Veröffentlicht am 10 July 2019

Der Wild-Diät-Bericht: Does It für Weight Loss arbeiten?

Die Wild-Diät ist eine Low-Carb, fettreiche Diät, die den Menschen ansprechen kann, die verarbeitete Lebensmittel und Übergang zu einer traditionelleren Art des Essens zu essen stoppen wollen.

Wie die Paläo-Diät konzentriert sich die wilde Diät auf ganze Lebensmittel wie mageres Eiweiß, gesunde Fette und Gemüse.

Dieser Artikel bespricht die wilde Ernährung, einschließlich der gesundheitlichen Vorteile, mögliche Nachteile und Lebensmittel zu essen und zu vermeiden.

Bewertung Ergebnis Aufschlüsselung
  • Gesamtnote: 3
  • Fast Gewichtsverlust: 4
  • Die langfristige Gewichtsverlust: 2
  • Leicht zu folgen: 3
  • Ernährungsqualität: 3

Unterm Strich: Die wilde Diät betont Vollwertkost und schreckt Getreide und verarbeitete Lebensmittel. Während es wirksam für die Gewichtsabnahme sein kann, schneidet die Ernährung viele gesunden Lebensmittel und könnte zu einem Gewicht Radfahren führen.

Die Wild-DiätShare on Pinterest

Die Wild-Diät ist eine Low-Carb, fettreiche Ernährung Plan von Abel James geschaffen, ein Unternehmer und sich selbst als „Gesundheit Kreuzfahrer.“

James betreibt eine Website gewidmet die wilden Ernährung, Low-Carb - Rezepte und im Freien Training.

Die Wild - Diät ist ähnlich die Paläo - Diät in vielerlei Hinsicht, einschließlich in der Betonung der ganzen, traditionelle Nahrungsquellen, wie Fleisch, Fisch und Gemüse.

Die Prinzipien der Ernährung sind relativ einfach:

  • Vermeiden Sie Körner, verarbeitete Lebensmittel und Zucker: Während die wilde Diät, beschränken Sie die Aufnahme von verarbeiteten Lebensmitteln, Getreide und Zuckerzusatz.
  • Priorisieren Vollwertkost: Die Diät betont ganze, nicht verarbeitete Lebensmittel. Die Wahl Bio - Produkte, Weide aufgezogen Fleisch und wild gefangenen Fisch wird gefördert.
  • Halten Sie eine niedrige bis moderater Kohlenhydratzufuhr: Die wilde Diät ist eine Low-Carb - Diät. Carb Quellen Sie sind Früchte essen, ein paar stärke- und viele nicht-stärkehaltige Gemüse.
  • Essen Sie viel Eiweiß und gesunde Fette: Hochwertige Proteine wie Eier, Fleisch und Fisch, sowie gesunde Fette - wie Olivenöl, Nüsse und Samen - sollten Sie Ihre wichtigsten Energiequellen sein.
  • Essen Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln: Verbrauchen Sie eine große Auswahl an frischen Produkten, Eiweiß und Fett Ihre Nährstoffaufnahme zu maximieren und Langeweile zu verhindern.
  • Haben Sie eine wöchentliche Mahlzeit betrügen: Sie können in einem frönen Cheat Mahlzeit einmal oder zweimal pro Woche. Dies soll Gelüste befriedigen, verhindern binges und Stoffwechsel zu fördern.

Die Wild-Platte

Die Wild-Diät sollte die Fähigkeit Ihres Körpers steigern, Fett zu verbrennen effizient.

