Veröffentlicht am 10 July 2019

10 Gesundheitliche Vorteile von Kardamom, von Wissenschaft

Kardamom ist ein Gewürz mit einem intensiven, leicht süßen Geschmack, dass einige Leute zu Minze vergleichen.

Es entstand in Indien ist aber heute weltweit verfügbar und in süßen und salzigen Rezepten verwendet.

Die Samen, Öle und Extrakte von Kardamom werden gedacht , beeindruckende medizinische Eigenschaften haben und schon seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin verwendet ( 1 , 2 ).

Hier sind 10 Nutzen für die Gesundheit von Kardamom, von Wissenschaft.

Kardamom VorteileShare on Pinterest

Kardamom kann für Menschen mit hohem Blutdruck hilfreich sein.

In einer Studie gaben Forscher drei Gramm Kardamompulver pro Tag bis 20 Erwachsene, die neu mit Bluthochdruck diagnostiziert wurden. Nach 12 Wochen hatte Blutdruck sank deutlich in den normalen Bereich (3).

Die vielversprechenden Ergebnisse dieser Studie kann auf den hohen Gehalt an Antioxidantien in Kardamom bezogen werden. In der Tat hatte die Teilnehmer Antioxidansstatus um 90% bis zum Ende der Studie erhöht. Antioxidantien wurden verknüpft Blutdruck zu senken (3. 4).

Forscher vermuten auch , dass das Gewürz wegen seines Blutdruck senken kann harntreibende Wirkung , was bedeutet , es Urinieren Wasser entfernen fördern kann , die zum Beispiel um Ihr Herz in Ihrem Körper aufbauen.

Kardamomextrakt wurde Urinieren erhöhen gezeigt und Blutdruck bei Ratten verringern (5).

Zusammenfassung Kardamom kann den Blutdruck senken helfen, wahrscheinlich aufgrund seiner antioxidativen und harntreibend.

Die Verbindungen in Kardamom können Kampf Krebszellen helfen.

Studien an Mäusen haben gezeigt , dass Kardamompulver die Aktivität bestimmter Enzyme erhöhen kann , die helfen Kampf Krebs (6. 7).

Das Gewürz kann auch die Fähigkeit der natürlichen Killerzellen erhöhen Tumoren angreifen (8).

In einer Studie ausgesetzt Forscher zwei Gruppen von Mäusen auf eine Verbindung, die Hautkrebs verursacht und fütterte eine Gruppe 500 mg gemahlenem Kardamom pro kg (227 mg pro Pfund) Gewicht pro Tag (7).

Nach 12 Wochen nur 29% der Gruppe, die der Kardamom entwickelte Krebs aß, im Vergleich zu mehr als 90% der Kontrollgruppe (7).

Die Forschung an humanen Krebszellen und Kardamom zeigen ähnliche Ergebnisse. Eine Studie zeigte, dass eine bestimmte Verbindung, die in der Würze oralen Krebszellen in Reagenzgläsern gestoppt aus der Multiplikation (9).

Obwohl die Ergebnisse vielversprechend sind, haben diese Studien nur an Mäusen oder in Reagenzgläsern durchgeführt. Menschliche Forschung ist notwendig, bevor stärker Ansprüche vorgenommen werden können.

Zusammenfassung Bestimmte Verbindungen in Kardamom können Krebs bekämpfen und das Wachstum von Tumoren in Mäusen und Reagenzgläsern stoppen. Menschliche Forschung ist notwendig , zu überprüfen , ob diese Ergebnisse auf den Menschen als auch anzuwenden.

Kardamom ist reich an Verbindungen , die möglicherweise Entzündung bekämpfen .

Die Entzündung tritt auf, wenn Ihr Körper auf Fremdstoffen ausgesetzt ist. Eine akute Entzündung ist notwendig und nützlich, aber langfristige Entzündung zu chronischen Erkrankungen führen können (10. 11, 12 ).

Antioxidantien, in Hülle und Fülle in Kardamom gefunden, schützt die Zellen vor Schäden und stoppt Entzündung auftritt (13).

Eine Studie fand heraus, dass der Kardamomextrakt in Dosen von 50-100 mg pro kg (23-46 mg pro Pfund) Körpergewicht wirksam war in mindestens vier verschiedene Entzündungs ​​Verbindungen in Ratten Hemmung (14).

Eine weitere Studie an Ratten zeigten, dass der Verzehr von Kardamompulver Leberentzündung durch den Verzehr einer Diät mit hohem Kohlenhydrate und Fett induzierte verringert (fünfzehn).

