Veröffentlicht am 15 April 2015

Vagus-Nerven-Funktion, Anatomie & Location | Körper Karten

Der Nervus vagus ist einer von 12 Hirnnerven. Es ist die längste der Hirnnerven, aus dem Hirnstamm auf den Bauch durch mehrere Organe , einschließlich Herz, Speiseröhre erstreckt und Lunge. Auch bekannt als Hirnnerv X, der Vagus bildet einen Teil des unwillkürlichen Nervensystemes und Befehle unbewusste Körperverfahren, wie beispielsweise die Herzfrequenz konstant zu halten und die Steuerung der Verdauung.

Die elektrische Stimulation des Nervus vagus, genannt Vagusnerv-Stimulation (VNS), wird manchmal zur Behandlung von Menschen mit Epilepsie oder Depressionen.

Der Vagusnerv ist in einer der häufigsten Ursachen von Ohnmachts beteiligt, vasovagale Synkope genannt. Dies ist eine Überreaktion des Körpers auf bestimmte Reize, wie der Anblick von Blut, die die Stimulation des Nervus vagus beinhaltet. Diese Stimulation führt zu einem Abfall des Blutdrucks und der Herzfrequenz. Weniger Blut fließt zum Gehirn, in Verlust des Bewusstseins führt. In den meisten Fällen erfordert vasovagal Synkope nicht Behandlung.