Mahlzeiten auf dieser Diät sollten stark auf Gemüse konzentrieren, während auch von anderen Nahrungsmittelgruppen ziehen. Versuchen Sie, die folgenden Richtlinien für jede Lebensmittelgruppe zu halten:

  • Gemüse: Grün, Blattgemüse sollte die Mehrheit der Mahlzeiten bilden. Dieters sollte versuchen , Bio - Produkte zu wählen , wann immer möglich.
  • Proteine: Proteine, wie Gras gefüttert Rindfleisch, Huhn, Schwein oder Eier, sollten etwa ein Viertel Ihrer Platte aufzunehmen - mit einem Teil über die Größe der Handfläche zu sein.
  • Fette: nährstoffreiche Fette wie Kokosöl, Olivenöl, Avocadoöl, fettem Fleisch oder ungesalzene Nüsse, sollte zu jeder Mahlzeit hinzugefügt werden.
  • Früchte: Sie sind aufgefordert , Obst - Aufnahme unter zwei Portionen pro Tag zu halten Fettabbau zu maximieren.
  • Stärken: Stärken, wie Süßkartoffeln, wird empfohlen , nur für besonders aktive Menschen oder diejenigen, die weniger tolerant von Fetten und Proteinen.

Nach Angaben der Wilde Diät Website, Ihre Nahrungsmittelzusammensetzung sollte etwa 65% pflanzlichen Lebensmitteln und etwa 35% Fleisch, Fette und Öle sein.

Potenzielle dieters werden ermutigt, das wilde Diätbuch oder das wilden Diät 30-Tage-Fat-Verlust-Programm zu erwerben. Sie werden gefragt, für mindestens 30 Tage mit dem Regime halten maximalen Fortschritt zu sehen.

Die Wild-Diät beinhaltet keine Kalorien zu zählen. Es fordert Sie dazu einfach zu bleiben weg von bestimmten Lebensmitteln.

Abel James behauptet, dass die wilde Diät ist „keine Diät, sondern ein Lebensstil“, und das Programm ist vollständig anpassbar an individuelle Vorlieben und Ziele.

Zusammenfassung Der Wild - Diät ist arm an Kohlenhydraten und reich an Fett und Eiweiß. Er betont , ganze, hochwertige tierische und pflanzliche Lebensmittel.

Obwohl Studien speziell auf Wild Diät nicht verfügbar sind, unterstützt eine gute Menge an Beweisen für die Verwendung von Low-Carb, Vollwert-und High-Protein-Diät zur Gewichtsabnahme zu fördern.

Low-Carb-Diäten sind nachgewiesen worden, eine wirksame Gewichtsverlust Methode sein.

Zum Beispiel verknüpfen eine Studie in 148 übergewichtig Erwachsenen eine Low-Carb-Diät - bei weniger als 40 Gramm Kohlenhydrate pro Tag netto - zu mehr Gewichtsverlust, Fettabbau und Erhalt des Muskels verglichen Masse zu einer fettarmen Diät (1).

Eine Überprüfung von 53 Studien in mehr als 68.000 Teilnehmern gezeigt, dass Low-Carb Gewichtsverlust Strategien auf durchschnittlich 2,54 Pfund führten (1,15 kg) mehr langfristigen Gewichtsverlust als fettarmen Versionen (2).

Die Wild - Diät ist auch relativ hoch in Protein, ein wichtiger Faktor in Gewichtsverlust .

Protein ist die sättigende aller Nährstoffe, was bedeutet, es hilft Ihnen, voll zwischen den Mahlzeiten, die übermäßiges Essen verhindern kann und erhöhen Gewichtsverlust (3).

Eine Überprüfung von neun Studien in 418 Personen festgestellt, dass diejenigen, die für 4-24 Wochen höheren Protein-Diät gefolgt 4,58 Pfunde erfahren (2,08 kg) mehr Gewichtsverlust als die auf niedrigere proteinreiche Diäten (4).

Darüber hinaus betont die wilde Diät frische Produkte wie Gemüse und Obst . Eine Ernährung mit hohem dieser Lebensmittel mit geringerem Körpergewicht und größerem Gewichtsverlust assoziiert (5. 6. 7).

