Veröffentlicht am 10 July 2019

Wie man sicher Aufwärm Overs: Steak, Huhn, Reis, Pizza und mehr

Reste nicht nur Nacherwärmung spart Zeit und Geld, sondern reduziert die Makulatur. Es ist eine wesentliche Praxis, wenn Sie Lebensmittel in großen Mengen herzustellen.

wenn sie unsachgemäß jedoch wieder erwärmt, Speisereste können Lebensmittelvergiftung verursachen - was Ihre Gesundheit gefährden können.

Es wird geschätzt, dass 1 in 6 Amerikanern Lebensmittelvergiftung jährlich bekommen - und 128.000 davon im Krankenhaus ist. In schweren Fällen kann eine Lebensmittelvergiftung sogar zum Tod führen (1).

Darüber hinaus können einige Wiedererwärmungsmethoden bestimmte Reste machen weit weniger attraktiv zu essen.

Dieser Artikel enthält Anweisungen für die sichere und schmackhafte Nacherwärmung der Reste.

Wie man Aufwärm OversShare on Pinterest

Wenn Reste Nachheizung ist die richtige Handhabung Schlüssel für Ihre Gesundheit und Geschmack Ihrer Mahlzeit.

Hier ist was zu tun ist ( 2 , 3 , 4 ):

  • Kühle Reste so schnell wie möglich (innerhalb von 2 Stunden), im Kühlschrank aufbewahren und essen innerhalb von 3-4 Tagen.
  • Alternativ einfrieren Reste für 3-4 Monate. Nach diesem Punkt sind sie immer noch sicher zu essen betrachtet - aber Textur und Geschmack können beeinträchtigt werden.
  • Gefrorene Reste ordnungsgemäß vor dem Erwärmen aufgetaut werden sollen, sie zu Ihrem Kühlschrank oder mit der Auftaustufe auf Ihrer Mikrowelle durch die Übertragung. Einmal aufgetaute im Kühlschrank lagern und essen innerhalb von 3-4 Tagen.
  • Es ist sicher teilweise aufgetaute Reste Ofen mit einem Topf, Mikrowelle oder wieder zu erwärmen. Allerdings wird Nacherwärmung länger, wenn das Essen nicht vollständig aufgetaut ist.
  • Aufwärm Reste bis kochend heiß im ganzen Haus - sie sollten erreichen und halten 165 ° F (70 ° C) für zwei Minuten. Rühren Sie Lebensmittel während Nachheizung gleichmäßige Erwärmung zu gewährleisten, vor allem, wenn mit Hilfe einer Mikrowelle.
  • Nicht aufwärmen Reste mehr als einmal.
  • nicht wieder einfrieren Reste, die bereits aufgetaut.
  • Sofort servieren aufgewärmt Reste.
Zusammenfassung Stellen Sie sicher , Ihre Reste schnell gekühlt werden, gekühlt und gegessen innerhalb weniger Tage oder bis zu mehreren Monaten eingefroren. Sie sollten gründlich erhitzt werden - wenn auch nicht aufgewärmt oder mehr gefroren als einmal.

Die häufigsten Beschwerden mit aufgewärmt Steak sind ausgetrocknet, gummiartig oder geschmacklos Fleisch. Jedoch behalten bestimmte Nacherwärmung Methoden Geschmack und Feuchtigkeit.

Beachten Sie, dass übrig gebliebene Fleisch in der Regel besser schmeckt, wenn von Raumtemperatur - so lassen Sie es für etwa 10 Minuten von dem Kühlschrank, bevor Nachheizung.

Option 1: Ofen

Wenn Sie Zeit haben, ist dies der beste Weg, Steak wieder zu erwärmen, um es zu halten zart und gut gewürzt.

