Veröffentlicht am 10 July 2019

Was sind Carb Blockers und funktionieren sie?

Carb Blocker ist eine Art von Ernährung zu ergänzen.

Aber sie funktionieren anders als die meisten anderen Gewichtsverlust Pillen auf dem Markt.

Sie blockieren Kohlenhydrate aus verdaut zu werden, scheinbar so dass Sie Kohlenhydrate essen, ohne (etwas) der unerwünschten Kalorien.

Aber sind sie wirklich so vorteilhaft, wie sie klingen? Dies ist eine detaillierte Überprüfung der Carb Blocker und ihre Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Gewicht.

Carb-Blocker, die auch als Stärke Blockern bekannt ist, können die Enzyme, bestimmte Kohlenhydrate zu verdauen benötigt helfen blockieren.

Einige Arten werden als Gewichtsverlust ergänzt verkauft. Sie sind aus einer Gruppe von Verbindungen, die sogenannten alpha-Amylase-Inhibitoren hergestellt, die natürlich in bestimmten Lebensmitteln vorkommen.

Diese Verbindungen werden in der Regel extrahiert aus Bohnen und werden gemäß Phaseolus vulgaris Extrakt oder weißen Kidneybohnen - Extrakt (1. 2. 3).

Andere kommen in Form von verschreibungspflichtigen Medikamenten alpha-Glucosidase-Hemmer (agis) genannt wird, welche verwendet wird, bei Typ 2 Diabetiker hohen Blutzucker zu behandeln (4).

In diesem Artikel wird der Begriff Carb Blocker auf die Nahrungsergänzung mit Bohnenextrakt beziehen, nicht die verschreibungspflichtigen Medikamente.

Fazit: Die Art des Carb Blocker in diesem Artikel beschrieben ist ein Nahrungsergänzungsmittel Gewichtsverlust von Bohnen extrahierte.

Verdauliche Kohlenhydrate lassen sich in zwei Hauptgruppen unterteilt werden: einfache und komplexe Kohlenhydrate.

Einfache Kohlenhydrate sind natürlich in Lebensmitteln wie Obst und gefunden Milchprodukte.

Sie sind auch in verarbeiteten Lebensmitteln wie gefunden Limonaden , Desserts und sogar aromatisierte Joghurts.

Komplexe Kohlenhydrate , auf der anderen Seite, ist in Lebensmitteln wie Nudeln, Brot, Reis und stärkehaltiges Gemüse wie gefunden Kartoffeln .

Komplexe Kohlenhydrate bestehen aus vielen einfachen Kohlenhydraten hergestellt miteinander verbunden sind Ketten zu bilden, die durch Enzyme aufgebrochen werden müssen, bevor sie aufgenommen werden können.

Carb-Blocker enthalten Substanzen, die einige der Enzyme hemmen, die diese komplexen Kohlenhydrate abbauen (3).

Als Ergebnis gehen diese Kohlenhydrate dann in den Dickdarm , ohne abgebaut oder absorbiert. Sie tragen keine Kalorien oder Blutzucker erhöhen.

Bottom Line: Carb Blocker hemmen Enzyme , die komplexe Kohlenhydrate verdauen, die Kohlenhydrate zu verhindern , dass Kalorien bereitstellt oder Blutzucker erhöhen.

Carb Blocker wird in der Regel als vermarkteten Gewichtsverlust Hilfsmittel. Sie werden als so dass Sie ausgeschrieben , so viele Kohlenhydrate essen , wie Sie wünschen , ohne Kalorien bereitstellt.

Jedoch kann ihre Wirksamkeit begrenzt und Studien liefern widersprüchliche Ergebnisse.

Wie effektiv sind Carb Blocker?

Carb Blocker nur einen Teil der Sie verdaut essen Kohlenhydrate verhindern. Am besten, erscheinen sie 50-65% der carb-verdauende Enzyme zu blockieren (5).

Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Enzym Hemmung bedeutet nicht notwendigerweise der gleiche Anteil der Kohlenhydrate blockiert werden.

Eine Studie eines starken Carb Blocker Prüfung festgestellt, dass, obwohl es 97% der Enzyme hemmen könnte, verhindert, nur 7% der Kohlenhydrate aus absorbierte (6).

Dies kann passieren, weil Carb Blocker nicht direkt Kohlenhydrate verhindern, absorbiert zu werden. Sie können einfach die Zeit, erhöhen es dauert, bis die Enzyme, sie zu verdauen.

Hinzu kommt, dass, bilden die komplexen Kohlenhydrate von Carb Blocker beeinflusst nur einen Teil der Kohlenhydrate in den meisten der Ernährung der Menschen.

Für viele Menschen , die versuchen , Gewicht zu verlieren, der zugesetzten Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln ist ein größeres Problem. Zuckerzusatz sind in der Regel einfache Kohlenhydrate wie Saccharose, Glucose oder Fructose . Diese sind nicht von Carb Blocker betroffen.

Bottom Line: Carb Blocker nur einen kleinen Prozentsatz der Kohlenhydrate blockieren absorbierte zu werden, und ihre Wirksamkeit hängt von der Art des Kohlenhydrate Sie essen.

Was sagt der Beweis?

Mehrere Studien zeigen, dass Carb Blocker der Lage sein, einige Gewichtsverlust zu verursachen.

Die Studien reichten von 4-12 Wochen lang und Menschen Carb Blocker nehmen in der Regel zwischen 2 bis 5,5 lbs (0,95 bis 2,5 kg) mehr als die Kontrollgruppe verloren. Eine Studie zeigte, bis zu 8,8 lbs (4 kg) größeren Gewichtsverlust als bei der Kontrollgruppe (7. 8. 9. 10).

Interessanterweise haben die Menschen die meisten Kohlenhydrate aßen scheinen die gleichen zu sein, die Gewicht verloren, während diese Ergänzungen (11).

Dies macht Sinn, denn je höher der Anteil an komplexen Kohlenhydraten in der Ernährung ist, desto größer kann die Differenz Carb Blocker machen.

Allerdings war der durchschnittliche Gewichtsverlust für diejenigen, die eine kohlenhydratreiche Ernährung nach wie vor nur 4,4-6,6 lbs (2-3 kg), im Durchschnitt (7. 8. 9. 10. 11).

Zur gleichen Zeit fanden andere Studien keinen signifikanten Unterschied in der Gewichtsverlust zwischen Menschen, die die Ergänzungen nahmen und diejenigen, die dies nicht taten, so dass es schwer irgendwelche Schlüsse zu ziehen (11. 12).

Leider sind die meisten dieser Studien waren klein, schlecht konzipiert und weitgehend ergänzen Unternehmen finanziert werden, können die Ergebnisse Sinn nicht sehr zuverlässig sein.

Mehr unabhängige, sind qualitativ hochwertige Studien erforderlich.

Fazit: Einige Studien haben , dass Carb Blocker gezeigt können Sie auf 2-9 lbs (0,95-4 kg) Gewicht verlieren bis helfen, während andere keine Wirkung zeigen.

Zusätzlich carb Verdauung, einige von Carb Blocker zu blockieren beeinflussen können die Hormone beteiligt in Hunger und Fülle (2. 6).

Sie können auch langsam Magenentleerung nach einer Mahlzeit helfen (2. 6).

Ein Grund für diese Wirkung sein kann, weil Bohnenextrakte auch Phytohämagglutinin enthalten. Diese Verbindung kann die Werte einiger Hormone in Fülle beteiligt erhöhen (2).

Eine Studie an Ratten festgestellt, dass die Phytohämagglutinin in Carb Blocker haben eine signifikante Abnahme der Nahrungsaufnahme führen. Die Ratten, die die Verbindung aß zwischen 25-90% weniger gegeben worden war. Allerdings ist dieser Effekt dauerte nur wenige Tage (2).

