Veröffentlicht am 10 July 2019

Hair of the Dog: Kann Alkohol trinken Kater zu heilen?

Möglicherweise haben Sie für die Heilung von Katern der „Haar des Hundes“ Methode gehört.

Es geht um mehr Alkohol zu trinken, wenn Sie einen Kater fühlen Symptome zu lindern.

Sie können jedoch, ob sich wundern, dass wirklich funktioniert, oder ob Sie nur das Unvermeidliche zu verlängern und wird mit einem noch schlimmeren Kater enden.

In diesem Artikel erfahren Sie, ob die „Haare des Hundes“ Kater ein Verdienst hat.

HundehaareShare on Pinterest

Der Ausdruck „Haar des Hundes“ von verkürzt „Haar des Hundes, die Sie gebissen.“

Es stammt aus der uralten Idee, dass manchmal die Ursache einer Krankheit auch seine Heilung sein kann (1).

Im Fall von einem Kater, „Haar des Hunds“ bedeutet mehr Alkohol zu trinken , um die unangenehmen Symptome wie zu lindern Kopfschmerzen , Dehydratation, Magenverstimmung und Müdigkeit .

Dies ist eine relativ häufige Praxis, mit 11% der sozialen Trinker berichtet, dass sie Alkohol konsumiert haben einen Kater mindestens einmal im letzten Jahr um loszuwerden (2).

Zusammenfassung Das „Haar des Hundes“ Kater beinhaltet trinken mehr Alkohol Kater Symptome zu reduzieren.

Das „Haar des Hundes“ Kater war nicht gut erforschten, aber einige Theorien existieren, warum es kann Ihnen helfen, am Morgen nach dem schweren Trinken besser fühlen.

Löst Ihr Blutalkoholspiegel

Ein Kater entwickelt, wie Ihr Körper Alkohol abbaut. Die Symptome treten schlimmsten sein, wenn der Blutalkoholspiegel auf Null zurück (3. 4).

Die Theorie hinter der „Haar des Hundes“ Kater Heilmittel ist , dass , wenn Sie mehr trinken Alkohol , Ihr Blutalkoholspiegel steigt , und Sie werden nicht mehr Kater Symptome auftreten.

Wenn Sie jedoch schließlich trinken und Blutalkoholspiegel auf Null zurückgehen stoppen, wird der Kater zurück.

In gewissem Sinne „Haar des Hundes“ kann die Zeit verlängern, bis Sie einen Kater erleben - aber es kann es nicht ganz verhindern.

Verstärkt Endorphine

Es wurde behauptet, dass das Trinken von Alkohol erhöht die Endorphine, die unangenehm Kater Symptome verschleiern helfen kann.

Die Forschung zeigt, dass Alkohol in der Tat vorübergehend Endorphinspiegel erhöht, was zu einem angenehmen Gefühlen. Doch während der Alkohol-Entzug, fallen Endorphinspiegel (5).

Dieser Endorphinschub und Absturz auch spielen wahrscheinlich eine Rolle in der Sucht Eigenschaften von Alkohol (6. 7).

Während ein alkoholbedingten Endorphin Schub vorübergehend Sie von Katersymptome ablenken kann, kehrt diese Symptome, wenn Sie aufhören zu trinken.

Verlangsamt die Herstellung von Kater-induzierende Verbindungen

Alkoholische Getränke können kleine Mengen an Chemikalien, bekannt als Kongenere enthalten, die während des Fermentationsprozesses Alkohol bilden.

Es wird angenommen, dass diese Verbindungen auf die Schwere eines Katers, unabhängig von den Auswirkungen von Alkohol beitragen (8).

Ein Beispiel für einen Kongeners oft gefunden Wein , Bier und einige Spirituosen sind Methanol.

Ihr Körper kann Methanol mit giftigen Chemikalien genannt Ameisensäure und Formaldehyd, umwandeln, die mit einem erhöhten Kater Schwere verbunden sind (9. 10).

da Alkohol und Methanol werden jedoch durch den gleichen Mechanismus im Körper abgebaut, kann mehr Alkohol trinken lassen Methanol ausgeschieden werden, anstatt in diese giftigen Chemikalien einge (11).

Während die „Haare des Hundes“ Kater einen gewissen Wert haben, es fügt auch mehr Alkohol zu Ihrem Körper , die schließlich metabolisiert werden müssen.

So, während Ihr Kater könnte verzögert werden, wird es nicht vollständig verhindert werden.

Zusammenfassung Das „Haar des Hundes“ Kater Heilmittel kann vorübergehend fühlen Sie sich besser von Endorphinen und verlangsamt die Schaffung von toxischen Verbindungen steigern, aber der Kater wird zurückkehren , wenn Sie aufhören zu trinken.

mehr Alkohol zu trinken, einen Kater zu kurieren kann zu einem noch schlimmeren Kater führen, wenn Sie aufhören.

Die Forschung zeigt, dass Kater neigen im Laufe der Zeit in Zeiten starken Alkoholkonsums verschlechtern (12).

Zusätzlich, Alkohol zu trinken, einen Kater zu lindern zu höheren Raten von Alkoholmissbrauch verknüpft und kann ungesundes Trinkverhalten normalisieren.