  1. Stellen Sie Ihren Backofen auf 250 ° F (120 ° C).
  2. Legen Sie das Steak auf einem Drahtgestell in einem Backblech. Dies ermöglicht es das Fleisch gründlich auf beiden Seiten zu kochen.
  3. Sobald der Ofen vorgewärmt wird, setzen Sie das Steak innen und kochen für ca. 20-30 Minuten, überprüft regelmäßig. Je nach Dicke des Steaks, werden Garzeiten variieren.
  4. Das Steak wird bereit sein, einmal warm (100-110 ° F oder 37-43 ° C) - aber nicht kochend heiß - in der Mitte.
  5. Servieren mit Soße oder Steak Sauce. Alternativ versengen jede Seite des Steaks in einer Pfanne mit Butter oder Öl für eine knusprige Textur.

Option 2: Mikrowelle

Dies ist die beste Option, wenn Sie wenig Zeit haben. Microwaving trocknet oft Steak, aber dies kann mit ein paar einfachen Schritten verhindert werden:

  1. Legen Sie das Steak in einem microwavable Teller.
  2. Drizzle einige Steak Sauce oder Fleisch Soße über die Oberseite des Steaks und fügen Sie ein paar Tropfen Öl oder Butter.
  3. Decken Sie die microwavable Schüssel.
  4. Bei mittlerer Hitze kochen, drehen Sie das Steak alle 30 Sekunden oder so, bis es warm, aber nicht zu heiß. Dies sollte nicht länger als ein paar Minuten.

Option 3: Pan

Dies ist eine weitere schnelle Art und Weise Steak wieder zu erwärmen, um es zu halten köstlich zart.

  1. Fügen Sie etwas Fleischbrühe oder Soße zu einer tiefen Pfanne.
  2. Erhitzen Sie die Brühe oder Soße , bis es brodelt, aber lassen Sie es nicht kochen.
  3. Als nächstes fügen Sie das Fleisch und lassen Sie es in ganz warm erwärmen. Dies sollte nur eine oder zwei Minuten.

Option 4: wiederverschließbaren Plastikbeutel

Diese Option ist ideal für Steak feucht und lecker zu halten. Obwohl es nicht so lange, wie der Ofen dauert, ist Kochzeit etwas länger als die Mikrowelle oder in der Pfanne braten. Es funktioniert nicht gut, wenn Sie mehr als ein Steak haben wieder zu erwärmen.

  1. Legen Sie das Steak in einem wiederverschließbaren Kunststoffbeutel geeignet zum Heizen und frei von schädlichen Chemikalien wie BPA .
  2. In Zutaten und Gewürzen Ihrer Wahl in der Tasche, wie Knoblauch und gehackten Zwiebeln.
  3. Achten Sie darauf, die gesamte Luft aus dem Beutel heraus geschoben. Siegel fest.
  4. Platzieren den versiegelten Beutel in einem Topf, gefüllt mit siedendem Wasser und Wärme, bis das Fleisch heiß ist. Dies dauert in der Regel 4-8 Minuten, je nach Dicke.
  5. Nach dem Kochen können Sie das Steak schnell sear in die Pfanne geben, wenn Sie möchten.
Zusammenfassung Wenn Sie Zeit haben, ist die beste Art und Weise Steak für Geschmack und die Textur wieder zu erwärmen , ist in dem Ofen. Allerdings ist in Soße oder Brühe microwaving schneller und kann es immer noch feucht halten. Sie können auch sie in einer Pfanne kochen - mit oder ohne wiederverschließbaren Plastikbeutel.

Nacherwärmung Huhn und bestimmte rotes Fleisch kann oft getrocknet, zähe Nahrungsmittel führen. Im Allgemeinen Fleisch wird am besten aufgewärmt , die mit demselben Verfahren , in dem es gekocht wurde.

Es ist immer noch möglich, Huhn und andere rotes Fleisch wieder zu erwärmen, sicher und ohne Essen auszutrocknen.

Option 1: Ofen

Diese Methode nimmt die meiste Zeit aber ist die beste Option für feucht, saftig Reste.

