Veröffentlicht am 10 July 2019

Stillen und Gewichtsverlust: Kennen Sie die Fakten

Stillen bietet viele Vorteile für Mütter - einschließlich der möglichen Gewicht schneller zu verlieren, nachdem ein Baby.

In der Tat scheinen viele Frauen dies ein wichtiger Vorteil zu berücksichtigen (1, 2 ).

Die benötigte Zeit Gewicht nach der Geburt verlieren variiert von Frau zu Frau, aber viele Mütter Pflege berichten, dass das Stillen half sie schneller ihre Vor-Baby-Figur wiederzuerlangen.

viele andere jedoch entweder bemerken keine Wirkung oder sogar an Gewicht zunehmen, während der Stillzeit.

Dieser Artikel befasst sich die Wissenschaft hinter dem Stillen und Gewichtsverlust.

Stillen und GewichtsverlustShare on Pinterest

Stillen ist oft der Natur betrachtet Weg zu helfen, neue Mütter verlieren ihr Baby Gewicht.

In Teil sein, kann dies, weil stillende Mütter mehr Kalorien pro Tag verbrennen.

Die Forschung zeigt, dass ausschließlich stillende Mütter im Durchschnitt 500 zusätzliche Kalorien täglich zu verbrennen neigen - das äquivalent von Ausschneiden eine kleine Mahlzeit, großer Snack oder 45-60 Minuten von mittlerer Intensität körperlicher Übung durchführen (3).

Stillende Mütter können auch mehr bewusst, was sie essen. Dies kann dazu beitragen , Verlust durch eine geringere Aufnahme von verarbeiteten Lebensmitteln Gewicht und einen höheren Verbrauch an magerem Eiweiß , ballaststoffreiche Früchte, Gemüse, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte (4. 5).

Diese beiden Faktoren erklären kann , warum konsequent Studien zeigen , dass stillende Mütter neigen dazu, ihr Baby Gewicht zu verlieren schneller als Frauen , die dies nicht tun.

Zum Beispiel in einer Studie Frauen, die ausschließlich für mindestens drei Monate gestillt verloren 3,2 Pfund (1,5 kg) mehr im ersten Jahr als diejenigen, die nicht gestillte oder mit Formel ergänzt. Was mehr ist, desto länger ist die Mutter gestillt, die Wirkung umso stärker (6).

Stillende Frauen waren auch 6% eher unter ihrem Gewicht vor der Schwangerschaft als nicht-ausschließlich stillende Frauen oder Dip zurückzukehren (6).

Andere Studien berichten über ähnliche Ergebnisse, fügen hinzu, dass stillende Mütter scheinen ihr Gewicht vor der Schwangerschaft im Durchschnitt sechs Monate zuvor als diejenigen, den Formel-Feed zu erreichen (7. 8).

Das Stillen kann auch positive langfristige Auswirkungen auf Ihr Gewicht. In einer Studie Frauen, die für 6-12 Monate hatten niedrigeren Gesamtkörperfettanteil von 5 Jahren nach der Geburt als diejenigen, die nicht gestillt (9).

Eine weitere Studie fand heraus, dass Frauen, die mehr als 12 Wochen nach der Geburt ausschließlich gestillt waren im Durchschnitt 7,5 Pfund (3,4 kg) leichter 10 Jahre nach ihrer Schwangerschaft als diejenigen, die nie gestillt.

Diese Mütter blieben auch 5,7 Pfund (2,6 kg) leichter als diejenigen, die für weniger als 12 Wochen gestillt (10).

Dies deutet darauf hin, dass sowohl die Dauer und Häufigkeit des Stillens beeinflussen können, wie viel Gewicht Sie nach der Geburt verlieren. Allerdings sind nicht alle Studien eine starke Verbindung zu finden, so dass mehr Forschung ist notwendig, (11. 12).

Zusammenfassung Exklusiv für mindestens 3-6 Monate Stillen kann Ihnen helfen, mehr Gewicht als Formel Ernährung oder eine Kombination der beiden verlieren. Das Stillen kann auch dauerhafte Auswirkungen auf Ihr Gewicht - Jahre nach der Geburt.

