Veröffentlicht am 10 July 2019

Sind Scallops sicher zu essen? Ernährung, Vorteile und mehr

Scallops ist eine Art von Muscheln auf der ganzen Welt gegessen.

Sie leben in Salzwasser-Umgebungen und sind in der Fischerei vor den Küsten zahlreicher Länder gefangen.

Die sogenannten Adduktoren in ihren bunten Schalen sind essbar und als Fisch verkauft. Wenn sie richtig vorbereitet, haben sie einen leicht süßlichen Geschmack und eine zarte, buttrig Textur.

Scallops sind sehr nahrhaft und beeindruckender Nutzen für die Gesundheit haben können. Allerdings sind die Menschen oft besorgt über mögliche allergische Reaktionen und die Akkumulation von Schwermetallen.

Dieser Artikel wirft einen detaillierten Blick auf sowohl die gesundheitlichen Vorteile und mögliche Gefahren des Verzehrs von Muscheln.

JakobsmuschelnShare on Pinterest

Wie die meisten anderen Fisch und Krustentieren, Muscheln haben eine beeindruckende Ernährungsprofil.

Drei Unzen (84 g) aus gedämpfter Kammuscheln Packung ( 1 ):

  • Kalorien: 94
  • Kohlenhydrate: 0 g
  • Fett: 1,2 g
  • Protein: 19,5 g
  • Omega-3 - Fettsäuren: 333 mg
  • Vitamin B12: 18% der empfohlenen Tageswert (DV)
  • Calcium: 9% des DV
  • Eisen: 15% der DV
  • Magnesium: 12% der DV
  • Phosphor-: 27% der DV
  • Kalium: 12% der DV
  • Zink: 18% der DV
  • Kupfer: 12% der DV
  • Selen: 33% der DV

Scallops sind eine ausgezeichnete Quelle von mehreren Spurenmineralien, einschließlich Selen , Zink und Kupfer. Diese Mineralien sind wichtig für die menschliche Gesundheit, aber manche Leute können nicht genug davon bekommen.

Eine ausreichende Selenaufnahme fördert ein gesundes Immunsystem und die ordnungsgemäße Funktion der Schilddrüse. Zink ist notwendig für die Funktion des Gehirns und ein gesundes Wachstum und Kupfer schützen kann gegen Diabetes und Herzerkrankungen (2. 3. 4. 5. 6, 7 ).

Einschließlich Muscheln in Ihrer Ernährung können Sie mit diesen wichtigen Spurenelementen liefern, sowie qualitativ hochwertiges Protein und entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren.

Zusammenfassung Scallops haben Spurenmineralien und andere Nährstoffe , die für die menschliche Gesundheit förderlich sind. Eine typische 3-Unzen (84 Gramm) Anrichten von Kammuscheln ist nahrhaft und packt weniger als 100 Kalorien.

Kalorienarm und reich an Eiweiß können Muscheln hilfreich sein , wenn Sie , Gewicht zu verlieren versuchen.

Die Forschung zeigt, dass Ihre gesamte Kalorienzufuhr zu reduzieren, während moderat steigendes Protein Gewichtsverlust fördern kann (8, 9 ).

A 3-Unzen (84 Gramm) von Kammuscheln Portion liefern bis 20 Gramm Protein der Nähe von weniger als 100 Kalorien ( 1 ).

Protein hilft Menschen fühlen sich voll und ganz zufrieden, was zu einer Verringerung der Gesamtkalorienaufnahme führen kann. Was mehr ist, kann es den Stoffwechsel erhöhen und hilft Ihrem Körper mehr Energie zu verbrennen (8, 9 ).

Eine 26-Wochen-Studie in 773 Menschen gefunden, dass die Teilnehmer auf einer High-Protein-Diät (25% der täglichen Kalorien) im Durchschnitt 5% mehr ihr Körpergewichtes verloren, im Vergleich zu denen auf einer Low-Protein-Diät (13% der täglichen Kalorien ).

Darüber hinaus gewann die Low-Protein-Gruppe einen Durchschnitt von 2,2 Pfund (1,01 kg) zurück (10).

Scallops und Fisch kann auch einzigartige Eigenschaften , die Förderung der Gewichtsverlust besser als andere Proteinquellen (11. 12).

Zusammenfassung Die Steigerung Ihrer Proteinzufuhr durch Lebensmittel wie Muscheln können Gewichtsverlust helfen. Studien zeigen , dass Fische und Muscheln können sogar Gewichtsverlust besser als andere Arten von Protein fördern.

Scallops enthält bestimmte Nährstoffe, die für das Gehirn und das Nervensystem wichtig sind.