Was mehr ist, verarbeitete Lebensmittel Ausschneiden, wie Zucker beladenen Getränke, Süßigkeiten und Backwaren, ist eine hervorragende Möglichkeit zur Verbesserung der Gesundheit und überschüssige Pfunde fallen.

Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, ein Low-Carb, Vollwertkost-basierte Ernährung Plan wie im Wilden Diät höchstwahrscheinlich zu Gewichtsverlust.

Zusammenfassung Hinweise darauf , dass Low-Carb, High-Protein, Vollwertkost Diäten wie die wilden Diät wirksam für die Gewichtsabnahme.

Abgesehen von möglicherweise Gewichtsverlust zu fördern, kann die wilde Diät auch zusätzliche Vorteile bieten.

Fördert Whole Foods

Die Wild - Diät betont die Bedeutung des Verzehrs von insgesamt nahrhaften Lebensmitteln .

Der Konsum von Vollwertkost wie Gemüse, gesunde Fette, Geflügel, Eier, Fisch und Obst ist wichtig für Ihre Gesundheit (8).

Diese Lebensmittel enthalten Nährstoffe der Körper zu gedeihen braucht, einschließlich Vitamine, Mineralien und Antioxidantien .

Egal, Ihre Ernährungs Präferenz, eine gesunde Ernährung Plan sollte immer auf frisch, Vollwertkost basieren.

Erfordert keine Kalorienzählen

Viele Diäten betonen Kaloriebeschränkung über hochwertige und nahrhafte Lebensmittel.

Diäten, die oft auf Kaloriebeschränkung konzentrieren führen Radfahren zu gewichten - wiederholte Perioden der Gewichtsverlust Gewichtszunahme gefolgt - weil sie hart sind auf lange Sicht halten Sie sich an (9).

Gewicht Radfahren - auch bekannt als Jo-Jo - Diät - ist nicht nur mit Gewicht assoziiert zu , sondern auch Entzündungen im Körper erhöht (10).

Außerdem fordert Sie dazu auf die Konzentration auf Qualität über Kalorien mit allen Lebensmitteln eine gesunde Beziehung zu bilden, unabhängig von Kaloriengehalt.

Durch die Beschränkung hochkalorische, verarbeitete Lebensmittel und konsumieren nährstoffreiche, Füllung Lebensmittel, Anhänger der wilden Ernährung können Erfolg zu finden , ohne sich um kümmern Tracking Kalorien .

Kann Blutzuckerkontrollmittel

Da die wilde Diät Verarbeitete Lebensmittel beseitigt, wie Zuckerzusatz und einfache Kohlenhydrate, kann es eine gute Wahl für diejenigen mit Blutzuckerkontrolle zu kämpfen sein.

Nahrungsmittel mit hohem Zuckerzusatz, wie gesüßte Getränke und Süßigkeiten, Spike Blutzuckerspiegel und kann Insulinresistenz, ein Faktor erhöhen Typ 2 Diabetes, Fettleibigkeit und anderen gesundheitlichen Bedingungen (11).

Die Wild-Diät ist reich an Ballaststoffen, Eiweiß, Antioxidantien und gesunde Fette - alle sind für Menschen mit Diabetes und Prädiabetes empfohlen (12).

Studien zeigen , dass die Paläo - Diät - die in der Wilden Diät ähnlich ist - die Insulinempfindlichkeit verbessert und die Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Typ - 2 - Diabetes reduziert (13).

Reduzieren Sie können chronische Krankheit Risiko

Eine Ernährung mit hohen verarbeiteten Lebensmitteln sind mit einem erhöhten Risiko für chronische Krankheiten wie Fettleibigkeit, Herzkrankheiten, Diabetes und bestimmte Krebsarten (14).

Auf der anderen Seite, Diäten, die auf Vollwertkost und Begrenzung verarbeitete Lebensmittel konzentrieren werden zu einem reduzierten Risiko für chronische Krankheiten verbunden ist.