Obwohl es beim Menschen nicht so viele Studien über die entzündungshemmende Wirkung von Kardamom sind, zeigt die Forschung, dass Nahrungsergänzungsmittel um bis zu 90% Antioxidanzien-Status erhöhen können (3).

Zusammenfassung Die Antioxidantien in Kardamom helfen Zellen vor Schäden schützen können und verlangsamen und Entzündungen im Körper zu verhindern.

Kardamom verwendet wurde seit Tausenden von Jahren mit der Verdauung zu helfen.

Es wird oft mit anderen medizinischen Gewürzen gemischt , um Beschwerden, zu lindern Übelkeit und Erbrechen ( 1 ).

Die am besten erforschte Eigenschaft von Kardamom, wie es auf die Linderung Magen - Probleme betrifft, ist seine mögliche Fähigkeit, Geschwüre zu heilen .

In einer Studie wurden Ratten Extrakte aus Kardamom, gefüttert Kurkuma und sembung Blatt in heißem Wasser vor zu hohen Dosen von Aspirin ausgesetzten Magengeschwüre zu induzieren. Diese Ratten entwickelten weniger Geschwüre im Vergleich zu Ratten , die nur Aspirin erhalten (16).

Eine ähnliche Studie an Ratten festgestellt, dass Kardamom Extrakt allein konnte vollständig die Größe von Magengeschwüren um mindestens 50% verhindern oder zu verringern.

In der Tat, in Dosen von 12,5 mg pro kg (5,7 mg pro Pfund) Körpergewicht, Kardamomextrakt war wirksamer als ein gemeinsames Medikament gegen Geschwüre (17).

Retorten Forschung zeigt auch , dass Kardamom gegen schützen kann Helicobacter pylori , ein auf die Entwicklung der meisten Magengeschwür Fragen im Zusammenhang Bakterien (18).

Mehr Forschung ist notwendig zu wissen, ob die Würze die gleiche Wirkung gegen Geschwüre bei Menschen haben.

Zusammenfassung Kardamom kann gegen Verdauungsprobleme schützen und wurde die Anzahl und Größe von Magengeschwüren bei Ratten gezeigt zu reduzieren.

Die Verwendung von Kardamom schlechten Atem zu behandeln und Mundgesundheit zu verbessern, ist ein altes Heilmittel.

In einigen Kulturen ist es üblich , den Atem zu erfrischen durch ganze Kardamomkapseln nach einer Mahlzeit zu essen ( 1 ).

Auch der Kaugummihersteller Wrigley verwendet die Würze in einem seiner Produkte.

Der Grund, warum Kardamom führen kann frischen Atem Minty kann mit seiner Fähigkeit zu kämpfen gemeinsam Mund Bakterien zu tun haben (19).

Eine Studie fand heraus , dass Kardamom Extrakte wirksam waren fünf Bakterien im Kampf gegen die Karies verursachen können. In einigen Retorten Fällen verhinderten die Extrakte das Wachstum der Bakterien , um bis zu 0,82 Zoll (2,08 cm) ( 20 ).

Weitere Untersuchungen zeigen , dass Kardamomextrakt , welcher die Anzahl der Bakterien in Speichelproben um 54% reduzieren kann ( 21 ).

Allerdings haben alle diese Studien wurden in Reagenzgläsern durchgeführt, es unklar zu machen, wie sich die Ergebnisse auf den Menschen zutreffen.

Zusammenfassung Kardamom wird häufig verwendet , um schlechten Atem zu behandeln und ist eine Komponente von einigen Kaugummis. Dies liegt daran , Kardamom Lage sein könnte , gemeinsame Mund zu töten Bakterien und Karies zu verhindern.

Kardamom hat auch antibakterielle Wirkungen außerhalb des Mundes und Infektionen behandeln können.

Die Forschung zeigt, dass Kardamom Extrakte und ätherische Öle haben Verbindungen, die mehrere gemeinsame Stämme von Bakterien bekämpfen (22. 23. 24. 25).

Eine Retorten Studie untersuchte die Wirkung dieser Extrakte auf arzneimittelresistente Stämme von Candida, eine Hefedas kann dazu führen , Pilzinfektionen . Die Extrakte wurden der Lage , das Wachstum von einigen Stämmen von 0,39 bis 0,59 Zoll (0,99-1,49 cm) zu hemmen (26).

