Veröffentlicht am 10 July 2019

Backpulver gegen Backpulver: Was ist der Unterschied?

Backpulver und Backpulver sind beiden Treibmittel, das sind Stoffe verwendet Backwaren steigen zu helfen.

Erfahrene und Amateur-Bäcker gleich verwechseln sie oft aufgrund ihrer ähnlichen Namen und Erscheinungen.

Dieser Artikel beschreibt die Unterschiede zwischen Backpulver und Backpulver und wie Vertauschen eines für den anderes kann Ihre Backwaren beeinflussen.

Backpulver vs BackpulverShare on Pinterest

Backpulver ist ein Treibmittel in Backwaren wie Kuchen, Muffins und Cookies.

Formal bekannt als Natriumbicarbonat , es ist ein weißes kristallines Pulver , das von Natur aus alkalisch, oder einfach ( 1 ).

Backpulver wird aktiviert , wenn es sowohl mit einem sauren Bestandteil und einer Flüssigkeit kombiniert wird . Nach der Aktivierung wird Kohlendioxid produziert, die Backwaren Licht steigen und zu können und flauschig ( 1 ).

Aus diesem Grund Rezepte , die Backpulver umfassen auch eine saure Inhaltsstoffe, wie Zitronensaft oder Buttermilch (2. 3).

Zusammenfassung Backpulver, chemisch bekannt als Natriumbicarbonat , ist ein Backzutat , die von einer Flüssigkeit und eine Säure aktiviert ist mit Aufgehen zu helfen, oder steigt.

Anders als Backpulver, ist Backpulver ein komplettes Treibmittel, dh es enthält sowohl die Basis ( Natriumhydrogencarbonat ) und Säure für das Produkt benötigt steigen.

Cornstarch ist auch typischerweise in Backpulver gefunden. Es ist , als ein Puffer zugesetzt , um die Säure und die Base von der Aktivierung während der Lagerung zu verhindern.

Ähnlich wie Backpulver reagiert mit Wasser und einem sauren Bestandteil, die Säure in Backpulver reagiert mit Natriumbicarbonat und gibt Kohlendioxid , wenn es mit einer Flüssigkeit kombiniert ist (4).

Einfach- und doppeltwirkenden Backpulver stehen zur Verfügung, wenn auch einfach wirkende Sorten nur durch Nahrungsmittelhersteller der Regel verwendet werden und verfügbar in der Regel nicht für den Hausgebrauch ( 5 ).

Wenn ein Rezept für Backpulver nennt, ist es am meisten Bezug wahrscheinlich auf die doppelt wirkende Art.

Das bedeutet, das Pulver erzeugt zwei getrennte Reaktionen: Wenn anfänglich mit Flüssigkeit bei Raumtemperatur kombiniert werden, und zweitens, sobald die Mischung erhitzt wird.

Für viele Rezepte, ist eine erweiterte Reaktion günstig, so dass die Säuerung oder steigt, nicht auf einmal geschehen.

Zusammenfassung Backpulver ist ein komplettes Treibmittel, dh es enthält sowohl Natriumbicarbonat und einen sauren Bestandteil. Es ist als Ein- oder doppeltwirkende Mittel, obwohl doppelt wirkenden Pulver weiter verbreitet werden.

Backpulver wird in Rezepten verwendet , die auch einen sauren Bestandteil enthalten, wie Weinstein, Buttermilch oder Saft von Zitrusfrüchten.

Umgekehrt wird Backpulver typischerweise verwendet, wenn das Rezept nicht einen sauren Bestandteil nicht verfügen, wie das Pulver bereits die Säure schließt benötigt Kohlendioxid zu produzieren.

Gebackene gute Mischungen können stark in ihrer Säuregrad variieren. Um eine gewünschte Backware zu produzieren, müssen Sie die richtige Balance zwischen Säure und Base finden.

Einige Rezepte verlangen können für beide Backpulver und Backpulver.

Normalerweise ist dies, weil das Rezept eine Säure enthält, die durch das Backpulver versetzt werden muss, aber möglicherweise nicht genug sein, um das Produkt vollständig Sauerteig.

Zusammenfassung Backpulver verwendet, wenn das Rezept saure Bestandteile enthält , während Backpulver ohne zusätzliche sauren Zutaten verwendet werden.

Während es möglich, Backpulver und Backpulver in Rezepte auszutauschen, ist es nicht so einfach, wie einfach eine für das andere zu ersetzen.

Setzt man Backpulver für Backpulver

Obwohl Ersetzen Soda Backpulver zum Backen nicht häufig empfohlen wird, kann Sie in der Lage, um es in eine Prise zu arbeiten.

Swapping Backpulver für Backpulver erfordert keine zusätzliche Zutaten.

Allerdings Backpulver ist viel stärker als Pulver backen. So müssen Sie wahrscheinlich etwa 3 mal so viel Pulver wie Sie Soda die gleiche steigende Fähigkeit schaffen würden.

Auch kann diese Substitution Ihr Endprodukt verursacht einen chemischen oder bitterer Geschmack haben.

Alternativ können Sie eine von mehreren anderen versuchen , Ersatz für Backpulver .

Setzt man Backpulver für Backpulver

Wenn Ihr Rezept für Anrufe Backpulver und alles , was Sie zur Hand haben , ist Backpulver, können Sie in der Lage sein , zu ersetzen, aber Sie müssen zusätzliche Bestandteile enthalten.

Da Backpulver die Säure fehlt , das Backpulver würde normalerweise zum Rezepte hinzufügen, müssen Sie sicherstellen , dass eine saure Zutat, wie hinzuzufügen Weinsteinrahm , das Backpulver zu aktivieren.

Was mehr ist, Backpulver hat viel stärkere Säuerung Leistung als Pulver backen.

Als Faustregel ist etwa 1 Teelöffel Backpulver äquivalent zu 14 Teelöffel Backpulver.

Zusammenfassung Während in den Rezepten Backpulver und Backpulver Vertauschung ist nicht so einfach wie eine 1: 1 - Substitution, kann es mit bestimmten Änderungen an Ihr Rezepte arbeitet.

Viele backene gute Rezepte umfassen Backpulver oder Backpulver als Treibmittel. Einige können sogar beide umfassen.

Während beide Produkte ähnlich erscheinen, sind sie sicherlich nicht das gleiche.

Backpulver ist Natriumbicarbonat , die eine Säure und eine Flüssigkeit erfordert aktiviert werden und helfen , Backwaren steigen.

Umgekehrt schließt Backpulver Natriumbicarbonat , sowie eine Säure. Es braucht nur eine Flüssigkeit aktiviert werden.

Setzt man eine für das andere ist möglich, mit einer sorgfältigen Anpassungen.

Tags: Ernährung,