Mit dem achten Tag des Experiments trugen die Effekte aus, und die Ratten aßen so viel wie bisher. Darüber hinaus, wenn sie Carb Blocker gestoppt nehmen, aßen die Ratten zu 50% mehr als zuvor auf ihre vorherigen Gewichte zu kompensieren und kehrte (2).

Allerdings kann es andere Möglichkeiten, die Carb Blocker Appetit verringern .

Ähnliche Studien festgestellt, dass ein Carb Blocker ergänzt die Ratten isst um 15-25% über einen konsistenten Zeitraum und sogar verursachten die Menge der Nahrung verringern könnte sie von Lebensmitteln weniger zu essen, die in Fett und Zucker sind (2).

Dieser Effekt wurde beim Menschen, aber eine neue Studie fand nicht gut recherchiert, dass eine konzentrierte Extrakt standardisiert Bohne tat Rückgang Hungergefühl, wahrscheinlich durch Unterdrückung Ebene des Hungerhormon Ghrelin (6).

Es ist schwer zu sagen, ob dieser Effekt mit dem Carb Blocker ergänzen derzeit auf dem Markt erreicht wird, oder wenn der Effekt tatsächlich zu Gewichtsverlust beim Menschen beitragen kann.

Fazit: Einige Tier- und Humanstudien deuten darauf hin , dass Carb Blocker Appetit verringern und das Verlangen, aber weitere Studien erforderlich sind.

Carb Blocker sind in der Regel als Gewichtsverlust ergänzt vermarktet, aber sie haben wahrscheinlich einen größeren Einfluss auf die Blutzuckerkontrolle.

Sie verhindern oder die Verdauung von komplexen Kohlenhydraten verlangsamen.

Als Ergebnis senken sie auch die Spitze im Blutzuckerspiegel, die normalerweise passieren würde, wenn diese Kohlenhydrate in den Blutstrom absorbiert werden.

Dies ist jedoch nur gilt für den Anteil der Kohlenhydrate, die tatsächlich betroffen sind durch die Carb Blocker.

Darüber hinaus wird angenommen, Carb Blocker einige der Hormone bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels beteiligt beeinflussen (5).

In mehreren Studien von gesunden Menschen, Carb Blocker ergänzt wurden nach dem Verzehr einer Mahlzeit mit hohem Kohlenhydrate einen geringeren Anstieg des Blutzuckers verursachen gezeigt. Sie verursachen auch den Blutzuckerspiegel normalisieren schneller (1. 5. 13).

Fazit: Studien haben gezeigt, dass Carb Blocker verursachen kann Zucker weniger steigen Blutes gezeigt und Rückkehr zum normalen schneller nach einer Mahlzeit.

Carb Blocker hat eine anderen unbeabsichtigten Nutzen - sie die Menge der Erhöhung resistenter Stärke im Dickdarm.

Dies ist, weil sie die Menge an Kohlenhydraten verringern, die im Dünndarm absorbiert werden, wodurch die Stärke zu erhöhen, die durch den Darm führt.

Ähnlich wie Faser , resistente Stärken sind beliebige Stärken in Lebensmitteln , die durch die Enzyme im Dünndarm nicht verdaut werden kann.

Sie werden in Lebensmitteln wie rohe Kartoffeln, unreife gefunden Bananen , Hülsenfrüchte und einige Vollkornprodukte (14).

Wenn resistente Stärken in den Dickdarm passieren, Darmbakterien , sie vergären und lassen Gase und nützlichen Fettsäuren kurzkettiger .

Wenn Carb Blocker die Verdauung von komplexen Kohlenhydraten im Dünndarm verhindern, funktionieren diese Kohlenhydrate wie resistente Stärke.

