Veröffentlicht am 10 July 2019

10 Evidenzbasierte Vorteile von Mangan

Mangan ist ein Spurenelement, die Ihr Körper in kleinen Mengen benötigt.

Es ist für das normale Funktionieren des Gehirns, des Nervensystems benötigt und viele Ihres Körpers Enzymsysteme.

Während Ihr Körper speichert bis zu etwa 20 mg Mangan in den Nieren, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und Knochen, müssen Sie auch aus Ihrer Ernährung zu erhalten.

Mangan ist ein wichtiger Nährstoff betrachtet und kann vor allem in den Samen und Vollkornprodukte zu finden, sowie in kleineren Mengen in Leguminosen, Bohnen, Nüsse, grünes Blattgemüse und Tee.

Hier sind 10 evidenzbasierte Vorteile von Mangan.

Mangan VorteileShare on Pinterest

Mangan ist wesentlich für die Gesundheit der Knochen , einschließlich der Knochenentwicklung und Wartung.

Wenn mit den Nährstoffen, Calcium, Zink und Kupfer in Kombination unterstützt Mangan Knochenmineraldichte. Dies ist besonders wichtig bei älteren Erwachsenen.

Studien haben gezeigt, dass etwa 50% der postmenopausalen Frauen und 25% der Männer 50 Jahre und älter von einem Osteoporose-bedingten Knochenbruch erleiden werden (1).

Untersuchungen zeigen, dass Mangan mit Kalzium, Zink und Kupfer unter Hilfe bei älteren Frauen spinalen Knochenverlust verringern kann (2).

Darüber hinaus ist eine Studie von einem Jahr bei Frauen mit schwachen Knochen festgestellt , dass eine Ergänzung mit diesen Nährstoffen nehmen, sowie Vitamin D, Magnesium und Bor Knochenmasse verbessern kann (3).

Allerdings deuten andere Studien, dass Nahrungsergänzungsmittel nur Kalzium und Vitamin D haben ähnliche Effekte enthalten. Somit wird die Rolle von Mangan in der Gesundheit der Knochen noch erforscht werden (4. 5).

Zusammenfassung Mangan kann eine positive Rolle bei der Gesundheit der Knochen spielen , indem sie zusammen mit anderen Vitaminen und Mineralien arbeiten Knochenmineraldichte zu verbessern.

Mangan ist ein Teil der Antioxidans Enzym Superoxid-Dismutase (SOD), die wohl einer der wichtigsten Antioxidanzien im Körper (6).

Antioxidantien schützen vor freien Radikalen, die sind Moleküle, die Schäden an Zellen in Ihrem Körper verursachen können. Freie Radikale sind vermutlich Alterung, Herzkrankheiten und einigen Krebsarten beitragen (7).

SOD hilft speziell auf die negativen Auswirkungen der freien Radikale zu bekämpfen durch Superoxid-Umwandlung - eine der gefährlichsten freie Radikale - in kleinere Moleküle, die Ihre Zellen nicht beschädigt (8).

In einer Studie in 42 Männern, die Forscher den Schluss , dass geringe Mengen von SOD und schlechten Gesamtantioxidantienstatus kann eine größere Rolle bei Herzerkrankungen Risiko als Gesamt spielen Cholesterin oder Triglycerid - Niveaus (9).

Eine weitere Studie zeigte, dass SOD war weniger aktiv bei Menschen mit rheumatoider Arthritis, im Vergleich zu Personen ohne diese Bedingung (10).

Daher schlug die Forscher, dass die richtige Einnahme von antioxidativen Nährstoffen kann die Erzeugung freier Radikale reduzieren und antioxidative Status verbessern bei den Patienten mit der Krankheit (10).

Als Mangan eine Rolle bei der SOD-Aktivität spielt, helfen Risiken reduzieren Krankheit kann das Mineral raubend (11. 12).

Zusammenfassung Mangan ist wichtig für die Bildung und das Funktionieren des Superoxid - Dismutase (SOD) Antioxidans, das Schäden an den Zellen verringern helfen können.

Aufgrund seiner Rolle der mächtigen Antioxidans Superoxid - Dismutase (SOD) als Teil kann Mangan Entzündung verringern .

