Veröffentlicht am 10 July 2019

Trinken 8 Gläser Wasser pro Tag: Fact or Fiction?

Sie können von der 8x8-Regel gehört haben. Darin heißt es, dass Sie acht 8-Unze-Gläser Wasser pro Tag trinken.

Das ist eine halbe Gallone Wasser (ca. 2 Liter).

Diese Behauptung hat etwas von einer akzeptierten Weisheit worden und ist sehr leicht zu merken. Aber gibt es Wahrheit zu dieser Beratung oder ist es nur ein Mythos?

Die Quelle der 8x8-Regel wird nicht bestätigt (1).

Eine Theorie besagt , es hat im Jahr 1945 entstanden, als eine Forschungsorganisation einen Bericht veröffentlicht , wonach die durchschnittliche Person konsumieren muss 1 ml Wasser pro Kalorie der Lebensmittel , die sie verbrauchen.

Für jemanden eine Diät von 2000 Kalorien pro Tag zu essen, fügen diese zu 2.000 ml bis (etwa 64 Unzen) oder acht 8-Unzen Gläser.

Aber der Bericht auch erklärt, dass ein Großteil dieses Wassers könnte von Lebensmitteln konsumieren Sie erhalten wird.

Eine weitere wahrscheinliche Ursprung der 8x8-Regel ist die Arbeit von einem Ernährungs namens Dr. Frederick Stare. Er Koautor ein Buch im Jahr 1974 veröffentlicht, die sechs bis acht Gläser Wasser pro Tag empfohlen zu trinken.

Das Buch wies auch darauf hin, dass Obst und Gemüse sowie andere Getränke, in Wasser hoch sind.

Allerdings scheint dieser Teil der Geschichte vernachlässigt worden, wenn Informationen aus diesem Buch in die Öffentlichkeit zu verbreiten, Forscher und Gesundheitsorganisationen.

Fazit: Es ist nicht bekannt , wo die Empfehlung pro Tag acht 8-Unzen Gläser Wasser zu trinken , kommt von ursprünglich, aber ein paar Theorien existieren.

Ein Artikel aus dem Jahr 2002 untersuchte die wissenschaftlichen Beweise hinter der 8x8-Regel (1).

Es überprüft Dutzende von Studien, Umfragen und Artikel, absolut keine wissenschaftlichen Beweise zu finden, was darauf hindeutet, dass Sie acht 8-Unzen Gläser Wasser pro Tag für ausreichende Wasserzufuhr trinken müssen.

Allerdings ist zu beachten, dass diese Feststellung auf gesundes begrenzt ist, wenn auch meist sesshaft Erwachsene in einem milden Klima leben.

Zwar gibt es sicherlich Umstände, in denen Wasser Erhöhung benötigt, gesunde Männer und Frauen in der Regel brauchen nicht in so großen Mengen Wasser verbrauchen zu sein.

Auf der anderen Seite, nicht genug Wasser trinken können leichte Austrocknung führen, da der Verlust von 1-2% des Körpergewichts definiert aufgrund von Flüssigkeitsverlust. In diesem Zustand können Sie Müdigkeit, Kopfschmerzen und beeinträchtigt Stimmung erleben (2. 3).

Aber um zu bleiben hydratisiert und leichte Austrocknung zu vermeiden, brauchen Sie nicht zu streng die 8x8-Regel zu folgen. Zum Glück haben Sie einen eingebauten in Instinkt genannt Durst.

Aus diesem Grund sind die meisten Menschen nicht brauchen, um über ihre Wasserzufuhr sorgen - Durst wird Ihnen sagen, wenn Sie Wasser benötigen.

Fazit: Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für die 8x8 - Regel zu unterstützen. Wasseraufnahme variiert je nach Individuum und Sie sollten Durst Ihre Aufnahme führen lassen.

Es ist nicht nur reines Wasser, die Ihren Körper mit Wasser versorgt. Andere Getränke, wie Milch und Fruchtsaft, zählen auch.

Entgegen der landläufigen Meinung, koffeinhaltige Getränke und leichte alkoholische Getränke wie Bier beitragen können auch die Flüssigkeitsaufnahme, zumindest wenn sie in Maßen verzehrt ist (4. 5. 6. 7. 8).

Diese Getränke werden nur signifikante Diuretika, wenn man sie in großen Mengen zu konsumieren. Diuretika sind Substanzen, die den Flüssigkeitsverlust zu erhöhen, indem Sie öfter pinkeln.

Viele der Lebensmittel, die Sie auch essen enthalten erhebliche Mengen an Wasser.

Wie viel Wasser Sie aus der Nahrung erhalten , hängt von der Menge des wasserreichen Lebensmittel , die Sie essen. Obst und Gemüse ist besonders reich an Wasser und Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch und Eier haben auch einen relativ hohen Wassergehalt.

