Veröffentlicht am 22 July 2016

Die 5 besten Dinge über Carob

Der Johannisbrotbaum oder Ceratonia siliqua , hat Früchte , die wie eine dunkelbraune Erbsenhülse sieht, die Zellstoff- und Samen trägt. Carob ist ein süßer und gesunder Ersatz für Schokolade. Es für die gesundheitlichen Vorteile Mit geht 4000 Jahre nach dem alten Griechenland zurück.

Nach Angaben der „ Encyclopedia of Healing Foods “ , 19. Jahrhundert britische Chemiker verkauft Johannisbrotbaum Schoten Sänger. Kauen auf Johannisbrotbaum Schoten halfen Sänger gesunde Stimmbänder pflegen und beruhigen und ihre Kehle reinigen. Lesen Sie weiter , um mehr zu erfahren , wie die Menschen nutzen Johannisbrotbaum heute und welche Art von Nutzen für die Gesundheit bietet.

Carob ist wie zu kaufen zur Verfügung:

  • Pulver
  • Pommes frites
  • Sirup
  • Extrakt
  • Diätpillen

Sie können Johannisbrotbaum Schoten essen, wenn sie frisch oder getrocknet, auch sind. Leute, die Johannisbrotbaum auf ihre Ernährung hinzufügen haben Vorteile wie Gewichtsverlust und verringerte Magen-Probleme gesehen.

Die alten Griechen waren die ersten, Johannisbrotbäume wachsen, die heute auf der ganzen Welt angebaut, von Indien bis Australien.

Jeder Johannisbrotbaum ist ein einziges Geschlecht, so dauert es einen männlichen und weiblichen Baum Johannisbrotbaum Schoten zu produzieren. Ein einziger männliche Baum kann bis zu 20 weiblichen Bäumen bestäubt. Nach sechs oder sieben Jahren, ist ein Johannisbrotbaum Schote produzieren kann.

Sobald ein weiblicher Johannisbrotbaum befruchtet wird, erzeugt es Hunderte von Pfunden von dunkelbraunen Schoten mit braunem Zellstoff gefüllt und winzigen Samen. Die Hülsen sind etwa 12 bis 1 Fuß in der Länge und etwa ein Zoll breit. Menschen ernten Schoten im Herbst.

Sie können Ihren Liebling süßen Leckereien wie Fudge, Schokolade Milchshakes und Brownies genießen. Die häufigste Verwendung für Johannisbrotbaum ist in der Nahrung. Carob schmeckt ähnlich wie Schokolade und ist eine gute Alternative, weil es hat:

  • eine Menge Ballaststoffe
  • Antioxidantien
  • geringe Mengen an Fett und Zucker
  • kein Koffein
  • glutenfrei

Da Johannisbrotbaum natürlich süß ist, kann es helfen, Ihr Verlangen nach Zucker zu befriedigen. Wenn Sie finden Sie, dass es nicht süß genug für Ihren Geschmack, versuchen stevia hinzufügen.

Lesen Sie mehr über diese natürliche, künstliche Süßstoffe »

Beim Kochen, können Sie Johannisbrotbaum für Schokolade in einem 1-zu-1-Verhältnis ersetzen. Sie können auch Johannisbrotbaum Chips für Schokoladenstückchen ersetzen.

Wenn Sie Laktose-Intoleranz oder wählen sind , vegan zu Carob ist auch eine große milchfreie Alternative. Sehen Sie sich diese Verbindung für eine gesunde vegane Rezepte, einschließlich Rezepte für Johannisbrotbaum-Gefrier - Fudge und einem Johannisbrotbaum schütteln.

Carob Gummi

Carob ist in vielen Hautpflege - Produkten und Medikamenten. Es wird in der Regel als markierter C. Schote , die der wissenschaftliche Name für Johannisbrotkernmehl ist. Der Gummi stammt von den Samen, die 35 Prozent gum sind.

Carob Gummi wird hauptsächlich in der Kosmetik verwendet als:

  • ein Klebstoff oder Bindemittel
  • ein Stabilisator für Flüssigkeiten
  • ein Duft
  • eine Texturverbesserungs

Viele Unternehmen nutzen Carobgummi die Textur von Lebensmitteln zu verbessern. Sie können Carobgummi in vielen verarbeiteten Lebensmitteln wie Backwaren, Salatdressings und Fleischprodukte finden.

Aufgrund ihrer ähnlichen Geschmack, zu vergleichen, die Menschen oft Johannisbrotbaum zu Schokolade. Allerdings ist es gesünder als Schokolade.

Johannisbrotbaum

  • hat die doppelte Menge an Calcium im Vergleich zu Kakao
  • ist frei von einer Migräne auslösenden Verbindung
  • ist Koffein- und fettfrei

Kakao

  • enthält Oxalsäure, die mit Calcium-Resorption stört
  • kann Migräne bei manchen Menschen auslösen
  • ist hoch in Natrium und Fett

Carob ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine und Mineralstoffe. Carob hat Vitamine:

  • EIN
  • B-2
  • B-3
  • B-6

Es hat auch diese Mineralien:

  • Kupfer
  • Kalzium
  • Mangan
  • Kalium
  • Magnesium
  • Zink
  • Selen

Carob ist auch reich an Ballaststoffen, Pektin und Protein.