Zusätzliche Retorten Forschung zeigt, dass ätherische Öle und Extrakte aus Kardamom waren genauso, und manchmal effektiver als Standard - Medikamente gegen E. coli und Staphylococcus , Bakterien , die Lebensmittelvergiftung verursachen kann (23).

Retorten Studien haben auch gezeigt , dass Kardamom ätherische Öle , die Bakterien bekämpfen Salmonellen , die führt eine Lebensmittelvergiftung und Campylobacter , die Magenentzündung beiträgt (24. 25).

Bestehende Studien über die antibakterielle Wirkung von Kardamom haben nur an isolierten Bakterienstämmen in Labors aussehen. Daher ist der Beweis noch nicht stark genug, um Ansprüche zu machen, die die Würze die gleiche Wirkung beim Menschen haben.

Zusammenfassung Die ätherischen Öle und Extrakte aus Kardamom können gegen eine Vielzahl von Bakterienstämmen wirksam sein, um Pilzinfektionen, Lebensmittelvergiftungen und Magen - Probleme beitragen. Allerdings hat sich die Forschung nur in Reagenzgläsern und beim Menschen nicht durchgeführt worden.

Verbindungen in Kardamom helfen Luftstrom auf Ihre Lungen erhöhen kann und die Atmung zu verbessern.

Wenn in der Aromatherapie verwendet werden, kann Kardamom einen belebenden Geruch bereitzustellen , die die Fähigkeit Ihres Körpers verbessert Sauerstoff während des Trainings zu verwenden ( 27 ).

Eine Studie stellte eine Gruppe von Teilnehmern Kardamom inhalieren ätherisches Öl für eine Minute vor 15-Minuten - Takt auf einem Laufband laufen. Diese Gruppe hatte eine signifikant höhere Sauerstoffaufnahme im Vergleich zu der Kontrollgruppe ( 27 ).

Eine weitere Möglichkeit, die Verwendung der Atmung und Sauerstoff kann verbessern Kardamom ist durch Ihre Atemwege entspannen. Dies kann besonders hilfreich sein zur Behandlung von Asthma.

Eine Studie an Ratten und Kaninchen festgestellt , dass Injektionen von Kardamom Extrakt könnten die Kehle Luftdurchgang entspannen. Wenn der Extrakt einen ähnlichen Effekt bei Menschen mit Asthma hat, kann es ihre entzündeten Atemwege von Einschränkung verhindern und ihre Atmung verbessern ( 28 ).

Zusammenfassung Kardamom kann Atmung verbessern durch bessere Sauerstoffaufnahme anregend und entspannend Luftkanal in die Lunge bei Mensch und Tier.

Wenn in Pulverform genommen, kann Kardamom Blutzucker senken .

Eine Studie fand heraus, dass Ratten eine fettreiche, High-Carb (HFKW) Ernährung verursachte ihr Blutzuckerspiegel zu erhöht bleiben länger, als wenn sie gefüttert wurden, eine normale Ernährung Fütterung (fünfzehn).

Wenn Ratten auf der HFKW Diät Kardamompulver gegeben wurden, ihr Blutzucker nicht bleiben erhöht länger als der Blutzucker von Ratten auf einer normale Ernährung (fünfzehn).

Jedoch kann das Pulver nicht die gleiche Wirkung bei Menschen mit Typ-2-Diabetes hat.

In einer Studie in mehr als 200 Erwachsener mit dieser Krankheit wurden die Teilnehmer in Gruppen eingeteilt , die nur nahmen schwarzen Tee mit drei Gramm entweder oder schwarzen Tee Zimt , Kardamom oder Ingwer jeden Tag für 8 Wochen (29).

Die Ergebnisse zeigten, dass Zimt, Kardamom, aber nicht oder Ingwer, die Blutzuckerkontrolle verbessert (29).

Um die Wirkung von Kardamom auf dem Blutzucker besser zu verstehen beim Menschen, sind weitere Studien erforderlich.

Zusammenfassung Eine Studie an Ratten legt nahe , dass Kardamom hohe Blutzuckerspiegel senken helfen kann, aber mehr qualitativ hochwertige sind Studien am Menschen benötigt.

Zusätzlich zu den oben genannten gesundheitlichen Vorteilen, Kardamom kann auch für Ihre Gesundheit auf andere Weise gut sein.

