Veröffentlicht am 23 July 2018

Akupunktur für Haarausfall: Ist es effektiv?

Akupunktur ist eine alternative medizinische Therapie. Popularisiert vor Tausenden von Jahren in China, Akupunktur wird seit Jahrhunderten verwendet, um eine Vielzahl von Beschwerden und Krankheiten zu behandeln, von Rückenschmerzen zu Kopfschmerzen.

In der traditionellen Akupunktur , hängt Ihre Gesundheit auf einem guten Qi , Energiegebende Lebenskraft , die durch den Körper fließt. Wenn Ihr Qi blockiert ist, können Sie krank werden. Akupunktur hilft durch die Freigabe dieser Straßensperren einen gesunden Energiefluss wiederherzustellen. Während einer Akupunktur - Sitzung, regt ein Praktiker bestimmte Punkte auf Ihrem Körper mit sehr feinen Nadeln. Diese Punkte entsprechen die Symptome Sie versuchen zu behandeln.

Akupunktur manchmal Kredit als Behandlung für eine Vielzahl von Krankheiten bekommt - einige gerechtfertigt, andere nicht. Forschung hat bis Akupunktur Befürworter Forderungen in wenigen Behandlungsbereiche zurück, und zwar entlastet Tiefrückenschmerzen und Nackenschmerzen.

In anderen Bereichen, wie zum Beispiel Haarausfall, ist die Forschung weniger schlüssig. Dennoch gibt es einige Hinweise, Akupunktur vorzuschlagen für mindestens eine Art von Haarausfall nützlich sein könnte.

Akupunktur für Haarausfall

Keine Forschung unterstützt die Verwendung von Akupunktur zur Behandlung von Haarausfall . Haarausfall ist häufig die Folge von genetischen Faktoren und hormonellen Veränderungen. Akupunktur ist unwahrscheinlich , diese Bedingungen zu beeinflussen.

In einer Studie , haben jedoch Forscher , dass die Akupunktur zu finden , ist manchmal besser als Medizin für die Behandlung einer anderen Art von Haarausfall: Alopecia areata . Alopecia areata tritt auf, wenn Ihr Körper das Immunsystem Ihrer Haarfollikel angreift. Die Follikel - Attacken führen zu Haarausfall, oft in kleinen Flecken am ganzen Kopfhaut.

Es ist unklar, warum Akupunktur bei der Behandlung dieser Bedingung wirksam ist. Es kann zu einer erhöhten Durchblutung und eine verbesserte Durchblutung der Haut zusammenhängen, eine gemeinsameVorteildie Akupunktur. Das könnte Haarfollikel, Nerven helfen zu stimulieren, und die Blutgefäße, so dass der Haarausfall stoppen. Dann kann das Nachwachsen beginnt wieder mit zusätzlicher Behandlung.

Akupunktur für Haarausfall bei Frauen

Weiblicher Haarausfall , eine häufige Art von Haarausfall bei Frauen, ist auch das Ergebnis von genetischen Faktoren und Veränderungen in den Hormonen. Auch hier Forschung unterstützt nicht die Verwendung von Akupunktur Haarausfall bei Frauen zu behandeln.

Allerdings Frauen Alopecia areata erleben können Verbesserung des Haarausfalls und Nachwachsen mit dem Einsatz von Akupunktur sehen. Die winzigen Nadeln können helfen, die Kopfhaut zu stimulieren und verbessern die Chancen der Haare zurück.

Während einer Akupunktur-Sitzung wird ein Praktiker dünne Nadeln in bestimmten Punkten des Körpers ein. Diese Punkte sind ausgerichtet auf Erkrankungen, Symptome oder Bedingungen Sie erlebt haben. Während Sie von Rückenschmerzen für Linderung suchen, zum Beispiel ist es möglich, wird der Praktiker Nadeln stecken in deine Arme, Füße, Hals und anderswo.

Die Nadeln sollen Nervenreichen Bereiche des Körpers stimulieren. Dazu gehört auch die Haut, Gewebe und Drüsen. Die Nadeln können auch die Blutzirkulation verbessern. Für das Haarwachstum können die Nadeln auch Haarfollikel stimulieren, die das Haarwachstum fördern könnte.

