Veröffentlicht am 10 July 2019

Die 6 besten Süßstoffe auf einem Low-Carb-Diät-Keto (und 6 zu vermeiden)

eine ketogene Diät beinhaltet auf High-Carb-Lebensmittel wie Stärke, Desserts und Snacks verarbeitet zurück schneiden.

Dies ist wichtig, einen metabolischen Zustand namens Ketose, zu erreichen, die Ihr Körper verursachen Fettspeicher statt Kohlenhydrate beginnen zu brechen, um Energie zu erzeugen.

Ketose erfordert auch Zuckerverbrauch reduziert wird, was es schwierig machen kann, Getränke, Backwaren, Soßen und Dressings versüßen.

Glücklicherweise gibt es verschiedene Low-Carb-Süßstoffe, die Sie genießen können.

Hier ist der 6 beste Süßungsmittel für eine Low-Carb-Keto-Diät - plus 6 Sie vermeiden sollen.

keto SüßstoffeShare on Pinterest

Stevia ist ein natürlicher Süßstoff aus der abgeleiteten Stevia rebaudiana Pflanze.

Es ist ein nonnutritive Süßstoff betrachtet, was bedeutet, dass es keine Kalorien oder Kohlenhydrate wenig enthält (1).

Im Gegensatz zu normalen Zucker, haben Tier- und Humanstudien gezeigt, dass Stevia niedrige Blutzuckerspiegeln helfen kann (2. 3).

Stevia ist sowohl in flüssiger und Pulverform erhältlich und kann verwendet werden, um alles von Getränken bis hin zu Desserts versüßen.

Doch weil es viel süßer als normaler Zucker, benötigen Rezepte weniger stevia den gleichen Geschmack zu erzielen.

Für jede Schale (200 Gramm), Zucker, substituiert nur 1 Teelöffel (4 Gramm) pulverisierten Stevia.

Zusammenfassung Stevia ist ein natürlicher Süßstoff , der aus der abgeleiteten Stevia rebaudiana Pflanze , die wenig bis gar keine Kalorien oder Kohlenhydrate enthält.

Sucralose ist ein Süßstoff, der nicht metabolisiert wird, was bedeutet , es geht durch den Körper unverdaut und somit bietet keine Kalorien oder Kohlenhydrate (4).

Splenda ist der häufigste Sucralose-basierter Süßstoff auf dem Markt und beliebt, weil es den bitteren Geschmack in vielen anderen künstlichen Süßstoffen gefunden fehlt (5).

Während Sucralose selbst kalorienfrei ist, enthält Splenda Maltodextrin und Dextrose, zwei Kohlenhydrate, die etwa 3 Kalorien und 1 Gramm Kohlenhydrate in jedem Paket Versorgung (6).

Im Gegensatz zu anderen Arten von Süßstoffen ist Sucralose kein geeigneter Ersatz für Zucker in Rezepten, die Backen erfordern.

Einige Studien haben herausgefunden, dass Sucralose schädliche Verbindungen produzieren könnten, wenn sie hohen Temperaturen ausgesetzt werden (7, 8 ).

Stattdessen Sucralose als Low-Carb-Art und Weise verwenden, um Getränke oder Lebensmittel wie Haferflocken und Joghurt und bleiben zum Backen zu anderen Süßstoffen zu versüßen.

1-Verhältnis für die meisten Rezepte: Splenda kann in einem 1 für Zucker ersetzt werden.

Allerdings reine Sucralose ist 600-mal süßer als normaler Zucker, so dass Sie nur eine winzige Menge anstelle von Zucker für Ihre Lieblingsspeisen verwenden müssen (9).

Zusammenfassung Sucralose ist ein künstlicher Süßstoff , die frei von Kalorien und Kohlenhydrate ist. Splenda, ein beliebter Sucralose-basierter Süßstoff, bietet eine kleine Anzahl von Kalorien und Kohlenhydrate.

Erythritol ist eine Art von Zuckeralkohol - eine Klasse von natürlich vorkommenden Verbindungen , die die süßen Geschmacksrezeptoren auf der Zunge stimulieren den Geschmack von Zucker zu imitieren.

Es ist bis zu 80% so süß wie Haushaltszucker, aber es enthält nur 5% der Kalorien in nur 0,2 Kalorien pro Gramm (10).

Zusätzlich, obwohl Erythrit hat 4 Gramm Kohlenhydrate pro Teelöffel (4 Gramm), zeigen Studien, dass es niedrige Blutzuckerspiegel im Körper helfen kann (11. 12. 13).