Aus diesem Grund wird das „Haar des Hundes“ Abhilfe nicht empfohlen (1).

Der einzige garantierte Weg , um einen Kater zu vermeiden ist es , nicht nur in Maßen zu trinken oder trinken.

Halten Sie Ihren Blutalkoholgehalt unter 0,1% kann die Wahrscheinlichkeit des Gefühls reduziert Kater am nächsten Tag (13. 14).

Zusammenfassung Trinkt mehr Alkohol einen Kater zu reduzieren , ist nicht zu empfehlen, da es zu einem noch schlimmeren Kater führt und erhöht das Risiko von Alkoholmissbrauch.

Die Auswahl alkoholische Getränke mit geringen Mengen von Artgenossen hilft Kater Schwere zu reduzieren.

Hochdestilliertem Spirituosen wie Wodka haben die niedrigsten Mengen, während dunklere Spirituosen wie Whiskey und Bourbon, die meisten haben (fünfzehn).

Studien zeigen, dass Wodka über diese anderen Formen von Alkohol Wahl zu weniger schweren Kater führen kann (8).

Ein Tier Studie fand auch heraus, dass das Mischen Alkohol mit Energy - Drinks führte zu schweren Kater als Alkohol allein, sondern die menschliche Studien erforderlich sind (16).

Alkohols mit Energy-Drinks Mischen erhöht auch den Wunsch zu trinken, zu mehr Alkoholkonsum führt und einen schwereren Kater (17).

Allerdings verbrauchen die Gesamtmenge an Alkohol hat einen viel größeren Einfluss auf Kater Schwere als die Art des konsumierten Alkohols.

Zusammenfassung Hoch gereinigte Formen von Alkohol, wie Wodka, kann es zu weniger intensiv Katern als dunklere Likören oder Schnaps gemischt mit Energy - Drinks. Allerdings verbrauchen die Menge an Alkohol ist immer noch ein größerer Faktor.

Hier sind einige zusätzliche Tipps für Kater und die Linderung der Symptome zu verhindern:

  • Verwenden Moderation: Der beste Weg , einen Kater zu verhindern , ist nicht zu viel trinkt in dem ersten Platz. Moderation ist für Männer als bis zu einem Getränk pro Tag für Frauen oder zwei Drinks pro Tag definiert (18).
  • Pace selbst: Ihr Körper nur eine bestimmte Menge an Alkohol zu einem Zeitpunkt verstoffwechseln kann. Das Überschreiten dieser Grenze führt zu einer Anhäufung von Alkohol im Blut und das Gefühl , betrunken zu sein. Pacing selbst kann dies zu verhindern.
  • Essen Sie Lebensmittel beim Trinken: Essen Essen beim Trinken die Aufnahme von Alkohol verlangsamen kann, die mit Maßen helfen können und das Risiko von einem Kater reduzieren (19).
  • Bleiben hydratisiert: Dehydratation ist eine häufige Nebenwirkung Alkohol zu trinken. Sie können dies verhindern , indem nippen Wasser zwischen alkoholischen Getränken und Wasser vor dem Schlafengehen trinken (20).
  • Schlaf: Schlaf mindestens 7 Stunden nach dem Trinken von Alkohol auf weniger schweren Kater in College - Studenten verbunden ist (21).
  • Essen Frühstück: Essen Frühstück Blutzuckerspiegel stabil halten kann, die Gefühle von Übelkeit verringern helfen kann, Kopfschmerzen, oder Zittern (22).
  • Nehmen Sie ein NSAID Schmerzmittel: Übermäßige Entzündung eine Rolle bei den Katersymptomen spielt, so entzündungshemmende Schmerzmittel können Ihnen helfen , ein wenig besser fühlen (2).
  • Elektrolyte: Wenn Sie Erbrechen oder Durchfall nach dem Trinken erfahren, ist es wichtig , die ersetzen Elektrolyte verloren. Elektrolyt-enhanced Getränke wie Pedialyte, Gatorade oder Smart Water sind allgemeine Optionen (23).
  • Vitamine und Mineralstoffe: Selen, Zink und viele andere Mineralien und Vitamine sind für die Metabolisierung von Alkohol und die Verringerung der Katersymptome erforderlich. Somit kann auch helfen , die richtige Ernährung, aber mehr Forschung ist notwendig (24).
Zusammenfassung Während die „Haare des Hundes“ Kater ist nicht zu empfehlen, es gibt viele andere Möglichkeiten , um zu verhindern oder Katersymptome zu reduzieren.

Das „Haar des Hundes“ ist ein Kater Heilmittel, die mehr Alkohol zu trinken Kater Symptome zu reduzieren beinhaltet.

Während es eine vorübergehende Linderung bieten kann, verzögert es nur das Unvermeidliche, wie der Kater wird zurückkehren, wenn Sie aufhören zu trinken.

Dieses Verfahren kann auch das Risiko von Alkoholismus erhöht und wird nicht empfohlen.

Weitere hilfreiche Methoden zur Vorbeugung oder Linderung der einen Kater gehören in Maßen trinken, essen , bleiben hydratisiert, gut schlafen, und ein NSAID Schmerzmittel nehmen.

Tags: Ernährung,