Veröffentlicht am 7 November 2018

Akute lymphatische Leukämie: Überlebensraten und Outlook

Akute lymphatische Leukämie (ALL) ist eine Form von Krebs. Jeder Teil seines Namens sagt etwas über den Krebs selbst:

  • Akute. Der Krebs wird oft schnell wachsende und erfordert eine frühzeitige Erkennung und Behandlung. Ohne Behandlung nicht richtig reifen Zellen des Knochenmarks kann, und eine Person nicht gesund genug, reifen Knochenmark haben. Das Knochenmark wird durch schnell wachsende abnormal ersetzt Lymphozyten .
  • Lymphatische. Der Krebs wirkt sich auf die Lymphozyten von einer Person weißen Blutkörperchen (Leukozyten) . Ein weiterer Begriff, der verwendet werden kann , ist lymphoblastische.
  • Leukämie. Leukämie ist eine Krebserkrankung der Blutzellen.

Mehrere Arten von ALL existieren. Die Überlebensraten für alle davon abhängen, welche Art einer Person hat.

ALL ist die häufigste Krebs bei Kindern , aber es hat eine hohe Heilungsraten bei Kindern. Obwohl die Überlebensraten nicht so hoch sind , wenn es bei Erwachsenen entwickelt, sind sie ständig zu verbessern.

Das National Cancer Institute (NCI) schätzt 5.960 Menschen im Jahr 2018. über 1.470 Menschen eine Diagnose aller in den Vereinigten Staaten erhalten werden im Jahr 2018 an der Krankheit sterben.

Mehrere Faktoren können die Überlebensraten, wie Alter bei der Diagnose und Subtyp der ALL bestimmen.

Die Fünf-Jahres - Überlebensrate in den Vereinigten Staaten 68,1 Prozent, berichtet die NCI. Allerdings sind diese Zahlen stetig zu verbessern. Von 1975 bis 1976 hat die Fünf-Jahres - Überlebensrate für alle Altersgruppen war unter 40 Prozent .

Obwohl die meisten Menschen, die eine Diagnose der ALL erhalten sind Kinder, der höchste Prozentsatz der Amerikaner mit allen, die sich im Alter zwischen 65 und 74 passieren.

Im allgemeinen werden etwa 40 Prozent der Erwachsenen mit ALL sind an einem gewissen Punkt während ihrer Behandlung als geheilt, schätzt American Cancer Society. Allerdings hängen diese Heilungsraten auf einer Vielzahl von Faktoren ab , wie der Subtyp des ALL und Alter bei der Diagnose.

Eine Person ist „geheilt“ von ALL, wenn sie in eine komplette Remission sind für 5 Jahreoder mehr. Aber weil es kommt eine Chance des Krebses zurück, Ärzte können nicht mit 100-prozentiger Sicherheit sagen, dass eine Person ausgehärtet wird. Die meisten sie sagen kann, ist, ob es Anzeichen von Krebs zu der Zeit sind.

In Kindern

Nach dem NCI ist die Fünf-Jahres-Überlebensrate für amerikanische Kinder mit ALL um 85 Prozent. Das bedeutet, dass 85 Prozent der Amerikaner mit der Kindheit ALL mindestens fünf Jahre leben, nachdem sie eine Diagnose Krebs erhalten.

Die Überlebensraten für alle, insbesondere für Kinder, auch weiterhin im Laufe der Zeit zu verbessern, wie neue Therapien entwickelt werden.

Ärzte können viele dieser Kinder betrachten geheilt ihren Krebs werden, wenn sie für mehr als fünf Jahre in einem kompletten Remission sind. Remission bedeutet, dass es reduzierte Anzeichen und Symptome von Krebs.

Remission kann teilweise oder vollständig sein. In kompletter Remission, haben Sie keine Anzeichen und Symptome von Krebs. ALL zurückgeben kann Remission nach, aber die Behandlung kann von neuem beginnen.

Das NCI stellt fest, dass unter den amerikanischen Kindern mit ALL, schätzungsweise 98 Prozenterreichen Remission. Remission bedeutet, ein Kind hat keine Anzeichen oder Symptome der Erkrankung und Blutzellen sind innerhalb der normalen Grenzen.

Eine Reihe von Faktoren kann im Anschluss an eine ALL Diagnose, wie das Alter einer Person oder Leukozytenzahl zum Zeitpunkt der Diagnose beeinflusst eine Überlebensrate der Person. Ärzte betrachten jeden dieser Faktoren, wenn eine Person, die Aussichten bietet.

