung mit diesem Medikament.

Für Menschen mit Erkrankungen des Nervensystems: Dieses Medikament kann Nervensystem Probleme verschlimmern. Fragen Sie Ihren Arzt , ob dieses Medikament für Sie sicher ist , wenn Sie Multiple Sklerose oder Guillain-Barré - Syndrom haben.

Für Menschen mit Herzinsuffizienz: Dieses Medikament kann bestimmte Herzprobleme verschlimmern. Rufen Sie Ihren Arzt sofort , wenn Sie neue oder sich verschlechternde Symptome einer Herzinsuffizienz bekommen , während es zu nehmen. Die Symptome können Atemnot, Schwellungen der Knöchel oder Füße, oder plötzliche Gewichtszunahme umfassen.

Für Menschen mit Psoriasis: In seltenen Fällen kann das Medikament Psoriasis verschlimmern. Informieren Sie Ihren Arzt , wenn Sie rote schuppige Flecken oder Erhöhungen entwickeln , die mit Eiter gefüllt sind. Ihr Arzt kann entscheiden, Ihre Behandlung mit Humira zu stoppen.

Warnungen für andere Gruppen

Für schwangere Frauen: Kreuze Humira in die Plazenta während der Schwangerschaft. Er tut dies in steigenden Mengen im Verlauf der Schwangerschaft, mit der größten Menge an Arzneimittel während des dritten Trimesters in die Plazenta übertragen werden.

Eine Schwangerschaft Registrierung, um die Organisation der Teratologie Informationsspezialisten (OTIS) / MotherToBaby HUMIRA Pregnancy Registry studierte Humira genannt.

Die Registrierung schwangere Frauen mit rheumatoider Arthritis oder Morbus Crohn untersucht, die während des ersten Trimesters dieses Medikament nahmen. Sie verglich die Frauen Mütter mit diesen Krankheiten, die nicht Adalimumab nehmen haben.

Ergebnisse aus der Registrierung zeigten eine erhöhte Rate von Fehlbildungen bei Kindern von Müttern geboren, die die Droge nahmen. Allerdings ist es nicht klar, ob es einen Zusammenhang zwischen Adalimumab und großen Geburtsfehler.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, sind schwanger zu werden. Dieses Medikament sollte während der Schwangerschaft nur angewendet werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Für Frauen , die ein Kind stillen: Humira kann in geringen Mengen in der Muttermilch übergehen. Doch Studien der Babys , die zu Humira durch die Muttermilch ausgesetzt wurden , zeigten keine Nebenwirkungen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Ihr Kind stillen. Sie können, ob müssen entscheiden, das Stillen zu stoppen oder Einnahme dieser Medikamente zu stoppen.

Für Senioren: Wenn Sie im Alter von 65 Jahren sind, können Sie ein höheres Risiko für eine schwere Infektion oder bestimmte Arten von Krebs, während der Einnahme dieses Medikaments.

Für die Kinder: Die Sicherheit und Wirksamkeit dieser Arzneimittel wurden nicht in etabliert:

  • Kinder jünger als 18 Jahre für andere Bedingungen als juvenile idiopathische Arthritis und Morbus Crohn
  • Kinder jünger als 2 Jahre für die Behandlung von juveniler idiopathischer Arthritis
  • Kinder, die jünger als 6 Jahre für die Behandlung von Morbus Crohn

Humira ist für die langfristige Behandlung. Es kommt mit ernsten Risiken, wenn Sie es nicht nehmen, wie vorgeschrieben.

Wenn Sie das Medikament Einnahme oder nehmen Sie es nicht: Ihre Entzündung nicht mehr kontrolliert werden und kann noch schlimmer.

Wenn Sie Dosis auslassen oder nehmen Sie nicht die Droge im Zeitplan: Ihre Medikamente möglicherweise nicht so gut funktionieren oder arbeiten vollständig stoppen. Für dieses Medikament gut funktionieren, eine bestimmte Menge muss jederzeit in Ihrem Körper sein.

