Veröffentlicht am 10 July 2019

Kokosöl in Kaffee: Ist es eine gute Idee?

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ist abhängig von einer Tasse Kaffee am Morgen in den Tag zu beginnen.

Kaffee ist nicht nur eine große Quelle von Koffein, das einen bequemen Energieschub liefert, sondern auch viele nützlichen Antioxidantien und Nährstoffe hat.

Ein neuer Trend ist Kokosöl zu Kaffee hinzufügen, um die gesundheitlichen Vorteile dieses beliebten Fettes zu ernten, zu.

Allerdings kann man sich fragen, ob diese Praxis gesund ist.

In diesem Artikel erfahren Sie, ob Sie Kaffee mit Kokosöl trinken sollte.

Kokosöl in KaffeeShare on Pinterest

Kokosöl hat unter den Menschen immer beliebter geworden nach dem hohen Fett-, sehr-Low-Carb ketogene Diät.

Hinzufügen zu Ihrem Kaffee können Ihnen helfen, zu erreichen oder Ketose zu halten, ein metabolischer Zustand, in dem Ihr Körper nutzt Ketone - Moleküle, die aus dem Fettabbau hergestellt - als Brennstoff anstelle von Glucose, eine Art von Zucker (1).

Die Aufrechterhaltung Ketose auf eine ketogene Diät hat in Verbindung gebracht worden gesundheitlichen Vorteile wie Gewichtsverlust, verbesserte Blutzuckerkontrolle und reduziert Herzkrankheit Risikofaktoren (2. 3. 4).

Kokosöl kann man in Ketose helfen zu bleiben , wie es mit Fetten genannt geladen wird mittelkettigen Triglyceriden (MCT).

Im Vergleich zu anderen Fetten, MCTs werden schnell absorbiert und sofort an der Leber geliefert. Hier sind sie entweder als Energiequelle oder umgewandelt in Ketonkörper verwendet (5).

Interessanterweise MCT-Öle sind leichter zu Ketonen als langkettige Triglyceride umgewandelt, eine andere Art von Fett in Lebensmitteln (6).

Die Forschung zeigt, dass MCTs können Sie in Ketose helfen bleiben - auch wenn Sie etwas mehr Eiweiß essen und Kohlenhydrate als auf einer klassischen ketogene Diät empfohlen (6).

Kokosöl hat 4 Arten von MCT-Fett, und 50% des Fettes stammt aus der MCT Laurinsäure (7).

Laurinsäure erscheint Ketone mit einer langsameren, aber nachhaltigeren Rate zu machen, wie es als andere MCTs mehr ständig metabolisiert wird. Daher Kokosöl zu Ihrem Kaffee Zugabe ist eine effektive Art und Weisen Sie in Ketose bleiben zu helfen (7. 8).

Zusammenfassung Kokosöl hilft Ihrem Körper Ketone zu machen. Wenn Sie eine ketogene Diät folgen, um sie Ihre Tasse Kaffee Zugabe können Sie helfen, zu erreichen und in Ketose bleiben.

Hinzufügen von Kokosöl auf Ihren Kaffee ist eine einfache Möglichkeit , die gesundheitlichen Vorteile von beiden zu ernten.

Hier sind einige Möglichkeiten, in denen Kokosöl zu Ihrem Kaffee Zugabe Gesundheit verbessern kann:

  • Kann den Stoffwechsel beschleunigen. Studien zeigen , dass MCTs in Kokosöl und Koffein im Kaffee kann beschleunigt den Stoffwechsel , was die Anzahl der Kalorien erhöhen können Sie an einem Tag verbrennen (9. 10. 11).
  • Kann Energieniveau verbessern. Kaffee enthält Koffein, die Sie weniger müde fühlen kann helfen. Kokosöl packt MCTs, die direkt in die Leber transportiert und als eine schnelle Energiequelle als auch wirken kann (12. 13).
  • Kann helfen , Ihren Darm regelmäßig zu halten. Kokosöl MCT - Fette und Kaffee Verbindungen wie Koffein und Chlorogensäure kann helfen , Ihren Darm zu stimulieren und zu halten Ihr Verdauungssystem gesund (14. fünfzehn).
  • Kann helfen , HDL (gutes Cholesterin) erhöhen. Mehrere Studien haben herausgefunden , dass Kokosöl Niveaus von HDL - Cholesterin erhöhen kann, die gegen Herzkrankheiten Schutz ist (16. 17).

Allerdings Kokosöl zu Kaffee hinzugefügt hat auch seine Nachteile.