Im Allgemeinen ist die Akupunktur eine gut verträgliche Alternative medizinische Therapie. Einige Menschen erleben können allergische Reaktionen auf die Nadeln oder irgendwelche Produkte , während der Akupunktur - Sitzung verwendet. Dies kann Öle, Lotionen oder umfassen Aromatherapie - Produkte.

Traditionelle Behandlung gegen Haarausfall enthält Hormontherapie, verschreibungspflichtiges Medikament, Lasertherapie, sogar eine Operation. Im Vergleich zu einigen von ihnen, hat Akupunktur sehr wenige möglichen Nebenwirkungen oder Komplikationen und kann ein Weg sein, um Haarausfall zusammen mit Medikamenten zu behandeln.

Nebenwirkungen der Akupunktur auf dem Kopf können Folgendes umfassen:

  • Kopfschmerzen
  • Wundsein
  • Quetschungen
  • Muskelzuckungen
  • kleinere Blutungen

Nebenwirkungen der Akupunktur können schlimmer sein, wenn Sie nicht mit einem lizenzierten professionellen arbeiten. Sie setzen sich mit einem Risiko für Infektionen und Verletzungen, wenn die Person Ihrer Akupunktur Verabreichung nicht lizenziert und erlebt. Wenn ein geschulten und qualifizierten Praktiker verwendet, gibt es einige Risiken.

Kann Akupunktur Haarausfall verursachen?

Keine Forschung hat festgestellt, Beweise dafür, dass Akupunktur Haarausfall verursachen kann. Allerdings gibt es keine Fallstudien von Menschen, die Haare im Zusammenhang mit Akupunktur verloren haben, zu beweisen oder zu widerlegen diese Möglichkeit.

Wenn Sie interessiert sind mit einem Akupunkteur in Arbeitshaarausfall oder eine andere Bedingung, halten Sie diese drei Empfehlungen im Auge zu behandeln:

  1. Überprüfen Sie die Anmeldeinformationen. Ein professioneller und erfahrene Akupunkteur eine Lizenz und Zertifizierung von der National Certification Kommission für Akupunktur und Orientalische Medizin (NCCAOM) hat. Wenn sie lizenziert sind, werden sie wahrscheinlich die Abkürzung LAc nach ihrem Namen.
  2. Verstehen Sie Ihre staatlichen Anforderungen. Aus- und Weiterbildungsstandards variieren je nach Zustand. Einige sind streng über Anforderungen und Zertifizierungen, sind einige nicht. Achten Sie darauf , Ihr Zustand mit den höchsten Standards entspricht.
  3. Fordern Sie eine persönliche Empfehlung. Wenn Sie nicht sicher sind , wo für einen Akupunkteur zu starten suchen, fragen Sie einen Freund für eine Überweisung. Einige Ärzte sind sogar in der Lage Empfehlungen zu machen , um diese Praktizierenden. Die Krankenversicherung ist unwahrscheinlich , diese Therapie zu decken. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung , bevor Sie einen Termin um Ihre Optionen zu verstehen.

Wenn Sie Haarausfall bei Ihnen auftritt, haben Sie eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um Sie für Ihren Haarausfall auf dem Grund abhängig. Diese Optionen reichen von traditionellen Medikamenten eine alternative Therapie, wie Akupunktur. Während der Forschung nicht festgestellt hat, dass die Akupunktur zur Behandlung von Haarausfall wirksam ist, gibt es nur wenige Nebenwirkungen mit dieser Form der Therapie.

Bevor Sie sich entscheiden Akupunktur zu verwenden, um Ihren Haarausfall zu stoppen oder Haare nachwachsen, wägen Sie Ihre Optionen mit einem Arzt und einem lizenzierten Akupunkteur. Für viele Menschen ist die Akupunktur eine langfristige, kontinuierliche Behandlung zu planen. Sie sollten nicht über Nacht Ergebnisse erwarten. Wenn Sie jedoch mit dieser Option wohl fühlen, können Sie einen gewissen Erfolg für Alopecia areata sehen.