Gewicht zu verlieren, während der Stillzeit für alle Mütter können nicht ebenso einfach sein.

Ein Defizit von 500 Kalorien pro Tag theoretisch kann helfen, stillende Mütter verlieren etwa 1 Pfund (0,45 kg) pro Woche für insgesamt etwa 4 Pfund (1,8 kg) pro Monat (3).

Daher stillende Mütter , die die empfohlenen 25-35 Pfund (11,5 bis 16 kg) während der Schwangerschaft gewonnen sollte dieses Gewicht innerhalb der ersten 6-8 Monate nach der Geburt zu verlieren fähig sein (13).

Allerdings nehmen viele stillende Mütter länger als dieses Intervall ihr Baby Gewicht zu verlieren. In der Tat zeigt die Forschung, dass nur viele Frauen auf 86% des Gewichts während der Schwangerschaft innerhalb der ersten 6 Monate nach der Geburt gewonnen verlieren bis (14).

Was mehr ist, finden einige Studien keinen Unterschied in der Gewichtsverlust zwischen Stillen und nicht-stillende Mütter insgesamt ( 15 ,16).

Die Gründe, warum manche Frauen können eine härtere Zeit haben, ihr Baby Gewicht zu verlieren, während der Stillzeit kann vielfältig sein.

Zum einen neigt das Stillen des Hunger zu erhöhen. Studien zeigen, dass einige Frauen mehr essen und bewegen sich weniger bei der Pflege - für den zusätzlichen Kalorienverbrauch des Stillens kompensierte (17).

Neue Mütter neigen auch dazu , unregelmäßig und unterbrochene Schlafperioden zu haben. Schlafentzug ist ein weiterer bekannter Faktor für erhöhte Hunger und Appetit - von denen beide machen kann es schwieriger , Gewicht zu verlieren (18. 19. 20).

Zusammenfassung Nicht alle stillende Mütter verlieren leicht an Gewicht. Erhöhter Hunger und Schlafentzug kann zwei Faktoren, die es schwieriger machen für Sie natürlich verlieren Ihr Baby Gewicht.

Gewicht zu verlieren, während der Stillzeit ein Balanceakt ist.

Sie benötigen ein Kalorien-Defizit zu schaffen, Gewicht zu verlieren, aber Kalorien zu drastisch schneiden kann es schwierig machen genug Nährstoffe zu erhalten, und lassen Sie sich müde und hungrig. Plus, zu wenig zu essen kann es schwer genug zu machen, um Milch zu produzieren (21. 22).

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihr Baby Gewicht auf gesunde und nahrhafte Weise zu verlieren:

  • Essen Sie weniger , aber auch nicht zu wenig. Stillende Mütter sollten es vermeiden , weniger als 1500-1800 Kalorien pro Tag zu essen. Auf diese Weise können Sie genug Nährstoffe verbrauchen und zu vermeiden , dass zu wenig Milch produzieren (21).
  • Essen Sie Lebensmittel , die reich an Eiweiß und Ballaststoffen. Ersetzen verarbeiteten Lebensmitteln mit denen reich an Eiweiß und Faser kann Hunger reduzieren und halten Sie länger vollere (4. 5).
  • Übung. Trotz allem , was einige Frauen fürchten, ist moderate Bewegung kaum negativ auf Ihre Milchproduktion beeinflussen. Eine Kombination von Ernährung und Bewegung hilft dem Stillen Mutter Muskelmasse erhalten (23. 24).
  • Halten Sie nahrhafte Lebensmittel sichtbar. Die Forschung zeigt , dass Sie am ehesten Lebensmittel zu essen , die sichtbar oder leicht zugänglich. So hat bis auf nahrhaften Snacks und halten vorgeschnittenes Gemüse und Früchte in Sichtweite (25).
  • Trinke genug. Genug Trinken - vor allem ungesüßte Getränke wie Wasser - ist wichtig für Ihre Milchmenge. Es kann auch helfen, Gewicht zu verlieren , indem Sie voll und mehr Energie zu halten (26. 27. 28).
  • Finden Sie Alternativen zu-out zu nehmen. Eine Mahlzeit Zug, in dem Freunde und Verwandte nahrhafte helfen bieten, hausgemachte Gerichte, ist eine gute Alternative zu-out zu nehmen und zu Gewichtsverlust beitragen kann.
  • Essen Sie langsam und bewusst. Essen für weniger als 20 Minuten oder unter Ablenkung können Sie zu 71% mehr Kalorien essen , bis machen. Versuchen Sie nach unten und Melodie sitzen bei den Mahlzeiten statt - im Idealfall , während Ihr Baby schläft (29. 30. 31).
  • Schlafen , wenn Sie können. Schlafentzug kann Hunger und das Verlangen erhöhen. Versuchen Sie Ihren Mangel an Schlaf zu kompensieren , indem wenigstens einige 30-minütige Nickerchen für sich selbst planen , während Ihr Baby schläft (18. 19. 20).
Zusammenfassung Die oben genannten Tipps können Ihnen Gewicht verlieren , während der Stillzeit - dennoch bieten Sie und Ihr Baby mit den Nährstoffen , die Sie benötigen.