Für den Anfang, viele Menschen , die es ihren Morgenkaffee hinzufügen verwenden Sie es als Frühstück Ersatz. Dadurch bedeutet , dass man auf viele wichtige Nährstoffe verzichten können , die Sie vom Essen eine bekommen würde ausgewogenes Frühstück .

Während Kokosöl einige Nährstoffe hat, wird es nicht so viele wie ein nahrhaftes Frühstück hat, die viele verschiedene Lebensmittelgruppen enthalten.

Was mehr ist, Kokosöl ist reich an Kalorien und bietet 121 Kalorien pro Esslöffel (14 Gramm). Die meisten Menschen, die es zu Kaffee hinzufügen neigen 2 Esslöffel zu verwenden - eine zusätzliche 242 Kalorien (18).

Ist dies nicht viel klingt, beachten Sie, dass es sich um eine 155-Pfund (70 kg) Person fast 50 Minuten zu Fuß in flottem Tempo (3,5 Meilen oder 5,6 km pro Stunde) dauern würde , dass viele Kalorien zu verbrennen ( 19 ) .

Darüber hinaus , während die kombinierte Wirkung von Kokosöl und Kaffee leicht steigern Ihren Stoffwechsel kann, dann ist es wahrscheinlicher, Sie zu machen Gewicht zu gewinnen , wenn Sie nicht für die zusätzlichen Kalorien - Konto haben.

Die Kalorien in ein paar Esslöffel Kokosöl sind wahrscheinlich die Kalorien verbrauchen aufgrund des geringen Stoffwechsel Anstieg auf die Einnahme der MCT-Fette und Koffein im Zusammenhang mit nicht überschreiten.

Was mehr ist, bestimmte Erkrankungen wie Gallenblase Probleme oder Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse) kann es erforderlich machen, Ihre Fettaufnahme zu begrenzen (20. 21).

Kokosöl ist viel effektiver, wenn Sie es verwenden ersetzen weniger gesunde Fette in der Ernährung, wie sie von verarbeiteten Lebensmitteln, anstatt auf der Fette, die Sie gerade verbrauchen.

Zusammenfassung Hinzufügen von Kokosöl Kaffee kann einige gesundheitliche Vorteile bieten. Dennoch hat es mögliche Nachteile, wie eine nahrhafte Mahlzeit und das Hinzufügen zu viele Kalorien zu ersetzen. Außerdem bestimmte medizinische Bedingungen können es erforderlich machen , Ihre Fettaufnahme zu begrenzen.

Wenn Sie Kokosöl in Ihrer Tasse Joe versuchen wollen, fangen Sie klein an indem Sie 1 Esslöffel (14 Gramm) zu heißen Kaffee und Rühren gründlich, um sicherzustellen, dass das Öl gut integriert.

Einige Leute ziehen das Öl mit mischen Kaffee in einem Mixer gibt ein köstliches tropischen Stil Getränk zu machen.

Schließlich können Sie Ihren Weg bis 2 Esslöffel aufzuarbeiten (28 Gramm) von Kokosöl, wenn Sie Ihre Fettaufnahme erhöhen möchten. Dies kann am besten geeignet für diejenigen, die versuchen Ketose zu erreichen und zu halten.

Vermeiden Sie zu viel Kokosnussöl zu schnell hinzufügen, vor allem, wenn Sie einen niedrigen bis moderaten Fett-Diät folgen, wie es Übelkeit und Abführmittel-ähnliche Symptome verursachen können.

Außerdem 2 Esslöffel (28 Gramm) ist viel die gesundheitlichen Vorteile dieses schmackhaften, gesunden Fettes zu ernten (22. 23).

Zusammenfassung startet indem Sie 1 Esslöffel (14 Gramm) von Kokosöl zu Ihrem heißen Kaffee. Sie können Ihren Weg langsam arbeiten bis zu doppelt so viel. Beachten Sie, dass auch zu viel Kokosnussöl Zugabe schnell unangenehme Nebenwirkungen verursachen können.

Wenn Sie Ihre Kalorien oder Fettaufnahme für den medizinischen oder persönlichen Gründen zu beobachten, vermeiden Kokosöl in Ihren Kaffee setzen.

Dennoch, wenn Sie eine folgen ketogene Diät oder einschließen mögen dieses gesunde Fett in der Ernährung, dann ist es zu Ihrem Kaffee Zugabe kann eine einfache Möglichkeit, Ihre Aufnahme zu erhöhen.

Um unangenehme Nebenwirkungen zu vermeiden, beginnt langsam und fügen Sie nicht mehr als 1 Esslöffel (14 Gramm) von Kokosöl auf dem ersten.

Tags: Ernährung,