Veröffentlicht am 10 July 2019

Wie Probiotika können Sie Gewicht und Bauch verlieren Hilfe Fat

Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die Nutzen für die Gesundheit haben, wenn sie gegessen (1).

Sie sind in beiden Ergänzungen und finden fermentierten Lebensmitteln .

Probiotika können die Gesundheit des Verdauungs, die Gesundheit des Herzens und der Immunfunktion, verbessern einige zu nennen (2. 3. 4. 5).

Mehrere Studien legen auch nahe, dass Probiotika können helfen, Gewicht und Bauchfett zu verlieren.

Es gibt Hunderte von verschiedenen Mikroorganismen in Ihrem Verdauungssystem.

Die meisten von ihnen sind Bakterien, von denen die meisten sind freundlich. Freundliche Bakterien produzieren mehrere wichtige Nährstoffe, einschließlich Vitamin K und bestimmte B-Vitamine.

Sie helfen auch , brechen Faser , die der Körper nicht verdauen kann, ist es in vorteilhaft kurzkettige Fettsäuren wie Butyrat drehen (6).

Es gibt zwei Hauptfamilien der guten Bakterien im Darm: bacteroidetes und firmicutes. Das Körpergewicht scheint das Gleichgewicht dieser beiden Familien von Bakterien in Beziehung gesetzt werden (7. 8).

Mensch und Tier Studien haben ergeben, dass normalgewichtige Menschen haben unterschiedliche Darmbakterien als übergewichtig oder fettleibig Menschen (9. 10. 11).

In diesen Studien hatten die Menschen mit Übergewicht mehr firmicutes und weniger bacteroidetes, im Vergleich zu normalgewichtigen Menschen.

Es gibt auch einige Tierstudien zeigen, dass, wenn die Darmbakterien von fettleibigen Mäusen in Därme von schlanken Mäuse transplantiert werden, die mageren Mäuse fett (11).

Alle diese Studien deuten darauf hin, dass Darmbakterien eine starke Rolle bei der Gewichtsregulierung spielen können.

Es wird vermutet, dass bestimmte Probiotika können die Aufnahme von Nahrungsfett, die Erhöhung der Menge an Fett mit Kot ausgeschieden hemmen (12).

Mit anderen Worten, sie machen Sie „ernten“ weniger Kalorien aus der Lebensmittel in Ihrer Ernährung.

Bestimmte Bakterien, wie solche , die aus der Lactobacillus - Familie steht , gefunden in dieser Weise funktionieren (12. 13).

Probiotika können auch Fettleibigkeit auf andere Weise bekämpfen:

  • Die Freisetzung von GLP-1: Probiotika helfen , die Sättigung (appetitzügelnden) Hormon GLP-1 freisetzen kann. Erhöhte Werte dieses Hormons können Sie Kalorien und Fett zu verbrennen (14. fünfzehn).
  • Erhöhung der ANGPTL4: Probiotika Mengen des Proteins ANGPTL4 erhöhen. Dies kann zu einer verminderten Fettspeicherung führen (16).

Es gibt auch viele Hinweise darauf , dass Fettleibigkeit zu einer Entzündung im Gehirn verbunden ist. Durch die Verbesserung der Darmgesundheit , kann Probiotika systemische Entzündung verringern und zum Schutz gegen Fettleibigkeit und andere Krankheiten ( 17 , 18 ).

Allerdings ist es wichtig, im Auge zu behalten, dass diese Mechanismen nicht sehr gut verstanden. Mehr Forschung ist notwendig.

Fazit: Probiotika kann die Anzahl der Kalorien reduzieren Sie aus der Nahrung aufnehmen. Sie beeinflussen auch Hormone und Proteine im Zusammenhang mit Appetit und Fettspeicherung. Sie können auch die Entzündung verringern, die Fettleibigkeit fahren.

Studien haben gezeigt , dass bestimmte Stämme des Lactobacillus Familie können Sie Gewicht verlieren und helfen , Bauchfett .

In einer Studie, Essen Joghurt mit Lactobacillus fermentum oder Lactobacillus amylovorus reduziert Körperfett um 3-4% über eine 6-Wochen - Frist ( 19 ).

Eine weitere Studie von 125 übergewichtigen Diät untersuchten die Wirkung von Lactobacillus rhamnosus Ergänzungen auf Gewichtsabnahme und Wartung (20).

Während einer 3-monatigen Studiendauer, wobei die Frauen die Probiotika verloren 50% mehr Gewicht im Vergleich zu der Gruppe , eine Dummy - Pille (Placebo). Sie setzten auch Gewicht während der Gewichtserhaltungsphase der Studie zu verlieren.