Zum Beispiel Ernährung reich an Gemüse, Nüsse, Samen, Früchte und Meeresfrüchte bieten Schutz vor Herzerkrankungen , während gesüßte Getränke raubend und Fastfood erhöht das Risiko Herzkrankheit (fünfzehn).

verarbeitete Lebensmittel Ausschneiden kann auch das Risiko für bestimmte Krebsarten reduzieren.

Eine Studie in 104.980 Menschen fanden heraus, dass eine 10% ige Erhöhung des Anteils von ultra-verarbeiteten Lebensmitteln in der Ernährung mit mehr als 10% erhöhtes Risiko für Brustkrebs und Krebs insgesamt assoziiert war (16).

Was wie im Wilden Diät in Gemüse hohe Diäten mehr ist , sind mit einem geringeren Risiko assoziierter Krebs (17).

Zusammenfassung The Wild - Diät enthält insgesamt nährstoffreiche Lebensmittel , die das Risiko von bestimmten chronischen Krankheiten reduzieren helfen können, die Blutzuckerkontrolle profitieren und Ihre Chancen auf Jo-Jo - Diäten senken.

Obwohl die wilde Diät bietet viele Vorteile, es hat auch einige Nachteile.

Bans Bestimmte gesunde Lebensmittel

Während die wilde Diät viele gesunde Lebensmittel fördert, schließt es bestimmte nahrhafte Elemente.

Zum Beispiel Körner sind tabu, und Bohnen und Linsen abgeraten , es sei denn durchnässt, angespannt und langsam gekocht.

Plus, gesunde Stärke, wie Süßkartoffeln, sind für jedermann beschränkt, die nicht sehr aktiv ist.

Jedoch kann auch für andere Low-Carb-Ernährung Pläne, wie die Paläo-Diät gesagt werden.

Schneiden Kohlenhydrate kann in der Tat Gewichtsverlust auslösen und Gesundheit verbessern. Allerdings Diäten enthalten komplexe Kohlenhydrate, wie Bohnen und Vollkornprodukte, haben auch die Gesundheit profitieren gezeigt worden.

Zum Beispiel ist die Mittelmeer - Diät - die in faserreichen Bohnen und Vollkornprodukten hoch ist - ist für die Gewichtsabnahme und allgemeine Gesundheit einer der effektivstenen Diäten erwiesen (18. 19).

Kann Förderung Drastische Gewichtsverlust

Obwohl die wilde Diät als Lebensstil gefördert wird, Abel James, seinem Schöpfer, verkauft 30 Tage Fettabbau Systeme, die eine schnelle Gewichtsabnahme zu induzieren gemeint sind.

Während die Gesamtgewichtsverlust gesund ist , wenn Sie überschüssiges Körperfett haben, Zeugnisse auf der wilden Diät Webseite vorschlagen , dass die Anhänger können so viel wie 50 Pfund (22,7 kg) in sechs Wochen (verlieren 20 ).

Während einige Leute , dass die wilde Diät führt zu einer schnellen Gewichtsverlust finden kann, dann ist es am besten für eine zielen gesunden Gewichtsverlust Ziel von 1-2 Pfund (0,5-1 kg) pro Woche.

Langsamer Gewichtsverlust kann helfen, mehr Muskelmasse zu erhalten und ist leichter als Verlust schnelleres Gewicht Programme aufrechtzuerhalten (21).

Kann schwierig sein, für Vegetarier und Veganer folgen

Auch wenn James besagt , dass die wilde Ernährung angepasst werden kann , um fit vegetarische und vegane Lebensweise , schneidet es einige Lebensmittel aus , die pflanzliche Ernährung verlassen.

Da Leguminosen entmutigt werden, es sei denn richtig vorbereitet und Vollkornprodukte sind gesperrt, Veganer und Vegetarier können alternative Nahrungsquellen, während an der Wild-Diät finden müssen.