Drei Unzen (84 g) von Kammuscheln enthalten 18% der DV für sowohl Vitamin B12 und Zink, sowie mehr als 300 mg Omega-3 - Fettsäuren ( 1 ).

Ausreichende Mengen dieser Nährstoffe richtige Entwicklung des Nervensystems gewährleisten und kann das Risiko von psychischen Erkrankungen wie Alzheimer und affektive Störungen reduzieren (13).

Eine Studie fand heraus , dass Babys geboren , um Frauen , die hatten niedrige Vitamin - B12 - Spiegel während der Schwangerschaft später verlangsamten Gehirnfunktion 9 Jahre hatten. Diese Kinder nahmen mehr als 20 Sekunden länger kognitive Tests abzuschließen als die der Frauen mit ausreichend B12 - Spiegel (14).

Eine weitere Studie zeigte, dass mit B12 Ergänzung kann Homocysteinspiegel um 30% reduzieren und die Gehirnfunktion verbessern. Zu viel Homocystein ist mit einem höheren Risiko von leichter geistiger Beeinträchtigung verbunden (fünfzehn).

Zink scheint auch die Gesundheit des Gehirns wichtig. Eine 6-monatige Studie an Ratten zeigte, dass eine 20% ige Reduktion des Zinkspiegel im Blut zu psychischen und Speicherproblemen führte vergleichbar mit denen mit Alzheimer assoziiert (16).

Neben Vitamin B12 und Zink, haben Omega-3-Fettsäuren viele Vorteile für die Gesundheit des Gehirns und Entwicklung.

Die Forschung hat gezeigt, dass Babys zu entwickeln, die nicht genug Omega-3-Fettsäuren durch ihre Mütter Diät erhalten seien, kann das Risiko der Entwicklung von Aufmerksamkeits-Defizit-Probleme und psychiatrischen Diagnosen (17).

Zusammenfassung Scallops ist reich an Vitamin B12, Zink und Omega-3 - Fettsäuren. Erste ausreichende Mengen dieser Nährstoffe ist wichtig für die Entwicklung des Gehirns und mit einem reduzierten Risiko für geistigen Verfall und Stimmung Probleme verbunden.

Scallops enthält Magnesium und Kalium, zwei Nährstoffe , die Ihr Herz gesund zu halten.

Beide spielen eine Rolle Blutgefäße in entspannen. Daher können ausreichende Mengen an Vitamin jeden Blutdruck senken und Herzkrankheiten verhindern (18).

Niedriger Magnesiumblutspiegel und Aufnahme wurden Vorhofflimmern (eine Art von unregelmäßigem Herzschlag), Bluthochdruck und anderen Herz-Probleme verbunden (19. 20).

Eine Studie, die in mehr als 9.000 Menschen gefunden, dass diejenigen mit Magnesiumgehalt unter 0,80 mmol / l ein 36% bzw. 54% erhöhtes Risiko für Absterben von Herzkrankheit und Herzinfarkt hatten, bzw. (21).

Zusammenfassung Scallops sind reich an Kalium und Magnesium. Ausreichende Mengen dieser Nährstoffe können Ihren Blutdruck senken und das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren.

Manche Menschen sind sehr allergisch auf Fisch und Meeresfrüchten, darunter Muscheln.

Schätzungsweise 0,6% der US-Kinder unter 18 Jahren hat eine Allergie gegen eine oder mehr Arten von Fischen. Einige Studien deuten auf eine Prävalenz von bis zu 10,3% für Muschel Allergien bei Menschen aller Altersgruppen (22. 23).

In der Tat, Muscheln sind eine der häufigsten Nahrungsmittelallergene . Diese Art der Allergie entwickelt sich typischerweise im Erwachsenenalter und dauert ein ganzes Leben einer Person ( 24 , 25 ).

Scallops, Austern, Muscheln und Muscheln verursachen weniger allergische Reaktionen als Krabben, Hummer und Garnelen . Einige Menschen , die allergisch auf Schalentiere sind , können nur auf eine Gruppe reagieren , während andere Arten Tolerierung ( 24 ).

Schalen- und Krustentiere Allergie ist das Ergebnis des Immunsystems auf das Protein Tropomyosin Umsetzung von (22).

Symptome einer allergischen Reaktion auf Krustentiere umfassen ( 24 ):

  • Verdauungsstörungen, Durchfall und Erbrechen
  • Enger Hals und Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Hives über den ganzen Körper
  • Kurzatmigkeit und Husten
  • Geschwollene Zunge und Lippen
  • Blau oder blasse Haut
  • Schwindel und Verwirrung

In manchen Fällen ist eine lebensbedrohliche Reaktion Menschen können anaphylaktischen Schock genannt auftreten, die eine sofortige Behandlung erfordert ( 24 ).