Allerdings ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Aussichten nach Einschätzung des Überlebens der Diagnoseinformationen gegeben Arzt ist sie im Moment haben.

Nach dem NCI, haben einige Studien herausgefunden, dass die Menschen eine bessere Überlebenschance haben, wenn sie 35 Jahre alt oder unter sind. In der Regel ältere Erwachsene mit ALL haben in der Regel eine schlechtere Aussichten als jüngere Menschen.

Kinder sind ein höheres Risiko betrachtet, wenn sie im Alter über 10 sind.

Menschen mit Zellsubtypen, einschließlich Pre-B, gemeinsam oder frühen Pre-B, werden in der Regel bessere Überlebenschancen haben als solche mit reifen B-Zellen (Burkitt) Leukämie betrachtet.

Chromosomenanomalien

Viele verschiedene Arten von ALL existieren. Die Krebsarten, die ALL verursachen können verschiedene Änderungen an eine Person, die Chromosomen erstellen. Ein Arzt namens ein Pathologe die Krebszellen unter dem Mikroskop untersuchen.

Mehrere verschiedene Arten von Chromosomenanomalien sind mit einer schlechteren Aussichten verbunden. Diese schließen ein:

  • PH1-positive T (9; 22) Anomalien
  • BCR / ABL-neu geordnet Leukämie
  • t (4; 11)
  • Deletion von Chromosom 7
  • Trisomie 8

Wenn Ihr Arzt eine Diagnose ALL macht, werden sie Ihnen sagen, welche Art von Leukämie-Zellen Sie haben.

Leute, die schnell auf Behandlungen für ALL reagieren kann eine bessere Aussichten haben. Wenn es länger Vergebung zu erreichen dauert, sind die Aussichten oft nicht so gut.

Wenn eine Person, die Behandlung dauert länger als vier Wochen in Remission zu gehen, kann dies ihre Aussichten beeinflussen.

ALL kann im Körper in die Cerebrospinalflüssigkeit (CSF) verteilt. Je größer die Ausbreitung auf benachbarte Organe, einschließlich CSF ist, desto schlechter sind die Aussichten.

Diejenigen mit einem sehr hohen Leukozytenzahl bei der Diagnose ( in der Regel höher als 50.000 bis 100.000) haben eine schlechteren Aussichten.

Hearing ein Arzt Ihnen sagen, dass Sie Krebs haben, ist nie einfach. Allerdings sind viele Arten von ALL sehr gut behandelbar. Während Sie Behandlungen unterziehen, gibt es viele Möglichkeiten der Unterstützung zur Verfügung Ihnen durch diese Reise zu helfen.

Einige der Methoden, die Sie verwenden können, sind im Folgenden aufgeführt:

Forschung der Krankheit

mehr von angesehenen, gut recherchierten Organisationen lernen können Sie wie möglich über Ihre Krankheit und Pflege wie informiert werden helfen.

Beispiele für exzellente Ressourcen umfassen:

  • Leukemia & Lymphoma Society
  • Amerikanische Krebs Gesellschaft

Erreichen Sie Ihr Behandlungsteam

Krebs-Behandlung beinhaltet oft ein Team Ansatz, um Ihre Pflege. Viele Krebs Einrichtungen haben Krebs Navigatoren, die Sie in Kontakt mit Ressourcen und Unterstützung setzen.

Viele Mediziner können Sie oder einen geliebten Menschen unterstützen. Sie beinhalten:

  • Psychiater
  • Sozialarbeiter
  • dietitians
  • Kind das Leben Spezialisten
  • Case Manager
  • Kapläne

Betrachten wir ergänzende Behandlungen

Behandlungen , die Entspannung und Stressabbau fördern können Ihre medizinischen Behandlungen ergänzen. Dazu gehören beispielsweise Massage oder Akupunktur .

Immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie ergänzende Behandlungen wie Kräuter, Vitamine oder spezielle Diäten beginnen.

Erstellen Sie eine Freigabe für Freunde und Lieben

Sie werden wahrscheinlich viele Menschen begegnen, die helfen oder empfangen möchte Updates, wie Sie während Ihrer Behandlungen tun.

Wenn Sie teilen sich diese Updates offen sind, sollten Sie Webseiten wie Brücke Pflege. Für Freunde, die helfen wollen, gibt es Ressourcen wie Meal Zug. Es ermöglicht Freunde Mahlzeit Lieferungen anmelden.

Es ist wichtig, es gibt viele Freunde, Familienmitglieder zu erinnern, und Organisationen, die wollen von ALLEN Ihnen in Ihrer Behandlung und Genesung helfen.

Tags: Krebs, Gesundheit,