Veröffentlicht am 2 May 2017

ABO Inkompatibilität Reaktion: Ursachen, Risikofaktoren und Symptome

Eine ABO Unverträglichkeitsreaktion kann auftreten, wenn Sie die falsche Art von Blut während einer Bluttransfusion erhalten. Es ist eine seltene, aber schwere und potenziell tödliche Reaktion auf unvereinbar Blut durch das Immunsystem.

Diese Reaktionen sind sehr selten, weil die Ärzte sich der Gefahr bewusst der Verwendung des falschen Blut während einer Transfusion sind. Es gibt viele Vorsichtsmaßnahmen in Ort, um die Chancen auf einen Fehler zu reduzieren. Ihr Arzt und eine Krankenschwester kennen, bestimmte Symptome zu suchen, während und nach der Transfusion, die bedeutet, haben Sie vielleicht eine Reaktion haben. Dies ermöglicht ihnen, Sie mit der Behandlung zu bieten, so schnell wie möglich.

Weitere Informationen: Transfusionstherapie »

Die vier wichtigsten Blutgruppen sind A, B, AB und O. Wenn Sie Typ A sind, Ihre roten Blutkörperchen haben Proteine sie als Antigene bekannt , angebracht. Typ B - Blutzellen tragen B - Antigene. Typ AB Blut hat sowohl A als auch B - Antigene und Blutgruppe O hat weder A noch B - Antigene.

Ihr Immunsystem Antikörper gegen jegliche Blutantigene produzieren Sie nicht in Ihrem eigenen Blut. Das bedeutet, dass Menschen mit Typ A Blut Antikörper gegen B-Antigene erzeugen. Eine Person mit Typ A Blut eine Bluttransfusion vom Typ B oder AB Blut empfangen würde eine ABO Unverträglichkeitsreaktion hat. In einer ABO Unverträglichkeitsreaktion, Ihr Immunsystem greift die neuen Blutzellen und zerstört sie.

Wenn Sie Blutgruppe AB haben, haben Sie sowohl A- als auch B-Antigene. Dies bedeutet, dass Sie ein Universal-Empfänger sind und Sie können jede Art von Blut erhalten. Sie können jedoch nur Blut für andere Menschen spenden, die Blutgruppe AB haben.

Wenn Sie Blutgruppe O haben, die keine Antigene hat, du bist ein Universalspender. Sie können Ihr Blut zu jedermann geben, ohne ihr Immunsystem Auslösung, aber Sie können nur Blutgruppe O erhalten.

Vor einer Bluttransfusion, wird Ihr Arzt Ihr Blut Ihre Blutgruppe zu bestimmen. Eine kleine Probe wird mit einigen Ihrer Blutspenden werden Kreuzprobe. Die zwei Proben von Blut werden dann gemischt und für eine beobachtete Reaktion. Auf diese Weise können Sie Ihren Arzt bestimmte Reaktion eine Inkompatibilität sein wird nicht stattfinden.

Menschliches Versagen ist die wahrscheinlichste Ursache für eine ABO Unverträglichkeitsreaktion. Wenn Ihre Transfusions die falsche Blutgruppe verwendet, könnte es das Ergebnis mislabeled Blut, falsch ausgefüllte Formulare sein, oder ein Versagen Blutspenden zu überprüfen, bevor der Transfusions.

Wenn Sie eine ABO Unverträglichkeitsreaktion haben, werden Sie Symptome innerhalb von ein paar Minuten haben eine Bluttransfusion erhalten. Diese können sein:

Medizinisches Personal wird die Bluttransfusion stoppen, wenn sie vermuten, dass Sie möglicherweise eine Unverträglichkeitsreaktion werden muss. Sie werden die Blutbank darüber erzählen, weil es ein Risiko, dass das falsche Blut auch auf andere Patienten gegeben werden kann.

Weitere Informationen: Transfusionsreaktionen »

Ihr Arzt wird Proben des Blutes zum Nachweis der Zerstörung Ihrer roten Blutkörperchen . Sie werden auch testen Sie Ihren Urin zu sehen , ob es Hämoglobin enthält, eine Komponente aus zerfallenen Blutzellen freigesetzt. Sie werden doppelt überprüfen Sie Ihre Blutgruppe und tragen wieder die Kreuzanpassungsverfahren aus.

Während diese Verfahren durchgeführt werden, wird Ihr Arzt oder die Krankenschwester Ihre Vitalfunktionen überwachen, einschließlich Ihrer:

Sie müssen möglicherweise die Intensivstation einzugeben. Nach Ihrer Bluttransfusion zu stoppen, wird das medizinische Personal eine Infusionsapparat auf die Linie legen sie offen zu halten.

Das Ziel der Behandlung ist es, Sie zu verhindern, dass Nierenversagen hat, umfangreiche Blutgerinnung und Blutdruck, die ungewöhnlich niedrig ist. Sie können Sauerstoff und Infusionen erhalten. Möglicherweise wird auch ein Medikament Urin Ausgabe zu erhöhen. Wenn Sie bei Risiko für weit verbreitete Blutgerinnung sind, können Sie eine Transfusion von Plasma oder Blutplättchen erhalten.

Es gibt nicht viel, dass die Patienten tun können ABO Unverträglichkeitsreaktionen zu verhindern. Allerdings haben die meisten Krankenhäuser und Blutbanken bestehenden Systeme die Möglichkeit zu reduzieren, dass eine solche Reaktion auftritt. Diese schließen ein:

  • die Identität der Spender überprüft, um sicherzustellen, dass ihre Angaben die Informationen auf ihren Blutproben entsprechen
  • Kennzeichnung korrekt gelagerten Proben
  • doppelte Kontrolle der Blutgruppe von Patienten und Blutpackungen vor jeder Transfusions

Während einer ABO Unverträglichkeitsreaktion, brechen die roten Blutkörperchen in Ihrem Kreislauf nach unten. Die Blutgerinnung kann im ganzen Körper auftreten, Absperren der Blutversorgung lebenswichtiger Organe oder verursacht einen Schlaganfall. Zu viel Blutgerinnung können Gerinnungsfaktoren verwenden und Sie bei Gefahr einer übermäßigen Blutungen lassen.

Einige der Produkte aus kaputten Blutzellen freigesetzt wird, können dazu führen , Nierenschäden und möglicherweise Nierenversagen . Eine ABO Unverträglichkeitsreaktion kann lebensbedrohlich sein , wenn Ihr Arzt es sofort erfolgreich behandelt. Wenn Sie eine Reaktion haben jedoch und erhalten die richtige Behandlung unverzüglich, sollten Sie vollständig erholen.