Obwohl es möglich ist , für die wilde Diät vegetarische oder vegane Bedürfnisse, sorgfältiges Essen Planung , um zu vermeiden , notwendig wäre angepasst werden Nährstoffmangel .

Zusammenfassung Die Wild - Diät schränkt bestimmte gesunde Lebensmittel und kann schwierig sein , für Vegetarier und Veganer zu folgen. Plus, der schnelle Gewichtsverlust auf ihrer Website beworben kann für die meisten Menschen unrealistisch.

Nur ganze Lebensmittel sind auf der wilden Diät erlaubt.

Die folgenden Nahrungsmittel können zügig gegessen werden:

  • Nicht-stärkehaltiges Gemüse: Spinat, Grünkohl, Grünkohl, Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, Rucola, Artischocken, Paprika, Tomaten, Gurken usw.
  • Fermentiertes Gemüse: Sauerkraut und Kimchi.
  • Fleisch und Geflügel: Gras gefüttert Steak, Weide aufgezogen Schweinefleisch, Weide angehoben Huhn oder Weide angehoben Truthahn. Innereien werden ebenfalls gefördert.
  • Meeresfrüchte: Lachs, Wolfsbarsch, Kabeljau, Garnelen, Austern, Krabben, usw. Wildfänge ist am besten.
  • Eier: Ganze Eier und Eiweiß.
  • Nüsse und Samen: Walnüsse, Pekannüsse, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Macadamia - Nüsse, Leinsamen, Chia - Samen und Haselnüssen.
  • Nuss- und Samenbutter: Mandelbutter, natürliche Erdnussbutter, Cashew Butter, Kürbiskernbutter, usw.
  • Fette und Öle: Avocado, Ghee, Gras gefüttert Butter, Olivenöl, Kokosöl und Avocadoöl.
  • Nicht-Milch - Milch: Mandelmilch, Kokosmilch und Cashew - Milch.
  • Getränke: Wasser, ungesüßter Tee, Kaffee und Selters.
  • Gewürze, Kräuter und Gewürze: Knoblauch, Kakao, Zwiebelpulver, Salz, Paprika, Kurkuma, Apfelessig, Balsamico - Essig und frische Kräuter.
  • Natürliche Süßstoffe: Xylitol, Erythritol, Datteln, Ahornsirup und Stevia.
  • Zuschläge: Unsweetened Proteinpulver und Greens Pulver sind erlaubt.

Die folgenden Lebensmittel sind auf der wilden Diät erlaubt, sollte aber in kleineren Mengen konsumiert werden:

  • Früchte: Ganze Früchte, wie Beeren, Äpfel, Zitrusfrüchte und Kirschen - beschränkt auf weniger als zwei Portionen pro Tag.
  • Dairy: Gras gefüttert, Vollmilchjoghurt, Ziegenmilchprodukte, Kefir, Gras gefüttert Quark, Vollfettkäse und Butter. Fermentierte Milchprodukte wie Kefir sollte priorisiert werden.
  • Dunkle Schokolade: Hochwertige dunkle Schokolade wird als gelegentlicher Snack erlaubt.
  • Alkohol: Alkohol ist erlaubt, muss jedoch unter zwei Getränke pro Tag gehalten werden. Rotwein wird über andere alkoholische Getränke gefördert.
  • Stärken: Besonders aktive Personen erlauben eine Portion Stärke, wie Süßkartoffeln hinzuzufügen, zu einer Mahlzeit. Allerdings wird empfohlen , die meisten Menschen Stärken und andere Kohlenhydrate zu vermeiden.

Die oben genannten Lebensmittel sollten die meisten Ihrer Aufnahme auf der wilden Ernährung.

Obwohl die wilde Diät meistens auf ganz, nahrhaften Lebensmitteln basiert, sind diejenigen, die nach diesem Speiseplan 1-2 Schummelmahlzeiten pro Woche erlaubt.

Während Schummelmahlzeiten, alle Lebensmittel gewünscht - auch Pizza, Eis und Gebäck - verzehrt werden können.