Viele Studien haben resistente Stärke mit einer verminderten Körperfett, gesünder Darmbakterien und verbesserte Blutzuckerkontrolle und die Insulinempfindlichkeit (7. fünfzehn. 16).

Zusätzlich können resistente Stärken dazu beitragen, die Menge an Fett, erhöhen Sie Ihren Körper nach einer Mahlzeit brennt (17).

Fazit: Wenn Carb Blocker Kohlenhydrate verursacht in den Dickdarm passiert unverdaut, diese Kohlenhydrate wirkt als resistente Stärke. Resistente Stärke wurde auf viele gesundheitliche Vorteile verbunden.

Carb Blocker wird in der Regel als sicher, aber stellen Sie sicher, dass sie von einer seriösen Quelle zu kaufen.

Sicherheit und Nebenwirkungen

Was die Nebenwirkungen betroffen sind, sind Carb Blocker sehr sicher.

Wenn jedoch Kohlenhydrate durch Bakterien im Dickdarm fermentiert werden, die Gas freisetzen können sie in einer Reihe von unangenehmen Nebenwirkungen führen.

Dazu gehören Durchfall, Blähungen , Blähungen und Krämpfe (1. 5).

Diese Nebenwirkungen sind in der Regel nicht schwerwiegend und gehen mit der Zeit weg, aber sie sind genug für einige Leute Carb Blocker nehmen zu stoppen.

Darüber hinaus Menschen mit Diabetes, die Insulin nehmen sollen vor der Einnahme Carb Blocker zu einem Arzt sprechen, da es eine Chance gibt, könnten sie niedrigen Blutzucker verursachen, wenn die Insulindosis nicht eingestellt wird.

Bottom Line: Carb Blocker ist in der Regel sicher, obwohl sie unangenehme Nebenwirkungen verursachen können.

Ergänzung der Verordnung

Ein weiteres Problem ist Ergänzung Regelung.

Ergänzung Hersteller sind selbst verantwortlich für die Sicherheit und Integrität ihrer Produkte, und es gibt viele Fälle von Betrug in der Beilage Industrie.

Die FDA inspiziert kürzlich mehrere pflanzliche Präparate und festgestellt , dass eine nur 17% der Produkte der Hauptbestandteil aufgeführt enthalten auf dem Etikett (18).

In der Vergangenheit hat die FDA fand sogar Nahrungsergänzungsmittel, die mit verschreibungspflichtigen Medikamenten verfälscht wurden, die vom Markt genommen hatte wegen ihrer gefährlichen Nebenwirkungen vorher.

Diese potenziell schädlichen Medikamente wurden in einem Versuch, fügen die Ergänzungen effektiver zu machen.

Aus diesem Grunde stehen die Chancen, dass viele der Carb Blocker Sie im Laden kaufen können eigentlich gar nicht enthalten, was auf dem Etikett aufgeführt ist.

Wenn es um Ergänzungen kommt, ist es immer eine gute Idee, einige der Forschung und kauft von einem renommierten Hersteller zu tun.

Fazit: Auch wenn Carb Blocker in der Regel sicher sind, ist es schwer zu sagen , wenn Ergänzungen wirklich enthalten , was sie auf dem Etikett sagen.

Einige Studien deuten darauf hin, Carb Blocker helfen kann, eine geringe Menge an Gewichtsverlust zu führen, den Appetit zu reduzieren und senken den Blutzuckerspiegel.

Studien haben jedoch nicht in der Qualität hoch genug gewesen, um zu zeigen, ob Carb Blocker haben keine wirkliche langfristige Wirkung. Plus, sie sind wahrscheinlich nur nützlich für Menschen nach einer mäßigen bis High-Carb-Diät.

Unabhängig davon, sind Carb Blocker Ergänzungen genau das - ergänzt. Sie sind kein Ersatz für eine gesunde Lebensweise.

Eine gesunde Ernährung und Bewegung ist immer noch notwendig, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen.