Veröffentlicht am 18 July 2016

Anticholinergika für überaktive Blase

Wenn Sie häufig urinieren und haben Lecks zwischen Harndrang, können Sie Anzeichen einer überaktiven Blase (OAB) haben. Nach der Mayo Clinic, OAB können Sie verursacht zumindest urinieren acht Mal in einem Zeitraum von 24 Stunden. Wenn Sie oft in der Mitte der Nacht auf die Toilette zu benutzen aufwachen, kann OAB die Ursache sein. Es gibt noch andere Gründe , weshalb Sie das Bad müssen über Nacht verwenden, though. Zum Beispiel müssen viele Menschen oft über Nacht mehr auf die Toilette benutzen , da sie aufgrund von Nierenveränderungen älter werden , die mit dem Alter kommen.

Wenn Sie OAB tun haben, kann es Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Ihr Arzt kann Änderungen an Ihrem Lebensstil vorschlagen, um Ihre Symptome zu kontrollieren. Wenn Sie Ihre Gewohnheiten ändern nicht funktioniert, können Medikamente helfen. das richtige Medikament der Wahl können alle den Unterschied machen, so dass Ihre Optionen kennen. Schauen Sie sich bestimmte OAB Medikamente Anticholinergika unten genannt.

Anticholinergika wird oft zur Behandlung von OAB verschrieben. Diese Medikamente wirken durch die Blase Muskeln entspannt. Sie helfen auch, Urin Lecks durch Steuern Blasenkrämpfe zu verhindern.

Die meisten dieser Medikamente kommen als orale Tabletten oder Kapseln. Sie kommen auch in transdermale Pflaster und topische Gele. Die meisten sind nur als Rezepte zur Verfügung, aber der Patch ist erhältlich über den Zähler.

Oxybutynin

Oxybutynin ist ein Anticholinergikum zur überaktiven Blase. Es ist in den folgenden Formen erhältlich:

  • orale Tablette (Ditropan, Ditropan XL)
  • Transdermales Pflaster (Oxytrol)
  • topisches Gel (Gelnique)

Sie nehmen diese Droge auf einer täglichen Basis. Es ist in verschiedenen Stärken erhältlich. Die orale Tablette kommt in sofortiger Freisetzung oder verlängerte Freisetzung Formen. Mit sofortiger Freisetzung Drogen Freisetzung in Ihren Körper sofort und extended-release Medikamente freisetzen in Ihren Körper langsam. Sie können die die sofortige Freisetzung Form bis zu dreimal pro Tag einnehmen müssen.

Tolterodin

Tolterodin (Detrol, Detrol LA) ist ein weiteres Medikament zur Blasenkontrolle. Es ist in vielen Stärken, einschließlich 1-mg und 2-mg-Tabletten oder 2-mg- und 4-mg-Kapseln. Dieses Medikament kommt nur in immediate-release-Tabletten oder Extended-Release-Kapseln.

Dieses Medikament in Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, vor allem, wenn es bei einer höheren Dosierung verwendet wird. Achten Sie darauf, informieren Sie Ihren Arzt über alle over-the-counter-und verschreibungspflichtige Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Kräuter, die Sie einnehmen. Auf diese Weise kann Ihr Arzt für gefährliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten achten.

Fesoterodin

Fesoterodin (Toviaz) ist ein Extended-Release-Blasenkontrolle Medikamente. Wenn Sie von einem mit sofortiger Freisetzung Medikamente sind Schalen wegen seiner Nebenwirkungen, kann Fesoterodin eine bessere Wahl für Sie sein. Dies liegt daran, Extended-Release-Formen von OAB Medikamente sind in der Regel weniger Nebenwirkungen als mit sofortiger Freisetzung Versionen verursachen. Doch im Vergleich zu anderen OAB-Medikamenten, kann dieses Medikament eher mit anderen Medikamenten interagieren.

Fesoterodin kommt in 4-mg und 8 mg-Tabletten oral. Sie nehmen es einmal pro Tag. Dieses Medikament kann ein paar Wochen dauern , zu arbeiten. In der Tat können Sie nicht das Gefühl , die volle Wirksamkeit von Fesoterodin für 12 Wochen .

trospium

Wenn Sie auf kleine Dosen anderer Blasenkontrolle Medikamente nicht ansprechen, kann Ihr Arzt trospium empfehlen. Dieses Medikament ist als 20-mg mit sofortiger Freisetzung Tablette, die Sie zweimal pro Tag nehmen. Es kommt auch als 60-mg extended-release-Kapsel, die Sie einmal pro Tag. Sie sollten keinen Alkohol innerhalb von zwei Stunden nach der Extended-Release-Form nimmt verbrauchen. Das Trinken von Alkohol mit diesem Medikament kann erhöhte Schläfrigkeit verursachen.

Darifenacin

Darifenacin (Enablex) behandelt beiden Blasenkrämpfe und Muskelkrämpfe in den Harnwegen. Es kommt in einer 7,5-mg und 15-mg Retardtabletten Tablette. Sie nehmen es einmal pro Tag.

Wenn Sie nicht nach zwei Wochen auf dieses Medikament reagieren, kann Ihr Arzt Ihre Dosis erhöhen. Sie erhöhen Ihre Dosis nicht auf eigene Faust. Wenn Sie das Medikament denken nicht funktioniert Ihre Symptome zu kontrollieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

solifenacin

Wie Darifenacin, Solifenacin (Vesicare) steuert Krämpfe in die Blase und der Harnwege. Der wesentliche Unterschied zwischen diesen Medikamenten sind die Stärken sie kommen in. Solifenacin kommt in 5-mg und 10 mg Tabletten, die Sie einmal pro Tag nehmen.

Diese Medikamente tragen alle das Risiko von Nebenwirkungen. Nebenwirkungen können wahrscheinlicher sein, wenn Sie bei einer hohen Dosis eines dieser Medikamente nehmen. Die Nebenwirkungen können mit verlängerter Freisetzung Formen von OAB Medikamenten schwerwiegend sein.

Nebenwirkungen können sein:

  • trockener Mund
  • Verstopfung
  • Schläfrigkeit
  • Speicherprobleme
  • Sturzrisiko erhöht, vor allem für Senioren

Diese Medikamente können auch dazu führen, Änderungen der Herzfrequenz. Wenn Sie Veränderungen der Herzfrequenz haben, sehen Sie Ihren Arzt sofort.

Viele Medikamente verwendet OAB zu behandeln, kann mit anderen Medikamenten interagieren. Wechselwirkungen kann eher mit OAB Drogen sein, wenn man sich bei einer hohen Dosierung einnehmen. Achten Sie darauf, informieren Sie Ihren Arzt über alle over-the-counter-und verschreibungspflichtige Medikamente, Drogen und Kräuter, die Sie einnehmen. Ihr Arzt wird für Wechselwirkungen achten, damit Sie sicher zu halten.

Weitere Informationen: Veränderungen im Lebensstil, andere Medikamente und Chirurgie für OAB »

Anticholinergika können Sie Ihre Befreiung von OAB-Symptome bringen. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt die Medikamente zu finden, die für Sie am besten ist. Beachten Sie, dass, wenn Anticholinergika nicht für Sie eine gute Wahl sind, gibt es andere Medikamente für OAB. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt zu sehen, ob ein alternatives Medikament für Sie arbeiten.