  1. Stellen Sie Ihren Backofen auf 250 ° F (120 ° C).
  2. In Fleisch zu einem Backblech, gefolgt von einem Schuss Öl oder Butter. Bedecken mit Aluminiumfolie zu verhindern, dass es austrocknet.
  3. Dieses Verfahren dauert in der Regel mindestens 10-15 Minuten. Allerdings wird die Länge der Zeit, von der Art und Menge des Fleisches ab.
  4. Denken Sie daran, zu überprüfen, ob das Fleisch gründlich aufgewärmt wird vor dem Servieren.

Option 2: Mikrowelle

Fleisch in einer Mikrowelle Nacherwärmung ist sicherlich die schnellste Option. Doch mehr als ein paar Minuten führt in der Regel in Trockenfutter etwas Nachheizung.

  1. Legen Sie das Fleisch in einem microwavable Teller.
  2. Fügen Sie eine kleine Menge Wasser, Sauce oder Öl zum Fleisch geben und mit einem mikrowellengeeignet Deckel.
  3. Mikrowelle auf mittlere Hitze so lange wie nötig für das Essen gleichmäßig und gründlich gekocht zu sein.

Option 3: Pan

Obwohl es sich um eine weniger beliebte Möglichkeit ist, Huhn und andere Fleischsorten kann sicherlich auf dem Herd erhitzt werden. Sie sollten die Hitze niedrig halten Verkochen zu vermeiden. Wenn Sie nicht eine Mikrowelle haben oder wenig Zeit haben, ist dies eine gute Methode.

  1. Fügen Sie etwas Öl oder Butter in die Pfanne geben .
  2. Das Fleisch in der Pfanne, Decke und Wärme auf einer Medium-low-Einstellung.
  3. Drehen Sie das Fleisch nach der Hälfte über, um sicherzustellen, es gleichmäßig gegart wird.

Dieses Verfahren dauert in der Regel etwa 5 Minuten, aber abhängig von der Art und Menge an Fleisch.

Zusammenfassung Huhn und bestimmte rotes Fleisch sind am besten aufgewärmt mit der gleichen Ausrüstung , in dem sie gekocht wurden. Während der Ofen die meisten Feuchtigkeit behält, ist die Mikrowelle schnellste. Pan-Braten ist auch eine relativ schnelle Möglichkeit.

Fische können ähnlich wie Fleisch wieder erwärmt werden. Allerdings hat die Dicke des Filets einen großen Einfluss auf die Gesamt Geschmack. Fetteren Schnitte von Fisch - wie Steaks von Lachs - werden Textur und Geschmack besser als dünnere behalten.

Option 1: Mikrowelle

Dies ist eine gute Option , wenn Sie wenig Zeit haben und der Fisch nicht panierte oder zerschlagen . Beachten Sie, dass diese Option in der Regel in einem Fischgeruch in der Küche führt.

  1. Streuen Sie Wasser oder Öl auf dem Fisch, bevor es in einem microwavable Teller platzieren.
  2. Decken Sie die Schüssel und Wärme auf niedrige bis mittlerer Leistung für 20-30 Sekunden zu einer Zeit, regelmäßig zu überprüfen, bis der Fisch fertig ist, aber nicht verkocht.
  3. Flip das Filet über regelmäßig, um sicherzustellen, gleichmäßige Erwärmung.

Option 2: Ofen

Dies ist eine gute Option, Feuchtigkeit und Geschmack erhalten bleibt. Allerdings ist es mehr Zeit erfordern.

  1. Stellen Sie Ihren Backofen auf 250 ° F (120 ° C).
  2. Es sei denn , der Fisch paniert oder zerschlagen, wickeln Sie es in Folie und auf ein Backblech geben .
  3. Kochen Sie für 15-20 Minuten oder bis zum Zentrum ist kochend heiß.