Zusammenfassung Non-stärkehaltiges Gemüse, mageres Eiweiß und gesunde Fett bilden die Mehrheit des wilden Diät - Regimes auf.

Die Wild-Diät soll eng mit der Vollwert-Ernährung der frühen Menschen ähneln.

Aus diesem Grunde stark verarbeitete Lebensmittel, mit Zusatz von Zucker und andere raffinierte Nahrungsmittel beschränkt sind.

Die folgenden Nahrungsmittel und Zutaten sollten auf der wilden Diät vermieden werden:

  • Zugesetztem Zucker und Süßigkeiten: Tabelle Zucker, brauner Zucker, High-Fructose Corn Sirup, Süßigkeiten, Kuchen, Kekse, Eis, gesüßt Creamer etc.
  • Künstliche Süßstoffe und Aromen: Aspartam, Splenda, Sucralose, Cyclamat und Saccharin.
  • Verarbeitete Lebensmittel: Chips, Cracker, Protein - Riegel, Müsli, Müsliriegel, Fast Food, Tiefkühlkost, usw.
  • Brot, Nudeln und Backwaren: Weißbrot, Brötchen, Kekse, Nudeln, Pasta , Bagels, usw.
  • Verarbeitete Sojaprodukte: isoliertes Sojaprotein, texturierten pflanzliches Protein, Soja - Protein - Shakes und Käse - Imitat.
  • Ganze Körner: Gerste, Quinoa, Hafer, Bulgur, Dinkel, Roggen, brauner Reis, usw.
  • Kartoffeln: Weiße Kartoffeln und rote Kartoffeln. Süßkartoffeln können in begrenzten Mengen von aktiven Personen konsumiert werden.
  • Hülsenfrüchte: Bohnen und Linsen eingeschränkt werden , es sei denn richtig durch Einweichen vorbereitet, Entleeren und Kochen.
  • Ungesunde Fette: Margarine, gehärtetes Öl, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Maisöl, Traubenkernöl, Sojaöl und Distelöl.
  • Ernährung und fettarmen Lebensmitteln: Diät - Snack - Bars, Ernährung Kekse, fettarmen Snacks, usw.
  • Kalorische Getränke: Gezuckerte Tees, Soda, Saft, Energy - Drinks und Cocktails.
  • Zu: Teigkonditionierer, Ammoniumsulfat, Natriumstearoyllactylat, Calciumcaseinat, Mononatriumglutamat (MSG), usw.
Zusammenfassung hinzugefügt Zucker, verarbeitete Lebensmittel, Kartoffeln, Getreide, Brot und Nudeln sind nur einige der Lebensmittel aus der Wilden Diät ausgeschlossen.

Hier ist eine einwöchige Probe Wilde Diät-Menü.

Beachten Sie, dass Gras gefüttert Fleisch , Bio - Gemüse, Gras gefüttert Milchprodukte, wild gefangenem Fisch und weideten Eier und Geflügel sollten , wann immer möglich gegessen werden.

Montag

  • Frühstück: Eier, Weide aufgezogen, nicht ausgehärtete Speck und Tomaten mit einer halben Grapefruit.
  • Mittagessen: Großer grüner Salat mit Avocado und Hühnerbrust.
  • Abendessen: Steak-Pfanne mit reichlich nicht-stärkehaltige Gemüse.

Dienstag

  • Frühstück: Vollfett - Joghurt mit Beeren, Nüssen und Zimt.
  • Mittagessen: Lachsburger über Greens.
  • Abendessen: Schweinebraten mit Wirsingkohl und Zucchini.

Mittwoch

  • Frühstück: Grüne Smoothie von Kohl , Kokosmilch, ungesüßt Molkenprotein, Avocado und Beeren.
  • Mittagessen: Großer Salat mit Rucola, Nüsse, Feta - Käse, Avocado und nicht-stärkehaltige Gemüse.
  • Abendessen: Chicken Tikka Masala mit Blumenkohl Reis.