Wenn Sie zu viel nehmen: könnten Sie haben gefährliche Werte des Medikaments in Ihrem Körper.

Wenn Sie denken , Sie zu viel von diesem Medikament genommen haben, rufen Sie Ihren Arzt oder suchen Sie Rat von der American Association of Poison Control Centers an 800-222-1222 oder durch ihre Online - Tool . Aber wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind, rufen Sie 911 oder gehen Sie auf die nächste Notaufnahme sofort.

Was tun , wenn Sie eine Dosis vergessen: Wenn Sie eine Dosis verpasst haben , nehmen Sie sie so schnell wie möglich. Allerdings, wenn es fast Zeit für die nächste Dosis ist, nehmen Sie die nächste Dosis nur. Nehmen Sie keine doppelte oder zusätzliche Dosen.

Wie kann man sagen , wenn das Medikament funktioniert: Sie können in der Lage sein zu sagen , ob dieses Medikament funktioniert , wenn Sie weniger Entzündung von Ihrem Zustand.

  • Für Psoriasis-Arthritis, rheumatoider Arthritis und Spondylitis ankylosans, können Sie weniger Gelenkschmerzen haben und in der Lage sein, besser zu bewegen.
  • Für Colitis ulcerosa und Morbus Crohn, können Sie weniger Durchfall, Blut im Stuhl und Magenschmerzen.
  • Für Plaque-Psoriasis, kann Ihre Haut besser aussehen.
  • Für Hidradenitis suppurativa, können Sie weniger Schmerzen und weniger Klumpen unter die Haut.
  • Für Uveitis, sollten Sie Ihre Augen Symptome verbessern.

Bewahren Sie diese Punkte berücksichtigen, wenn Ihr Arzt Ihnen Humira vorschreibt.

Lager

  • Bewahren Sie Humira in den Kühlschrank stellen. Halten Sie es bei einer Temperatur zwischen 36 ° F und 46 ° F (2 ° C und 8 ° C). Wenn Sie es nicht im Kühlschrank lagern können, können Sie es bei Raumtemperatur lagern (bis 77 ° C oder 25 ° C) für bis zu 14 Tagen.
  • Sie nicht dieses Medikament einzufrieren. Verwenden Sie es nicht, wenn es gefroren worden ist, auch wenn es aufgetaut ist.
  • Bewahren Sie dieses Medikament in Originalkarton, bis Sie es verwenden. Dadurch wird es vor Licht schützen.
  • Verwenden Sie dieses Medikament nicht nach dem Verfallsdatum auf dem Etikett gedruckt.

Refills

Ein Rezept für dieses Medikament ist nachfüllbar. Sie sollten kein neues Rezept brauchen für dieses Medikament nachgefüllt werden. Ihr Arzt wird die Anzahl der Minen zugelassen auf Ihrem Rezept schreiben.

Reise

Wenn Sie mit Ihrem Medikamente Reisen:

  • Tragen Sie immer Ihre Medikamente mit Ihnen. Beim Fliegen, legte es nie in ein aufgegebenen Gepäckstück. Halten Sie es in Ihrem Handgepäck.
  • Mach dir keine Sorgen über Röntgengeräte Flughafen. Sie können nicht schaden Ihrer Medikamente.
  • Möglicherweise müssen Sie das Flughafenpersonal die Apotheke Etikett für Ihre Medikation zeigen. Tragen Sie immer die Original-Rezept-etikettierten Behälter mit Ihnen.
  • setzen Sie dieses Medikament nicht im Handschuhfach Ihres Autos oder lassen Sie es im Auto. Achten Sie darauf, dies zu tun zu vermeiden, wenn das Wetter sehr heiß oder sehr kalt ist.
  • Nadeln und Spritzen müssen verwendet werden, um dieses Rauschgift zu nehmen. Prüfen Sie, ob spezielle Regeln über das Reisen mit Medikamenten, Nadeln und Spritzen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie mit Ihnen genug Medikamente haben, wenn Sie unterwegs sind. Apotheken nicht immer dieses Medikament auf Lager, so kann es schwierig sein, dieses Medikament zu kaufen, während Sie unterwegs sind.