Darüber hinaus wird aufgrund seiner geringeren Molekulargewicht, in der Regel ist es nicht die Verdauungsprobleme mit anderen Arten von Zuckeralkoholen assoziiert verursachen (14).

Erythrit wird in beiden Backen und Kochen und kann in einer Vielzahl von Rezepten für Zucker ersetzt werden.

Beachten Sie, dass es ein Kühl Gefühl im Mund zu haben, neigt dazu, und löst sich nicht so gut wie Zucker, welche Lebensmittel mit einer leicht grobkörnig Textur verlassen.

Für die besten Ergebnisse, tauscht etwa 1 13 Tassen (267 Gramm) von Erythrit für jede Tasse (200 Gramm) Zucker.

Zusammenfassung Erythritol ist eine Art von Zuckeralkohol, der mit nur 5% der Kalorien als normaler Zucker 80% so süß ist. Studien zeigen , dass die Kohlenhydrate in Erythrit haben keinen Einfluss auf den Blutzucker die gleiche Art und Weise wie normale Zucker.

Xylit ist eine andere Art von Zuckeralkohol häufig in Produkten wie zuckerfreien Kaugummi, Bonbons und Pfefferminz gefunden.

Es ist so süß wie Zucker, enthält aber nur 3 Kalorien pro Gramm und 4 Gramm Kohlenhydrate pro Teelöffel (4 Gramm) (4).

Doch wie andere Zuckeralkohole, die Kohlenhydrate in Xylit zählen nicht als Nettocarbs , da sie nicht den Blutzucker oder Insulinspiegel das Ausmaß Zucker tut erhöhen (fünfzehn. 16).

Xylitol kann leicht zum Tee hinzugefügt werden, Kaffee, Shakes oder Smoothies für einen Low-Carb-Kick von Geschmack.

Es funktioniert auch gut in Backwaren, kann aber ein bisschen mehr Flüssigkeit im Rezepte benötigen, da sie Feuchtigkeit aufnehmen neigen und Trockenheit zu erhöhen.

1-Verhältnis: Da Xylit so süß wie Haushaltszucker ist, können Sie es für Zucker in einem 1 auszutauschen.

Beachten Sie, dass Xylit hat mit Verdauungsproblemen in Verbindung gebracht worden, wenn sie in hohen Dosen verwendet, so zurückfahren Sie die Aufnahme, wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen bemerken, (14).

Zusammenfassung Xylit ist ein Zuckeralkohol, der so süß wie Haushaltszucker ist. Da die Kohlenhydrate in Xylit nicht Blutzucker oder Insulinspiegel die gleiche Art und Weise wie Zucker erhöhen, sie werden nicht auf die Gesamtmenge der Nettocarbs zählen.

Wie der Name schon sagt, Mönch Fruchtsüße ist ein natürlicher aus dem Mönch Frucht gewonnen Süßstoff, eine Pflanze aus Südchina.

Es enthält natürliche Zucker und Verbindungen genannt Mogroside, die Antioxidantien sind, die für einen Großteil der Süße der Frucht ausmacht (17).

In Abhängigkeit von der Konzentration von Mogroside, Mönch Fruchtsüße kann zwischen 100-250 mal süßer als Haushaltszucker überall sein (18).

Monk Fruchtextrakt enthält keine Kalorien und keine Kohlenhydrate, es eine gute Option für eine ketogene Diät zu machen.

Die Mogroside können auch die Freisetzung von Insulin stimulieren, die den Transport von Zucker aus dem Blut verbessern können zu verwalten Blutzuckerspiegel zu helfen (17).

Achten Sie darauf , das überprüfen Zutaten Label , wenn Mönch Fruchtsüße zu kaufen, als Mönch Fruchtextrakt manchmal mit Zucker, Melasse oder anderen Süßstoffen gemischt wird, die den gesamten Kalorien und Kohlenhydratanteil verändern kann.

Monk Fruchtsüße kann überall dort eingesetzt werden, würden Sie regelmäßig Zucker verwenden.

Der Betrag, den Sie können zwischen den verschiedenen Marken variieren verwenden, basierend auf, was andere Bestandteile enthalten sein können.

Während einige empfehlen die Verwendung einer gleichen Menge von Mönch Fruchtsüße für Zucker ersetzen, raten andere, die Menge an Süßstoff halbieren.

Zusammenfassung Monk Fruchtsüße ist ein natürlicher Süßstoff, der 100-250 - mal süßer als Zucker ist , aber enthält keine Kalorien oder Kohlenhydrate.

Yacon Sirup stammt aus den Wurzeln der yacon Pflanze, eine Knolle weit in Südamerika angebaut.