Option 3: Pan

Sautierten, gegrillt und gebacken Fisch gut aufwärmen , wenn sie erhitzt oder in einer Pfanne gedünstet.

Zur Beheizung:

  1. In Öl oder Butter in eine Pfanne.
  2. Setzen Sie auf mittlerer Hitze. Fügen Sie den Fisch.
  3. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel und überprüfen alle paar Minuten, drehen regelmäßig.

Zum Dampf:

  1. Wickeln Sie den Fisch locker in Folie.
  2. Platz in einem Dampfer oder Rack über Wasser in einem zugedeckten Pfanne zu kochen.
  3. Dampf für ca. 4-5 Minuten oder bis der Fisch vollständig gekocht.
Zusammenfassung Fisch heizt am besten in den Ofen, vor allem , wenn es paniert ist oder zerschlagen. Sautierten, gegrillt und gebackener Fisch wieder erwärmt und in einer Pfanne erhitzen. Microwaving, auf der anderen Seite, ist schnell - aber mach paniert oder zerschlagenen Fisch matschig.

Rice - besonders aufgewärmt Reis - birgt das Risiko einer Lebensmittelvergiftung, wenn nicht richtig behandelt oder wieder erwärmt.

Ungekochter Reis kann Sporen der enthält Bacillus cereus - Bakterien, die verursachen können , Lebensmittelvergiftung . Diese Sporen sind überraschend hitzebeständig und oft Kochen überleben.

Während es sicher ist, Reis wieder zu erwärmen, tun nie so, wenn es über einen längeren Zeitraum bei Raumtemperatur stehen gelassen worden ist.

Es ist am besten Reis zu dienen, sobald es gekocht worden ist, dann kühlen sie innerhalb von einer Stunde und im Kühlschrank lagern es für nicht mehr als ein paar Tage vor dem Aufwärmen.

Im Folgenden sind einige gute Möglichkeiten für Reis Zu.

Option 1: Mikrowelle

Wenn Sie wenig Zeit haben, ist dies der schnellste und bequemste Weg, Reis wieder zu erwärmen.

  1. Fügen Sie den Reis in eine Schüssel microwavable neben einer Prise Wasser.
  2. Wenn der Reis zusammen geklebt wird, brechen sie mit einer Gabel.
  3. Bedecken die Schale mit einem geeigneten Deckel oder nassen Papiertuch und kocht auf hoher Hitze bis heiß gesamten. Dies dauert in der Regel 1-2 Minuten pro Portion.

Option 2: Pan-Steam

Diese Option erfordert ein bisschen mehr Zeit als microwaving ist aber immer noch schnell.

  1. Den Reis hinzufügen und einen Spritzer Wasser in einen Topf geben.
  2. Wenn der Reis zusammen geklebt wird, brechen sie mit einer Gabel.
  3. Decken die Pfanne mit einem geeigneten Deckel und kochen bei schwacher Hitze.
  4. Rühren Sie den Reis regelmäßig bis heiß.

Option 3: Backofen

Obwohl es mehr Zeit in Anspruch nimmt, Erhitzen Reis im Ofen ist eine weitere gute Option , wenn eine Mikrowelle nicht praktisch ist.

  1. Den Reis in eine ofenfeste Form neben etwas Wasser.
  2. Hinzufügen von Butter oder Öl kann Ankleben verhindern und steigert Geschmack.
  3. Break up den Reis mit einer Gabel, wenn sie zusammengeklebt wird.
  4. Deckel mit einem geeigneten Deckel oder Aluminiumfolie.
  5. Koch bei 300 ° F (150 ° C) bis heiß - in der Regel 15 bis 20 Minuten.
Zusammenfassung Reis sollte schnell einmal gekocht und gekühlt , nicht mehr als ein paar Tage vor dem Aufwärmen gekühlt werden. Während die beste Art und Weise Reis wieder zu erwärmen in der Mikrowelle ist, sind der Ofen oder Herd auch gute Möglichkeiten.