Untersuchungen zeigen, dass SOD ist potentiell nützlich als therapeutisches Mittel zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen (13).

Evidence unterstützt, daß Mangan mit Glucosamin und Chondroitin Kombination Osteoarthritisschmerz reduzieren kann.

Arthrose ist eine Abnutzung und Verschleiß Krankheit als den Verlust von Knorpel und Gelenkschmerzen führen. Synovitis, die eine Entzündung der Membran in den Gelenken ist, ist eine kritische Fahrer von Osteoarthritis (14).

In einer Studie in 93 Menschen mit Arthrose, 52% berichtete Symptom Verbesserungen nach 4 und 6 Monaten eine Mangan, Glucosamin und Chondroitin-Ergänzung (fünfzehn).

Allerdings scheint es, dass nur diejenigen mit geringen Arthrose profitieren von der Ergänzung. Diejenigen mit einem schweren Zustand nicht die gleiche Verbesserung (fünfzehn).

Eine weitere 16-wöchigen Studie bei Männern mit chronischen Schmerzen und degenerativer Gelenkerkrankung festgestellt, dass die Ergänzung speziell verringern half Entzündung in den Knien (16).

Zusammenfassung Es scheint , dass Mangan mit entzündlichen Erkrankungen assoziiert Verringerung Entzündungen und Schmerzen beitragen kann.

Mangan wird in eine Rolle spielen Regulierung des Blutzuckers .

In einigen Tierarten kann Manganmangel führen zu einer Glukoseintoleranz ähnlich wie Diabetes. Allerdings ergibt sich aus Studien am Menschen sind gemischt.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Menschen mit Diabetes niedriger Mangan Blutspiegel haben (17. 18).

Forscher versuchen immer noch zu ermitteln, ob geringe Mengen von Mangan zu Entwicklung von Diabetes beitragen, oder wenn ein Diabetiker Zustand verursacht fallen Mangan Ebene.

Außerdem ist Mangan stark in der Bauchspeicheldrüse konzentriert. Es ist in der Produktion von Insulin beteiligt, der Zucker aus dem Blut entfernt. Somit Mangan auf die richtige Sekretion von Insulin beitragen kann und helfen , den Blutzucker zu stabilisieren ( 19 ,20).

Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass Personen mit Diabetes haben untere Ebene der Antioxidans Enzym Mangan-Superoxiddismutase (MnSOD), die weiteren Verbindungen niedrige Blutspiegel von Mangan mit Blutzucker Fragen (21).

Zusammenfassung Mangan hat eine Vielzahl von Funktionen, die den Blutzuckerspiegel im Körper regulieren helfen können. Niedrige Konzentrationen dieser Spurenmineral kann sich negativ auf die Blutzuckerkontrolle beeinflussen.

Schlaganfall ist die häufigste Ursache für Epilepsie bei Erwachsenen über 35. Sie werden verursacht durch eine verminderte Blutfluss zum Gehirn (22).

Mangan ist ein bekannter Vasodilatator, was bedeutet, es hilft Venen zu erweitern, um effizient Blut zu Gewebe wie das Gehirn zu führen. Ausreichende Manganspiegel im Körper helfen, den Blutfluss zu erhöhen und das Risiko von einigen gesundheitlichen Bedingungen wie Schlaganfälle verringern.

Außerdem ist ein Teil des Mangangehaltes Ihres Körpers im Gehirn gefunden. Mehrere Studien deuten darauf hin, dass Mangankonzentrationen bei Patienten mit Anfallsleiden niedriger sein können (23).

Es ist jedoch unklar, ob Anfälle Mangankonzentrationen im Körper zu reduzieren, oder wenn geringe Mengen Personen verursachen anfällige für Krämpfe zu sein (24).

Zusammenfassung Niedrige Konzentrationen von Mangan im Körper erscheinen zu einem erhöhten Risiko von epileptischen Anfällen verbunden zu werden, wenn die Beziehung zwischen dem Spurenelement und Anfällen ist noch nicht vollständig verstanden.

Mangan hilft, viele Enzyme im Stoffwechsel aktiviert und spielt eine Rolle in einer Vielzahl von chemischen Prozessen im Körper.

Es hilft mit Protein und Aminosäure-Verdauung und Verwertung sowie den Stoffwechsel von Cholesterin und Kohlenhydrate (25).