Der süße Sirup der yacon Pflanze ist reich an Fructooligosacchariden (FOS), eine Art von löslicher Faser, die der Körper zu verdauen, ist nicht in der Lage (19).

Es enthält auch einigen einfachen Zucker, einschließlich Saccharose, Fructose und Glucose (20).

Da Ihr Körper einen großen Teil yacon Sirup nicht verdauen, es enthält etwa ein Drittel der Kalorien von regelmäßigen Zucker, mit nur 20 Kalorien pro Esslöffel (15 ml) (21).

Zusätzlich, obwohl es etwa 11 Gramm Kohlenhydrate pro Esslöffel (15 ml), zeigen Studien, dass die Kohlenhydrate in yacon Sirup nicht Blutzucker die Art und Weise regelmäßiger Zucker nicht beeinträchtigt.

In der Tat haben beide von Mensch und Tier Studien festgestellt, dass yacon Sirup helfen den Blutzuckerspiegel und Insulin reduzieren kann den Blutzuckerkontrolle zu fördern (22. 23).

Yacon Sirup wird am besten als Süßungsmittel anstelle von Zucker in Kaffee, Tee, Müsli oder Salatdressing.

Doch mit yacon Sirup kochen ist nicht zu empfehlen, da die Fructooligosaccharide brechen können, wenn sie hohen Temperaturen ausgesetzt werden (24).

Substitute yacon Sirup einen gleichen Betrag an Stelle von anderen flüssigen Süßstoffen wie Melasse, Maissirup oder Zuckerrohrsaft verwendet wird.

Zusammenfassung Yacon Sirup ist ein Süßstoff reich an Fructooligosacchariden, eine Art von Faser , die Ihr Körper nicht verdauen kann. Mensch und Tier Studien deuten darauf hin , dass yacon Sirup niedrigen Blutzucker und Insulinspiegeln helfen kann.

Zwar gibt es viele Möglichkeiten für Low-Carb-Süßstoffe sind Sie auf eine ketogene Diät genießen können, gibt es viele andere, die nicht ideal sind.

Hier sind ein paar Süßstoffe, die in Kohlenhydraten hoch sind, kann den Blutzuckerspiegel erhöhen und Ketose unterbrechen:

  1. Maltodextrin: Dieser stark verarbeitete Süßstoff wird aus stärkehaltigen Pflanzen wie Reis, Mais oder Weizen hergestellt und enthält die gleiche Menge an Kalorien und Kohlenhydrate als regelmäßiger Zucker (25).
  2. Honig: Hochwertiger Honig enthält Antioxidantien und Nährstoffe, es eine bessere Wahl als raffinierten Zucker zu machen. Allerdings ist es immer noch hoch in Kalorien und Kohlenhydrate und kann nicht für eine Keto - Diät geeignet sein (26).
  3. Kokoszucker: Hergestellt aus dem Saft der Kokospalme, Kokosnuss Zucker ist langsamer als normaler Zucker absorbiert. Aber es ist auch reich an Fruktose, die zu einer Beeinträchtigung der Blutzuckerkontrolle beitragen kann (27. 28).
  4. Ahornsirup: Jede Portion Ahornsirup packt eine gute Menge an Spurenelementen wie Mangan und Zink ist aber auch reich an Zucker und Kohlenhydrate ( 29 ).
  5. Agavendicksaft: Agavendicksaft ist etwa 85% Fructose, die Ihren Körpers der Empfindlichkeit gegenüber Insulin verringern und trägt zum metabolischen Syndrom, so dass es schwierig für Ihren Körper der Blutzuckerspiegel zu regulieren (30. 31).
  6. Termine: Das getrocknete Früchte wird häufig verwendet , Desserts versüßen natürlich. Trotz Zuführen einer kleinen Menge an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, Daten enthalten auch eine erhebliche Menge an Kohlenhydraten ( 32 ).
Zusammenfassung Achten Sie auf Süßstoffe aus , die in Zucker und Kohlenhydrate hoch sind , wenn eine ketogene Diät. Dazu gehört Maltodextrin, Honig, Kokosnuss Zucker, Ahornsirup, Agavendicksaft und Datteln.

Eine ketogene Diät beinhaltet Ihre Kohlenhydratzufuhr und die Verringerung der zugesetzten Zucker Verbrauch einen Zustand zu erreichen Begrenzung Ketose .

Zum Glück gibt es viele Süßstoffe zur Verfügung, die nach wie vor auf einer Low-Carb-Keto-Diät verwendet werden kann.

Verwenden Sie diese Süßstoffe in Maßen als Teil einer gesunden und ausgewogenen Keto Diät Geschmack hinzufügen , während Low-Carb bleiben.

Tags: Ernährung,