Schließlich ist eine gewisse Menge an Wasser im Körper produziert, wenn Sie Nährstoffe verstoffwechseln. Dies wird als Oxidationswasser bezeichnet.

In sesshaften Menschen ist die tägliche Flüssigkeitszufuhr von Trinkwasser und anderen Getränken auf rund 70-80% zu, während Nahrungsmittel gedacht werden, für etwa 20-30% berücksichtigen (9. 10).

In den USA ist der Anteil an Wasser Leute von Nahrungsaufnahme auf rund 20% geschätzt, viel niedriger als in einigen europäischen Ländern.

Menschen, die eine geringe Menge an Wasser aus der Nahrung erhalten müssen mehr als diejenigen, trinken, die mehr wasserreiche Lebensmittel zu essen (11).

Fazit: Neben Wasser, andere Lebensmittel und Getränke , die Sie auch für Ihre allgemeine tägliche Aufnahme von Flüssigkeiten und helfen halten Sie hydratisiert einnehmen beitragen. Ein Teil des Wassers wird auch in Ihrem Körper durch den Stoffwechsel geschaffen.

Sie müssen genügend Wasser zu trinken optimal mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben.

Im Allgemeinen, das heißt, das Wasser, das Sie durch den Atem, Schweiß verlieren ersetzen, Urin und Kot.

Trinken Sie genug Wasser kann gesundheitliche Vorteile bieten , einschließlich:

  • Gewichtsverlust: Trinken Sie genug Wasser kann Ihnen helfen, mehr Kalorien zu verbrennen , den Appetit zu reduzieren , wenn vor einer Mahlzeit verzehrt und das Risiko einer langfristigen Gewichtszunahme Senkung (12. 13. 14).
  • Bessere körperliche Leistungsfähigkeit: Modest Dehydratation kann die körperliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. Der Verlust nur 2% Ihres Körpers Wassergehalt während des Trainings erhöhen kann Müdigkeit und verringern Motivation (11. fünfzehn, 16 ).
  • Reduziert die Schwere der Kopfschmerzen: Für die anfällig sind für Kopfschmerzen, kann zusätzliches Wasser zu trinken , die Intensität und Dauer der Episoden reduzieren. In dehydriert Individuen kann Wasser helfen , Kopfschmerzen Symptome zu lindern (17. 18).
  • Verstopfung Linderung und Prävention: Bei Menschen , die dehydriert sind, kann ausreichend Wasser trinken helfen , Verstopfung zu verhindern und zu lindern (11. 19).
  • Vermindertes Risiko von Nierensteinen: Obwohl mehr Forschung notwendig ist, gibt es einige Hinweise darauf , dass der Wasserverbrauch zu erhöhen helfen Rezidiv bei Menschen mit einer Tendenz verhindern kann Nierenstein zu bilden (20. 21).
Fazit: Bleiben hydratisiert bei der Gewichtsabnahme helfen können, helfen die körperliche Leistungsfähigkeit zu maximieren, entlasten Verstopfung und vieles mehr.

Es gibt keine einfache Antwort auf diese Frage.

Eine ausreichende Zufuhr (AI) des Wassers in den USA gilt als für Frauen und 125 Unzen (3,7 Liter) pro Tag für Männer (pro Tag 91 Unzen (2,7 Liter) sein 22 ).

Beachten Sie, dass dies die gesamte Aufnahme von Wasser aus allen Quellen, nicht nur reines Wasser.

Während dies sicherlich als Richtlinie verwendet werden kann, gibt es eine Reihe von Faktoren, sowohl in Ihrem Körper und in Ihrer Umgebung, die Ihren Bedarf an Wasser beeinflussen.

Körpergröße, Zusammensetzung und Aktivität stark variieren von Person zu Person. Wenn Sie ein Athlet sind, in einem heißen Klima leben oder gerade stillen, erhöhen Sie Ihren Wasserbedarf.

Wenn man all dies berücksichtigt, ist es klar, dass Wasserbedarf ist sehr individuell.

Trinken acht Gläser Wasser pro Tag kann für einige Menschen mehr als genug sein, aber es kann für andere zu wenig sein.

Wenn Sie die Dinge einfach halten möchten, nur auf Ihren Körper hören und lassen Durst Ihr Führer sein.

Wasser trinken, wenn Sie das Gefühl Durst. Stoppen Sie, wenn Sie nicht mehr durstig sind. Machen Sie für den Flüssigkeitsverlust um mehr bei heißem Wetter und Bewegung zu trinken.

Doch bedenken Sie, dass dies nicht für alle gilt. Einige ältere Menschen, zum Beispiel, müssen sich bewusst daran zu erinnern, Wasser zu trinken, auch wenn sie nicht durstig sind.

Lesen Sie dies für eine detailliertere Übersicht über wie viel Wasser Sie pro Tag trinken sollte .