Studien an Ratten haben festgestellt, dass die hohen antioxidative Ebene in der Würze sowohl Lebervergrößerung verhindern können, Angst und sogar Gewichtsverlust unterstützen:

  • Leberschutz: Kardamomextrakt kann erhöhte Leberenzyme verringern, Triglycerid- und Cholesterinspiegel. Sie können auch eine Lebervergrößerung und Lebergewicht, das reduziert das Risiko von verhindern Fettleber - Krankheit ( 30 ,31. 32. 33).
  • Angst: Eine Ratte Studie legt nahe , dass Kardamom Extrakt ängstliches Verhalten verhindern. Dies kann sein , weil niedrige Blutspiegel von Antioxidantien haben zur Entwicklung von in Verbindung gebracht worden Angst und anderen affektiven Störungen (34. 35. 36).
  • Gewichtsverlust: Eine Studie in 80 übergewichtigen und fettleibigen prediabetic Frauen , die eine Verbindung zwischen Kardamom gefunden und leicht reduzierten Taillenumfang. Allerdings Studien an Ratten auf den Gewichtsverlust und die Würze nicht gefunden haben signifikante Ergebnisse (fünfzehn. 37)

Die Zahl der Studien über den Zusammenhang zwischen Kardamom und diese potenziellen Vorteile begrenzt und meist an Tieren durchgeführt.

Außerdem, warum die Gründe die Würze kann helfen, unklar die Gesundheit der Leber, Angst und Gewicht zu verbessern.

Zusammenfassung : Eine begrenzte Anzahl von Studien legt nahe , dass Kardamom Ergänzungen Taillenumfang verringern und verhindern , dass ängstliches Verhalten und Fettleber. Die Gründe für diese Effekte sind unklar, kann aber mit dem Gewürz hohen Gehalt an Antioxidantien zu tun haben.

Kardamom ist im Allgemeinen sicher für die meisten Menschen.

Der häufigste Weg, Kardamom zu verwenden ist beim Kochen oder Backen. Es ist sehr vielseitig und oft indischen Currys und Eintöpfe sowie Lebkuchen, Brot und andere Backwaren zugesetzt.

Die Verwendung von Kardamom Ergänzungen, Extrakten und ätherischen Ölen ist wahrscheinlich häufiger in Anbetracht der vielversprechenden Ergebnisse der Forschung über seine medizinischen Anwendungen werden.

Allerdings gibt es derzeit keine empfohlene Dosis für die Würze, da die meisten Studien an Tieren haben. Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln sollte von einem Arzt überwacht werden.

Darüber hinaus Kardamom Ergänzungen für Kinder und Frauen möglicherweise nicht geeignet, die schwanger sind oder stillen.

Die meisten Ergänzungen empfehlen 500 mg Kardamompulver oder extrahieren ein- oder zweimal am Tag.

Die FDA ist nicht geregelt, ergänzt, so sicher sein, Marken zu wählen, die von einem Dritten geprüft wurden, wenn Sie Kardamom Ergänzungen zu versuchen, von einem Anbieter im Gesundheitswesen gefördert sind.

Wenn Sie bei dem Versuch, Kardamom interessiert sind, denken Sie daran, dass das Gewürz zu Ihren Lebensmittel Zugabe kann der sicherste Weg sein.

Zusammenfassung Mit Kardamom in der Küche ist sicher für die meisten Menschen. Kardamom Ergänzungen und Extrakte wurden nicht gründlich erforscht worden und sollte nur unter Anleitung eines Gesundheitsdienstleisters genommen werden.

Kardamom ist ein altes Heilmittel, die viele medizinische Eigenschaften haben können.

Es kann den Blutdruck, zur Verbesserung der Atmung senken und helfen , Gewichtsverlust .

Was mehr ist, Tier- und Retorten Studien zeigen, dass Kardamom Tumoren bekämpfen helfen können, verbessern Angst, bekämpfen Bakterien und schützen Sie Ihre Leber, obwohl die Beweise in diesen Fällen weniger stark ist.

Allerdings gibt es wenig oder gar keine menschliche Forschung gibt es für eine Reihe der gesundheitsbezogenen Angaben mit dem Gewürz verbunden. Weitere Studien sind zu zeigen, wenn nötig oder wie die Ergebnisse der Voruntersuchungen für den Menschen gelten.

Dennoch kann das Hinzufügen Kardamom zu Ihrem Kochen eine sichere und effektive Art und Weise, um Ihre Gesundheit zu verbessern.

Kardamom Extrakte und Ergänzungen können auch Vorteile bieten sollte aber mit Vorsicht und unter der Aufsicht eines Arztes eingenommen werden.

Tags: Ernährung,