Zusammenfassung Muscheln Allergie ist eine der häufigsten Nahrungsmittelallergien. Menschen mit dieser Bedingung können eine Reaktion zu essen Muscheln erleben, das Erbrechen, Nesselsucht, Atemnot und möglicherweise lebensbedrohlichen Komplikationen umfassen kann.

In Abhängigkeit von ihrer Umgebung können Muscheln Schwermetall anreichern, einschließlich Quecksilber, Cadmium, Blei und Arsen.

Schwermetallaufbau im Körper Sie können gefährlich sein.

Die chronische Exposition gegenüber Arsen wurde zur Entwicklung von Krebs in Verbindung gebracht, während Blei Aufbau zu schweren Schäden an wichtigen Organe verursachen kann.

Quecksilber - Vergiftung führt zu einem verminderten Hirnfunktion, Speicherprobleme und Depressionen. Schließlich zu viel Cadmium verursacht erhebliche Nierenschäden (26).

Übermäßige Mengen jedes Schwermetall unterschiedliche Risiken beinhalten. Da Ihr Körper keine Schwermetalle ausscheiden kann, ist es wichtig Exposition von Nahrung, Wasser und Umweltquellen zu begrenzen.

Leider kann Meeresfrüchte unterschiedliche Mengen an Schwermetallen enthalten.

Forschung auf Konserven Muscheln aus Spanien zeigten, dass sie Blei, Quecksilber und Cadmium enthalten. Während die Blei- und Quecksilberwerte unterhalb der empfohlenen Tageshöchst gut waren, war die Menge an Cadmium auf die maximale Nähe (27).

Eine weitere Studie über die Muscheln von der Küste von Kanada festgestellt, dass Cadmiumgehalte fast das Doppelte der empfohlenen Höchst für den menschlichen Verzehr pro Tag in einigen Bereichen waren (28).

Die wenigen vorhandenen Studien zu Schwermetallkonzentrationen in Muscheln lassen vermuten, dass sie nach Standort unterschiedlich sein können, aber, dass die meisten Muscheln sind reich an Cadmium.

Weitere Untersuchungen zeigen, dass die Mengen an akkumulierte Metalle auch zwischen den verschiedenen Teilen der Jakobsmuschel variieren. Einige Metalle aufbauen können in nicht-essbaren Organen und wären also nicht so viel von einer Besorgnis für die menschliche Ernährung (29).

Zusammenfassung Die Forschung zeigt , dass Schwermetalle ein Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen und in Krustentieren aufbauen kann. Scallops erscheint geringere Mengen an Blei und Quecksilber haben, aber höhere Mengen an Cadmium.

Aufgrund ihrer vielen gesundheitlichen Vorteile, Muscheln kann eine gute Ergänzung zu Ihrer Ernährung sein.

Sie sind sehr nahrhaft, reich an Eiweiß und wenig Kalorien. Allerdings können sie allergische Reaktionen bei Menschen mit Muscheln Allergien verursachen.

Je nachdem, wo sie gefangen werden, enthalten Muscheln unterschiedliche Ebenen von Schwermetallen und kann andere Verunreinigungen aufweisen.

Bestimmte Leute sollten Muscheln, einschließlich ältere Erwachsene, Kinder, vermeiden schwangere und stillende Frauen oder diejenigen , die viel Fisch essen im Allgemeinen ( 30 ).

Wenn Sie ein ansonsten gesunden Erwachsenen, die nicht allergisch ist und braucht nicht zu übermäßigen Schwermetallverbrauch zu sorgen, Essen Muscheln sollten sicher sein.

Ein einfacher Weg, um sie darauf vorzubereiten ist Anbraten sie mit Butter, Salz und Pfeffer.

Zusammenfassung Scallops ist eine nahrhafte Quelle für Protein und im Allgemeinen sicher zu essen. Manche Menschen sollten Verzehr von Muscheln und Fisch im Allgemeinen begrenzen aufgrund von Allergien oder Schwermetallakkumulation.

Scallops sind reich an Eiweiß und Nährstoffen, das Herz und Gehirn Gesundheit zu fördern.

Sie können akkumulieren bestimmte Schwermetalle wie Quecksilber, Blei und Cadmium sind aber insgesamt als sicher.

Es sei denn, Sie allergisch sind oder geraten wurden, Ihren Fischkonsum, wie während der Schwangerschaft zu sehen, gibt es wenig Grund, Muscheln zu vermeiden.

Sie machen eine gesunde und leckere Ergänzung zu den Mahlzeiten ein.

Tags: Ernährung,