Veröffentlicht am 10 July 2019

Wie viel Koffein Sie Coke und Diet Coke enthalten?

Coca-Cola Classic - häufig einfach als Coca-Cola genannt - und Diet Coke sind beliebte Getränke auf der ganzen Welt.

Allerdings Softdrink Verbrauch hat mit vielen gesundheitlichen Bedenken in Verbindung gebracht worden, von Gewichtszunahme zu hohem Blutzucker (1. 2).

Nicht nur das, sondern Coke und Diet Coke auch eine deftige Dosis Koffein enthalten, die für die problematisch sein kann, die ihren Koffeinkonsum zu senken.

Dieser Artikel vergleicht die Coffein von Coca-Cola, Diet Coke und andere Getränke und erfahren Sie, wie es um Ihre Gesundheit beeinträchtigen könnten.

Koffein in ColaShare on Pinterest

Koffein ist eine natürlich vorkommende Chemikalie , die als zentrales Nervensystem Stimulans wirkt, Wachsamkeit erhöhen und Müdigkeit abwehren.

Es kann in den Blättern, Samen und Früchte vieler Pflanzen und ist besonders häufig in gefunden werden Kakaobohnen, Teeblättern und Kaffeebohnen ( 3 ).

Es ist auch zu viele Produkte , die häufig hinzugefügt, einschließlich alkoholfreie Getränke, Energydrinks und bestimmte over-the-counter Medikamente.

Heute übersteigt Koffein die Charts als eine der am häufigsten konsumierte Zutaten auf der ganzen Welt (4).

In der Tat wird geschätzt, dass 85% der US-Bevölkerung mindestens einmal pro Tag caffeinated Getränk verbraucht, mit einer durchschnittlichen Tagesdosis von 165 mg Koffein.

Während Kaffee Konten für die Mehrheit der Aufnahme von Koffein auf der ganzen Linie, kohlensäurehaltige Getränke wie Cola einen hohen Anteil an der Aufnahme in die jünger als 18 bilden (5).

Zusammenfassung Koffein ist ein natürliches Stimulans in vielen Produkten einschließlich Kaffee gefunden, alkoholfreie Getränke, Energydrinks und Over-the-counter Medikamente. Limonaden machen einen höheren Anteil an der Aufnahme in den Menschen jünger als 18 Jahre .

Der Koffeingehalt von Coca - Cola - Produkten hängt von mehreren Faktoren ab , einschließlich der Portionsgröße und Art des Getränks ( 6 ):

7,5-Unzen (222-ml) ist 12-Unzen (355-ml) ist 20-Unzen (591-ml) Flasche
Koks 21 mg Koffein 32 mg Koffein 53 mg Koffein
Diät-Cola 28 mg Koffein 42 mg Koffein 70 mg Koffein

Entkoffeinierten Sorten wie koffeinfreie Coca-Cola, sind auch für diejenigen, die ihre Aufnahme von Koffein zu schneiden.

Zusammenfassung Coke enthält 32 mg Koffein pro 12-Unzen (335-ml) dienen. Diät - Cola ist höher in Koffein, mit etwa 42 mg pro 12 Unzen (335 ml).

Ounce für Unze, die Mengen an Koffein in Cola und Diet Coke sind deutlich niedriger als die meisten anderen koffeinhaltigen Getränke einschließlich Energie - Drinks, Kaffee und grünem Tee (4, 7 , 8 ):

Serviergröße koffein~~POS=TRUNC
Koks 7,5 Unzen (222 ml) 21 mg
Diät-Cola 7,5 Unzen (222 ml) 28 mg
Grüner Tee 8 Unzen (237 ml) 35 mg
Energy-Drinks 8,3 Unzen (245 ml) 77 mg
Kaffee 8 Unzen (237 ml) 95 mg

Beachten Sie jedoch, dass der Koffeingehalt für diese Getränke variiert basierend auf verschiedenen Faktoren, einschließlich der Marke, Zutaten und spezifische Art des Getränks.

Zusammenfassung von Coca - Cola und Diet Coke ist in der Regel niedriger in Koffein als andere koffeinhaltige Getränke, einschließlich Energie - Drinks, Kaffee und Tee.

Koffeinkonsum mehrere Vorteile für die Gesundheit haben kann.

Insbesondere Forschung zeigt , dass es kann den Stoffwechsel erhöhen , die Trainingsleistung verbessern und steigern Wachheit (9. 10. 11).

Er kann aber auch mit negativen kommen Nebenwirkungen , vor allem für Menschen , die auf ihre Auswirkungen empfindlich sind.

Koffein kann süchtig machen, und einige Untersuchungen zeigen, dass genetische Variationen Menschen könnten dazu führen, dass es zu reagieren unterschiedlich (12. 13).

Koffeinkonsum wurde auch mit einer Studie in 2307 Kindern assoziiert erhöhten Koffeinkonsum mit einem höheren wahrgenommen Angst und Depression psychische Gesundheit, beeinflussen gezeigt (14).

Übermäßige Aufnahme kann auch andere Nebenwirkungen haben, wie Kopfschmerzen, Bluthochdruck und Schlafstörungen (fünfzehn. 16. 17).

Darüber hinaus wird empfohlen, dass Frauen, die schwanger sind oder stillen ihre Koffeinkonsum begrenzen, wie es zu einem höheren Risiko von Fehlgeburten und niedrigem Geburtsgewicht verbunden sein können (18. 19).

Zusammenfassung Koffeinkonsum wurde zur Verbesserung der Stoffwechsel, die Trainingsleistung und Aufmerksamkeit verbunden. Es kann aber auch süchtig sein und kann eine breite Palette von Nebenwirkungen bei einigen Menschen verursachen.

Wenn in Maßen verzehrt, kann Koffein sicher mit minimalem Risiko von Nebenwirkungen verwendet werden.

In der Tat, Dosen täglich bis 400 mg bis sind für die meisten Erwachsenen als sicher (20).

Im Idealfall, obwohl, ist es am besten Ihre Aufnahme auf etwa 200 mg täglich zu begrenzen das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern.

Als Referenz entspricht dies nur zwei 8-Unzen (237 ml) Tassen Kaffee oder rund fünf 8-Unzen (237-ml) Tassen grünen Tees.

Allerdings müßten Sie pro Tag mehr als sechs 12-Unzen (355-ml) Dosen Cola oder vier 12-Unzen (355-ml) Dosen Diät-Cola zu trinken, diesen Betrag zu erreichen.

Zusammenfassung 400 mg Koffein täglich sicher für die meisten Erwachsenen, sondern schneiden Sie die Aufnahme auf 200 mg täglich kann helfen , das Risiko von unerwünschten Nebenwirkungen zu reduzieren.

Koks und Diät-Cola enthalten 32 und 42 mg Koffein pro 12 Unzen (335 ml) verbunden, die niedriger ist als andere koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Tee und Energy Drinks ist.

Allerdings sind sie in Zucker und andere ungesunde Zutaten oft hoch, so halten Sie die Aufnahme auf ein Minimum eine bessere Gesundheit zu fördern.

Stattdessen für andere natürliche Quellen von Koffein in Maßen, wie Kaffee oder Tee entscheiden, den potenziellen gesundheitlichen Nutzen zu maximieren.

Tags: Ernährung,