Allzu oft Pizza führt zu einem matschig, käsig Chaos Zu. Hier ist, wie sicher Pizza aufwärmen, so dass es immer noch köstlich ist und knusprig.

Option 1: Ofen

Auch hier nimmt diese Methode die meiste Zeit. Sie sind jedoch eine heiße und knusprige übrig gebliebenen Pizza garantiert.

  1. Stellen Sie Ihren Backofen auf 375 ° F (190 ° C).
  2. Ein Backblech mit Folie und legen Sie sie in den Ofen für ein paar Minuten zu erwärmen.
  3. Legen Sie das Pizza auf dem heißen Backblech.
  4. Backen Sie für etwa 10 Minuten, die Überprüfung gelegentlich um sicherzustellen, dass es nicht brennt.

Option 2: Pan

Diese Methode ist etwas schneller als der Ofen. Wenn Sie es richtig machen, sollten Sie dennoch mit knusprigem Boden und geschmolzen am Ende Käse Topping.

  1. Legen Sie eine Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze.
  2. Legen Sie die übrig gebliebenen Pizza in der Pfanne und erhitzen Sie es für etwa zwei Minuten.
  3. Fügen Sie ein paar Tropfen Wasser auf den Boden der Pfanne - nicht auf die Pizza selbst.
  4. Setzen Sie den Deckel auf und erwärmen die Pizza für 2-3 Minuten, bis der Käse geschmolzen ist und der Boden knusprig.

Option 3: Mikrowelle

Obwohl dies zum Aufwärmen Pizza, Ihr übrig gebliebenen Stück die schnellste und bequemste Methode ist in der Regel endet schlampig und gummiartig. Wenn Sie diesen Weg nicht wählen, sind hier einige Tipps, um etwas, das Endergebnis zu verbessern.

  1. Legen Sie ein Papiertuch zwischen der Pizza und der Platte.
  2. Hitze auf mittlere Leistung für etwa eine Minute.
Zusammenfassung Übrig gebliebene Pizza ist am besten im Ofen aufgewärmt oder einer Pfanne Knusprigkeit des Bodens zu gewährleisten und geschmolzen Oberfläche. Microwaving ist die schnellste Option - aber oft führt zu einer matschig Mahlzeit.

Bei weitem die beste Ausrüstung gebratenem Gemüse zum Wiedererwärmen ist das Top-Broiler oder grillen im Ofen. Auf diese Weise behalten die Gemüse ihren köstlichen Geschmack und Textur.

Broil oder Grill

  1. Drehen Sie die Top-Broiler oder Grill auf mittel-hoch für ein paar Minuten, um sich aufzuwärmen.
  2. Legen Sie übrig gebliebenen Gemüse auf einem Backblech in einem Backblech. Es gibt keine Notwendigkeit für Öl.
  3. Legen Sie das Backblech unter dem Grill für 1-3 Minuten vor dem Gemüse Umdrehen und Wiederholen für weitere 1-3 Minuten.
Zusammenfassung zu halte Überbleibsel gebratenes Gemüse knusprig und schmackhaft, erhitzen sie unter einem Grill oder Top-Broiler. Schalten Sie sie durch halb für sogar kochen.

Aufläufe und Eintopfgerichte - wie sautierten, gebratener oder Gemüse gedünstet - sind leicht zu machen und sind ideal für Batch Kochen. Sie sind leicht, auch wieder zu erwärmen.

Option 1: Mikrowelle

Dies ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren übrig gebliebenen Auflauf oder Eintopfgericht zu erwärmen.

  1. Legen Sie das Essen in einer microwavable Schüssel, Ausbreiten in einer gleichmäßigen Schicht, wenn möglich.
  2. Deckel mit einem leicht angefeuchteten Papiertuch oder bestreichen und mit Wasser zu Austrocknen zu verhindern.
  3. Wärme als angemessen. Sie möchten können einzelne Gerichte separat Mikrowelle weil verschiedene Lebensmittel mit unterschiedlichen Raten kochen. Zum Beispiel nimmt Fleisch länger als Gemüse wieder zu erwärmen.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig rühren Ihr Gericht für eine gleichmäßige Erwärmung.