Lactobacillus Gasseri

Von allen probiotischen bisher untersuchten Bakterien, Lactobacillus gasseri zeigt sich die vielversprechende Auswirkungen auf den Gewichtsverlust. Zahlreiche Studien an Nagern haben festgestellt , dass es Anti-Adipositas - Effekte hat (13. 21. 22, 23 ).

Darüber hinaus Studien in der japanischen Erwachsenen haben beeindruckende Ergebnisse gezeigt (12. 24. 25).

Eine Studie folgte 210 Menschen mit vielen Bauchfett. Sie stellte fest , dass die Einnahme von Lactobacillus gasseri Gewicht für 12 Wochen reduziert Körper, Fett um Organe, BMI, Taillenumfang und Hüftumfang.

Was mehr ist , Bauchfett wurde um 8,5% reduziert . Wenn jedoch die Teilnehmer nehmen die probiotischen gestoppt, gewannen sie innerhalb eines Monats alle des Bauchfettes zurück (25).

Fazit: Einige Stämme des Lactobacillus Familie wurde gezeigt , Gewicht und Bauchfett zu reduzieren. Lactobacillus gasseri scheint der effektivste zu sein.

Abnehmen ist nicht der einzige Weg, um Fettleibigkeit zu bekämpfen. Prävention ist noch wichtiger ist, wie bei der Verhinderung des Gewichts von in erster Linie zu akkumulieren.

In einer 4-wöchigen Studie unter einer probiotischen Formulierung VSL # 3 verminderte Gewichtszunahme und Fettzunahme auf einer Diät genannt , wo die Menschen von 1000 überfüttert wurden Kalorien pro Tag (26).

Auf dieser Grafik können Sie sehen, wie die probiotischen Gruppe signifikant weniger Fett gewonnen:

Share on Pinterest

Dies weist darauf hin, dass einige probiotischen Stämme zu verhindern Gewichtszunahme im Zusammenhang mit einer hochkalorischen Diät wirksam sein könnten. Dies muss jedoch viel mehr untersucht werden.

Bottom Line: Bestimmte probiotische Stämme können in der Lage sein , die Gewichtszunahme auf eine hochkalorische Ernährung zu verhindern.

Nicht alle Studien haben gezeigt, dass Probiotika mit Gewichtsabnahme zu helfen.

Einige Studien haben auch festgestellt , dass bestimmte probiotische Stämme führen könnte Gewichtszunahme , nicht Verlust. Dazu gehören Lactobacillus acidophilus ( 27 ).

Eine kürzlich durchgeführte Studie bewertet 4. kontrollierten klinischen Studien. Es befand , dass Probiotika nicht das Körpergewicht, BMI oder Körperfett Ebene bei übergewichtigen oder fettleibigen Erwachsenen (reduzieren 28 ).

Allerdings hat diese Bewertung Studie nicht viele der oben genannten Studien umfassen.

Fazit: Nicht alle Probiotika helfen bei der Gewichtsabnahme, und einige von ihnen können sogar Gewichtszunahme führen. Die Auswirkungen hängen von der probiotischen Stamm, und auch zwischen den Individuen variieren.

Probiotika bietet eine breite Palette von gesundheitlichen Vorteilen.

Allerdings sind ihre Auswirkungen auf das Gewicht gemischt und scheinen von der Art von probiotischen abzuhängen.

Es gibt Hinweise darauf , dass Lactobacillus gasseri kann helfen , Menschen mit Übergewicht Gewicht und Bauchfett verlieren. Zusätzlich bezeichnet eine Mischung von Probiotika VSL # 3 kann die Gewichtszunahme auf eine hochkalorische Ernährung reduzieren.

Am Ende des Tages, bestimmte Arten von Probiotika haben bescheidene Auswirkungen auf Ihrem Gewicht, vor allem, wenn in Kombination mit einer gesunden, echten Lebensmittel-basierten Ernährung.

Dennoch gibt es viele andere Gründe, um eine probiotische Ergänzung neben Gewichtsverlust zu nehmen.

Sie können die Gesundheit des Verdauungs verbessern, die Entzündung zu verringern, verbessern die kardiovaskulären Risikofaktoren und sogar helfen, Depression und Angst zu bekämpfen.

Für weitere evidenzbasierte Informationen über Probiotika und deren Nutzen für die Gesundheit, lesen Sie diesen Artikel .