Stillen bietet mehrere weitere Vorteile :

  • Bietet ideale Ernährung für Babys. Muttermilch enthält alles , was Ihr Baby in den ersten Monaten des Lebens braucht - einschließlich immunstärk Antikörper (22. 32. 33).
  • Schützt Ihr Baby gegen die Krankheit. Stillen schützt Ihr Baby vor Ohr - Infektionen, Erkältungen, Diabetes, Leukämie und sogar bestimmte Arten von Allergien (34).
  • Kann Fettleibigkeit bei Kindern verhindern. Stillen hilft Babys selbst regulieren ihre Milchaufnahme, fördert eine gesunde Gewichtszunahme und kann Ihr Baby gegen Fettleibigkeit bei Kindern schützen (35. 36).
  • Kann die Entwicklung des Gehirns fördern. Stillen ist mit höherer Intelligenz Partituren verknüpft und kann besonders vorteilhaft für die Entwicklung des Gehirns bei Frühgeborenen (37. 38. 39).
  • Hilft Ihre Gebärmutter Vertrag. Das Stillen fördert postpartale Uteruskontraktionen, die Blutung minimieren und dazu beitragen , Ihre Gebärmutter Größe vor der Schwangerschaft seiner schrumpfen zurück (32. 40).
  • Reduziert das Risiko von Depressionen. Mütter , die stillen , neigen dazu , ein geringeres Risiko für postpartale Depression zu haben. Jedoch können auch andere Faktoren im Spiel sein (41. 42).
  • Kann das Risiko von Krankheiten reduzieren. Das Stillen kann das Risiko des metabolischen Syndroms, Bluthochdruck, Arthritis, Herzerkrankungen, und reduzieren Diabetes sowie Brust- und Eierstockkrebs (32. 43. 44. 45).
  • Es spart Zeit und Geld. Stillen ist kostenlos und erfordert wenig bis gar keine Ausrüstung. Es ist auch leicht zu transportieren, ohne sich um Aufwärmen oder Reinigungs Flaschen auf dem Sprung zu kümmern.
Zusammenfassung Stillen bietet viele zusätzliche Vorteile für Mutter und Kind, die von der Entwicklung des Gehirns und schneller postpartale Erholung auf Schutz gegen Übergewicht und Krankheiten.

Stillen beitragen können Gewichtsverlust bei einigen Frauen postpartale, wenn auch nicht alle stillende Mütter einen Effekt feststellen.

Um Ihr Baby Gewicht zu verlieren, essen protein- und ballaststoffreiche Vollwertkost, bleiben hydratisiert und Bewegung. Vermeiden Sie auch weniger als 1500-1800 Kalorien pro Tag zu essen, da dies Ihre Milchmenge auswirken kann.

Am wichtigsten ist, denken Sie daran, dass das Stillen viele weitere Vorteile bietet - sowohl für Sie und Ihr Kind.

Tags: Ernährung,