Mangan hilft Ihrem Körper eine Reihe von Vitaminen zu nutzen, wie Cholin , Thiamin und Vitamin C und E, und gewährleistet eine ordnungsgemäße Funktion der Leber.

Darüber hinaus arbeitet er als Co-Faktor oder Helfer, in der Entwicklung, Fortpflanzung, Energieproduktion, Immunantwort und die Regulation der Aktivität des Gehirns (25).

Zusammenfassung Mangan spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel von Nährstoffen durch in einer Vielzahl von chemischen Prozessen in Ihrem Körper als Kofaktor dient.

Viele Frauen leiden unter einer Vielzahl von Symptomen zu bestimmten Zeiten in ihrem Menstruationszyklus. Dazu kann auch die Angst , Krämpfe, Schmerzen, Stimmungsschwankungen und sogar Depressionen.

Frühe Forschung zeigt , dass Mangan und unter Calcium in Kombination helfen prämenstruellen (PMS) Symptome können zu verbessern.

Eine kleine Studie von 10 Frauen haben gezeigt, dass Personen mit niedrigem Blutspiegel von Mangan mehr Schmerzen und Stimmungs-Symptome während der Pre-Menstruation erlebt, egal wie viel Kalzium zur Verfügung gestellt wurde (26).

Jedoch sind die Ergebnisse nicht schlüssig, ob dieser Effekt von Mangan, Calcium oder die Kombination der beiden.

Zusammenfassung Wenn mit Calcium kombiniert, kann Mangan als natürliches Heilmittel wirkt für PMS - Symptome zu verringern.

Mangan ist wesentlich für eine gesunde Gehirnfunktion und oft verwendet , um spezifische Nervenerkrankungen zu behandeln.

Eine Möglichkeit, es dies tut, ist durch seine antioxidative Eigenschaften, insbesondere seine Rolle bei der Funktion der starken antioxidative Superoxid-Dismutase (SOD), die vor freien Radikalen schützen können, die sonst Gehirnzellen im Nervenbahn beschädigen könnten.

Zusätzlich kann Mangan Neurotransmitter binden und schneller oder effiziente Bewegung von elektrischen Impulsen im ganzen Körper stimulieren. Als Ergebnis kann die Gehirnfunktion verbessert werden (27).

Während ausreichend Mangan Ebene für Ihr Gehirn Funktioniert notwendig sind, ist es wichtig zu beachten, dass ein Großteil des Minerals negative Auswirkungen auf dem Gehirn haben kann.

Sie können zu viel Mangan erhalten um mehr als den zulässigen oberen Aufnahmegrenze (UL) von 11 mg pro Tag oder durch zu viel Inhalieren aus der Umgebung raubend. Dies kann in Parkinson-Krankheit ähnliche Symptome wie Zittern führen (28. 29. 30).

Zusammenfassung Mangan kann durch den Schutz dieses Organ vor Beschädigung mit der Funktion des Gehirns helfen , verursacht durch freie Radikale und durch die kognitive Funktion zu verbessern.

Mangan ist ein essentieller Cofaktor für verschiedene Enzyme, was bedeutet, dass es diese Enzyme hilft funktionieren und richtig in Ihrem Körper arbeiten.

Es spielt auch eine Rolle bei der Produktion von Thyroxin.

Thyroxin ist ein lebenswichtiges Hormon, wichtig für die normale Funktion der Schilddrüse, die Sie eine richtige Appetit, Stoffwechsel, Gewicht und Organ Effizienz hilft bei der Erhaltung (31).

Als Ergebnis konnte ein Mangan - Mangel zu einer verursachen oder dazu beitragen hypothyreoten Bedingung, die Verstärkung und Hormonstörungen kann dazu beitragen, Gewicht (31).

Zusammenfassung Mangan ist wesentlich für Thyroxin Produktion und die ordnungsgemäße Gesundheit der Schilddrüse und das Funktionieren.

Spurenmineralien, wie Mangan, sind wichtig bei der Heilung von Wunden.

Die Wundheilung erfordert eine erhöhte Produktion von Kollagen .

Mangan wird zur Herstellung der Aminosäure Prolin benötigt, die für die Bildung von Kollagen und Wundheilung in menschlichen Hautzellen wesentlich ist.