Selbstverwaltung

Sie oder Ihre Betreuungsperson sollte die Ausbildung auf dem richtigen Weg erhalten vorzubereiten und zu injizieren Humira. Versuchen Sie nicht, um das Medikament zu injizieren, bis Ihr Arzt oder eine Krankenschwester Ihnen den richtigen Weg zeigt, es zu tun.

Für die Humira-Injektion, müssen Sie:

  • sterile Alkoholtupfer
  • eine Nadel clipper
  • ein FDA zugelassener Nadelentsorgungsbehälter für gebrauchte Nadeln und Humira pens Wegwerfen

Achten Sie darauf, sorgfältig von dieser Droge zu entsorgen. Werfen Sie keine gebrauchten Nadeln oder Spritzen in Ihrem Haushalt Mülleimer. Gleich nach dem sie verwendet wird, setzen Sie sie in einer FDA-Zulassung Nadel Entsorgungsbehälter.

Wenn der Behälter fast voll ist, folgen Sie Ihren Community-Richtlinien für den richtigen Weg, um den Behälter zu werfen.

klinische Überwachung

Ihr Arzt wird bestimmte Fragen der Gesundheit überwachen, um sicherzustellen, dass Sie gesund bleiben, während Sie dieses Medikament nehmen. Sie können folgende Tests durchführen:

  • Tuberkulose - Test: Ihr Arzt kann Ihnen für TB - Test vor und während der Behandlung.
  • Hepatitis - B - Virus - Infektion Test: Wenn Sie das Hepatitis - B - Virus in sich tragen, kann Ihr Arzt vor Blutuntersuchungen durchführen, während und nachdem Sie dieses Medikament nehmen.
  • Bluttest: Ihr Arzt kann Ihre Ebene der weißen Blutkörperchen und Blutplättchen überprüfen.

Verfügbarkeit

Nicht jede Apotheke Aktien dieses Medikament. Wenn Sie das Rezept füllen, sollten Sie vorher anrufen, um sicherzustellen, dass sie es tragen.

Versteckten Kosten

Neben der Droge, werden Sie kaufen müssen:

  • sterile Alkoholtupfer
  • eine Nadel clipper
  • ein FDA zugelassener Nadelentsorgungsbehälter für gebrauchte Nadeln und Humira pens Wegwerfen

Vorherige Genehmigung

Viele Versicherungsgesellschaften erfordern eine vorherige Genehmigung für dieses Medikament. Das bedeutet, Ihr Arzt wird die Genehmigung von Ihrer Versicherung erhalten, bevor Ihre Versicherung für die Verschreibung zahlen.

Es gibt auch andere Medikamente zur Verfügung, um Ihren Zustand zu behandeln. Einige können besser geeignet sein für Sie als andere. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Medikament Optionen, die für Sie arbeiten kann.

Haftungsausschluss: Health hat alle Anstrengungen unternommen , um sicherzustellen, daß alle Informationen sachlich richtig ist, umfassende und up-to-date. Allerdings sollte dieser Artikel nicht als Ersatz für das Wissen und Know - how eines lizenzierten medizinischen Fachpersonal eingesetzt werden. Sie sollten immer Ihren Arzt oder anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren , bevor irgendwelche Medikamente zu nehmen. Die Droge hierin enthaltenen Informationen unterliegen Änderungen und nicht decken alle möglichen Anwendungen, Richtungen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnhinweise, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, allergische Reaktionen, oder unerwünschte Wirkungen bestimmt. Das Fehlen von Warnungen oder anderer Informationen für ein bestimmtes Medikament nicht an, dass das Arzneimittel oder Arzneimittelkombination ist sicher, wirksam oder geeignet für alle Patienten oder alle spezifischen Anwendungen.