Option 2: Ofen

Diese Option ist am besten für Aufläufe, aber nicht so groß, für etwas gebraten, sautiert oder gedünstet.

  1. Den Ofen auf 200-250 ° F (90-120 ° C).
  2. Platzieren Sie die Reste in einer ofenfeste Form geben und mit Aluminiumfolie gegen Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten.
  3. Zeit Nacherwärmung wird in Abhängigkeit von den Resten variiert.

Option 3: Pan

Pan Kochen funktionieren am besten für gebratenes oder geröstetes Gemüse.

  1. In Öl auf eine Pfanne erhitzen.
  2. Verwenden niedriger bis mittlerer Hitze Verkochen zu vermeiden.
  3. Fügen Sie die Reste und rühren häufig.
Zusammenfassung Aufläufe und Eintopfgerichte sind leicht zu machen und aufwärmen. Während microwaving schnell und bequem ist, arbeitet der Ofen am besten für Aufläufe und Pfannen für gebratenes oder geröstetes Gemüse.

Kochen und Aufwärmen von Essen kann Verdaulichkeit verbessern, erhöht die Verfügbarkeit bestimmter Antioxidantien und tötet potenziell schädliche Bakterien ( 5 , 6 ).

Jedoch ist der Nachteil, dass der Nährstoffverlust ein Teil jeder Nachheizen Methode.

Methoden, die Lebensmittel zu Flüssigkeit und / oder ein hohes Maß an Wärme für längere Zeit aussetzen neigen dazu, in einem größeren Verlust von Nährstoffen zu führen.

Da microwaving in der Regel weniger liquide und kürzere Garzeiten, was bedeutet weniger Wärmeeinwirkung ist es die beste Wiedererwärmungsverfahren zum Halten Nährstoffe betrachtet (7. 8).

Zum Beispiel lange Dauer des Ofens Kochen kann in einem größeren Verlust an Nährstoffen führt, als microwaving.

Microwaving verarmt noch einige Nährstoffe, vor allem bestimmte Vitamine wie B und C. In der Tat, etwa 20-30% des Vitamin C aus grünem Gemüse ist verloren während microwaving ( 9 ).

Dies ist jedoch viel geringer als bei anderen Kochverfahren, wie siedenden - , die bis zu einem 95% Verlust an ergeben können Vitamin C je nach Kochzeit und Art der pflanzlichen ( 10 ).

Darüber hinaus ist, microwaving die beste Methode zum Halten antioxidative Aktivität in verschiedenen Lebensmitteln (11).

Zusammenfassung Alle Nachheizung Verfahren führen zu einem gewissen Nährstoffverlust. Jedoch Schnellkochzeiten und reduzierte Exposition gegenüber Flüssigkeits bedeuten , dass microwaving die beste Methode für die Nährstoffretention ist.

Overs sind sicher und praktisch, wenn man sich richtig behandeln.

Sie können eine Menge Reste essen , wenn Sie regelmäßig in Eingriff Mahlzeit prepping oder Batch - Kochen.

Die Sicherstellung Reste werden schnell abgekühlt, richtig gelagert und erneut erhitzt bedeutet gründlich, dass man sie ohne Angst vor krank zu werden genießen können.

Im Allgemeinen Reste schmecken am besten, wenn sie in der gleichen Weise wieder erwärmt, in dem sie gekocht wurden.

Obwohl microwaving die meisten Nährstoffe behält , ist es nicht immer das beste Wiedererwärmungsverfahren sein.

Mit diesen Tipps können Sie sicher eine zweite Runde von jeder köstlichen Mahlzeit genießen.

Tags: Ernährung,