Frühe Forschung zeigt, dass Mangan Anwendung, Calcium und Zink zu chronischen Wunden für 12 Wochen verbessern kann Heilung (32).

Davon abgesehen, sind auf der Wirkung von Mangan auf der Wundheilung weitere Studien erforderlich, bevor Sie irgendwelche Schlussfolgerungen zum Thema Zeichnung.

Zusammenfassung Mangan kann , indem er eine Rolle bei der Bildung von Kollagen in Hautzellen mit der Wundheilung helfen, aber weitere Studien erforderlich sind.

Zwar gibt es keine empfohlene tägliche Aufnahme (RDA) für Mangan ist, ist die ausreichende Zufuhr (AI) Empfehlung 1,8-2,3 mg pro Tag. Die KI für Kinder unterscheidet sich je nach Alter (30).

Der zulässige obere Aufnahmewert (UL) beträgt 11 mg pro Tag für Erwachsene 19 und älter. Wie Zink, Kupfer, Selen und Eisen, Mangan ist ein Schwermetall betrachtet, und zu viel raubend kann gefährlich sein.

Mangan wird therapeutisch zur Korrektur von Mängeln verwendet und Zink und Kupfer zu balancieren. Es ist in der Regel oral eingenommen, sondern kann intravenös (IV) für diejenigen gegeben werden, die mangelhaft sind.

Viele Lebensmittel sind reich an Mangan. Es kann in den größten Konzentrationen in Samen und gefunden werden Vollkornprodukte , sowie in kleineren Mengen in Leguminosen, Bohnen, Nüsse, grünes Blattgemüse und Tee.

Zusammenfassung Ausreichende Manganzufuhr ist wichtig für die allgemeine Gesundheit, aber es wird empfohlen , nicht mehr als nötig zu nehmen, da es ein Schwermetall betrachtet hat, und über den Verbrauch kann gefährlich sein.

Es scheint sicher zu sein für Erwachsene pro Tag bis 11 mg Mangan zu verbrauchen (30).

Die sichere Menge für Jugendliche bis 19 Jahre beträgt 9 mg pro Tag oder weniger.

Ein gesunder Mensch mit funktionierenden Leber und Nieren sollten überschüssige Nahrungs Mangan ausscheiden können. Menschen mit Leber- oder Nierenerkrankungen müssen jedoch vorsichtig sein.

Was mehr ist , Forschung hat herausgefunden , dass Menschen mit Eisenmangel - Anämie mehr Mangan absorbieren können. Daher Menschen mit dieser Bedingung sollten ihren Verbrauch des Minerals beobachten (33).

Darüber hinaus raubend Überschuss Mangan durch Einatmen, was passieren kann, wenn Schweißen, Gesundheitsrisiken bietet. In diesem Fall Mangan umgeht den normalen Abwehrmechanismen des Körpers (29. 34. 35).

Eine Ansammlung kann zu Schäden an der Lunge, Leber, Nieren und des zentralen Nervensystems verursachen.

Längere Exposition kann Parkinson-Krankheit-ähnliche Symptome verursachen, wie Zittern, Bewegungsverlangsamung, Muskelsteifigkeit und eine schlechte Balance - das ist genannt Manganismus (28).

Die meisten Menschen Mangan von Nahrung verbrauchen müssen über Überkonsum keine Sorge.

Zusammenfassung Während Mangan in ausreichenden Mengen sicher ist, sollte vorsichtig diejenigen mit Eisenmangelanämie und Leber- oder Nierenerkrankungen, sowie diejenigen , die das Mineral einatmen sein.

Ohne ausreichende Nahrungs Mangan, können nicht viele chemische Prozesse im Körper richtig funktionieren.

Das Mineral spielt eine Vielzahl von Rollen, wie Stoffwechsel Unterstützung, Blutzucker helfen regulieren, zu einer verminderten Entzündung beitragen, Verringerung der prämenstruellen Krämpfe und vieles mehr.

Um den größten Gesundheitsschub zu erhalten, stellen Sie sicher, dass eine Vielzahl von Mangan-reichen Lebensmittel, wie Vollkornprodukte und Samen konsumieren. Wenn Sie eine Ergänzung erwägen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Tags: Ernährung,