Carob Pulver Nährwerte

Sie können sehen, wie viele Vitamine und Mineralien, eine typische Portion Johannisbrotkernmehl in der Tabelle unten hat.

Ungesüßt Johannisbrotbaum Chips enthalten etwa 70 Kalorien pro 2-Esslöffel Portion, mit:

  • 3,5 Gramm (g) Fett
  • 7 g Zucker
  • 50 g Natrium
  • 8 g Kohlenhydrate
  • 2 g Faser
  • 2 g Protein
  • 8 Prozent der empfohlenen täglichen Calciumaufnahme

andere Verwendungen

Landscapers kann Johannisbrotbäume für die Landpflege verwenden. Die Bäume sind resistent gegen Trockenheit, nehmen an felsigen trockenen Boden und sind tolerant Salz. Die glänzend grünen Blätter sind ziemlich schwer entflammbaren, die Johannisbrotbäume eine große Feuerbarriere macht. Sie können auch Johannisbrotbaum Schoten zu füttern Vieh verwenden.

Hinzufügen Johannisbrotbaum auf Ihre Ernährung können Sie mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Da Johannisbrotbaum in der Faser natürlich hoch ist und kein Koffein, ist es ideal für Menschen mit hohem Blutdruck. Der geringe Zucker- und Fettgehalt macht es auch eine große Nahrungs Additions- oder Schokolade Ersatz für Leute, Gewicht zu verlieren. Die hohen Mengen an Vitaminen, wie Vitamin A und B-2, sind gut für die Haut und die Gesundheit der Augen.

Hinzufügen oder Ersetzen von Johannisbrotbaum in Ihre Ernährung kann helfen:

  • senken Sie Ihre Cholesterin
  • reduziert das Risiko von Herzerkrankungen
  • lindern Magen-Probleme
  • Behandlung von Durchfall

Wie Kakao enthält Johannisbrotbaum Polyphenole, die Antioxidantien bekannt zu reduzieren das Risiko von Herzerkrankungen sind. Forschung zeigt, dass hohe Cholesterinwerte zu Ihrer Ernährung Polyphenol-reiche Lebensmittel wie Johannisbrotbaum Zugabe reduzieren helfen können.

Carob für Verdauungsprobleme

Sie können in Essen Johannisbrotbaum aussehen wollen, wenn Sie Verdauungsprobleme. Carob die Tannine, die sind Nahrungs Verbindungen in Pflanzen zu finden, unterscheiden sich von regulären Pflanzen Tanninen. Regelmäßige Pflanze Gerbstoffe in Wasser auflösen und die Verdauung verhindern, aber Johannisbrotbaum Tannine nicht. Vielmehr haben sie eine austrocknende Wirkung auf den Verdauungstrakt, die Giftstoffe zu bekämpfen und verhindern, dass schädliche Bakterienwachstum im Darm hilft.

Der natürliche Zucker in Johannisbrotbaum hilft auch weichen Stuhl verdicken. Forschung legt nahe , Johannisbrot Saft eine sichere und effektive Art und Weise sein kann Durchfall bei Kindern und Erwachsenen zu behandeln. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt , bevor Johannisbrotbaum als Ergänzung.

Carob gilt als sicher mit geringem Risiko. Die US Food and Drug Administration (FDA) genehmigt Johannisbrotbaum zur Verwendung in Lebensmitteln, Pharmazeutika und Kosmetika.

Obwohl Johannisbrotbaum Allergien selten sind, eine Studie gefunden von Spanien , dass die Menschen mit Mutter und Leguminosen Allergien allergische Reaktionen auf Carobgummi zeigen könnten. Diese Reaktionen enthalten Ausschläge, Asthma und Heuschnupfen. Aber die Studie berichtete auch , dass Menschen , die speziell allergisch auf Erdnüsse sind waren in der Lage gekocht Johannisbrotbaum Samen zu essen und Johannisbrotkernmehl , ohne irgendwelche Fragen.

Als Nahrungsergänzungsmittel ist Johannisbrotbaum nicht unter den gleichen Richtlinien der FDA. eine Menge Johannisbrotbaum Consuming kann nicht sicher sein, vor allem für schwangere Frauen. Es kann zu ungewolltem Gewichtsverlust und Abnahme des Blutzucker- und Insulinspiegel.

Carob ist eine hervorragende Alternative zu Schokolade, vor allem, wenn Ihr Körper Verdauungs- oder Fragen der Ernährung hat, wie Gluten-Intoleranz. Sie können das Pulver und Chips die gleiche Art und Weise, wie Sie es Schokolade in fast allen Rezepten verwenden. Und Sie können Ihre Lieblings-süßen Leckereien mit weniger Kalorien, Fett und Zucker genießen.

Die FDA hat genehmigt Johannisbrotbaum für den Verzehr und als Zusatzstoff in Lebensmitteln, Medikamenten und Kosmetika. Als Zutat, können Sie Johannisbrotbaum als Kaugummi, Pulver oder Chips in den meisten Fach oder Bioläden kaufen. Als Ergänzung, dann ist es in Form von Tabletten in den meisten Apotheken erhältlich. Es ist möglich, eine allergische Reaktion auf Johannisbrotbaum haben, aber das ist selten.

Verwenden Sie Johannisbrotbaum statt Kakao in diesen Diabetes-freundliche Brownie Rezepte »