Donnerstag

  • Frühstück: Drei-Omelett mit Cheddar, Champignons, Paprika und Spinat.
  • Mittagessen: Lachs, Wirsingkohl und Avocado - Salat.
  • Abendessen: Huhn Parmesan mit gemischten grünen Salat.

Freitag

  • Frühstück: Eier gebraten in Kokosöl serviert mit geschnittenem Avocado, sautierten Greens und Tomaten in Scheiben geschnitten.
  • Mittagessen: Hähnchen-Gemüse - Suppe mit Knochenbrühe.
  • Abendessen: Shrimp Scampi mit Zucchini - Nudeln und Walnuss - Pesto.

Samstag

  • Frühstück: Grüne Smoothie und Kaffee mit Ghee.
  • Mittagessen: Große gemischt grünen Salat garniert mit gegrilltem Huhn, gebratene Paprika, Kürbiskernen und Feta - Käse.
  • Abendessen: Macadamia-verkrusteter Seebarsch mit gebratenem Rosenkohl gekrönt mit Gras gefüttert Butter.

Sonntag

  • Frühstück: Mixed-Gemüse - Omelett und in Scheiben geschnitten Avocado.
  • Mittagessen: Spaghettikürbis mit Putenfleischbällchen.
  • Abendessen: Speck - Burger auf ein Bett von gemischtem Greens und nicht-stärkehaltigen Gemüse.

genehmigt Snacks

Es gibt viele schmackhafte, nahrhafte Snacks an der Wild-Diät zu genießen.

Versuchen Sie, die folgenden Kombinationen aus:

  • Apple-Scheiben eingetaucht in natürlicher Cashew Butter.
  • Sellerie, Paprika und Karotten-Sticks garniert mit Guacamole.
  • Chia Pudding mit Kokosmilch.
  • Selbst gemachte Flachs Cracker mit Käse überbacken.
  • Hartgekochte Eier gekrönt mit Avocado .
  • Vollfettjoghurt mit Beeren.
  • Dunkle Schokolade getaucht in natürlicher Erdnussbutter.
  • Veggie-Sticks mit hausgemachten Hummus.
  • Trail - Mix mit Nüssen, dunklen Schokolade und ungesüßter Kokosnuss.
  • Selbst gemachte Knochenbrühe.
  • Selbst gemacht Kokosnussmakronen.
  • Kürbisbrot mit Nussmehl und gesüßt mit Stevia.
  • Schokoladenpudding mit Avocados, Kakao, Kokosmilch und Stevia.
  • Deviled Eier mit Senf, Schnittlauch und Speck gemacht.

Da nicht-stärkehaltige Gemüse wie Grünton auf der wilden Diät unbegrenzt sind, auf Salate füllen oder auf rohes Gemüse Naschen ist eine gute Möglichkeit, auf diesem Low-Carb-Speiseplan zu bleiben zufrieden.

Zusammenfassung Wilde Diätgerichte und Snacks sollten frische, ganze Lebensmittel wie mageres Eiweiß, gesunde Fette und Gemüse aufzunehmen.

Die Wild - Diät ist eine gesunde, Low-Carb - Diät , die ganzen Lebensmittel und schneidet stark verarbeitete Lebensmittel betont.

Es ist reich an Eiweiß, Ballaststoffen und gesunden Fetten , die Gewichtsabnahme fördern helfen können.

Allerdings verbietet die Diät auch viele gesunden Lebensmittel und könnte zu einem Gewicht Radfahren führen.

Das heißt, nach jeder Vollwertkost Diät kann das Risiko bestimmter Krankheiten, wie Herzerkrankungen und Diabetes reduzieren.

Wenn Sie neugierig sind, können Sie auf der wilden Diät beginnen zu sehen, wie es um Ihre Gesundheit auswirkt.