Veröffentlicht am 9 April 2015

M. vastus lateralis Herkunft, Funktion und Standort | Körper Karten

Der vastus lateralis Muskel ist auf der Seite des Oberschenkels. Dieser Muskel ist die größte der Quadrizeps - Gruppe (oft als Quads) , die auch den Rectus femoris umfasst, die vastus intermedius und die vastus medialis. Zusammengefasst ist der Quadrizeps - Muskel der größte in den menschlichen Körper und ihr Zweck ist es, das Knie zu verlängern. Die spezifische Aufgabe des M. vastus lateralis ist der Unterschenkel zu erweitern und ermöglichen dem Körper aus der Hocke zu erheben.

Am oberen Ende befestigt der Muskel an den Femur; am unteren Ende hängt sie an der Patella oder Kniescheibe. Zusammengenommen lassen die Muskeln der Beine Stärke und Stabilität. Sie liefern Strom für und absorbieren die Auswirkungen der täglichen Aktivitäten wie Gehen, Laufen, und Springen.

Häufige Verletzungen des vastus lateralis Muskel schließen Stämme und Quetschungen. Ein Stamm ist eigentlich ein Riss im Muskel und kann von einem falschen Aufwärmen vor dem körperlichen Aktivität führen. Eine Prellung ist, wenn der Muskel gegen die Knochen zerquetscht wird, und ist in der Regel das Ergebnis eines Aufpralls wie eine Quetschung Verletzung.