Veröffentlicht am 27 April 2015

Vaginal Venenplexus Anatomie, Funktion & Diagramm | Körper Karten

Ein Venenplexus ist komplexes Netzwerk von miteinander verbundenen Blutgefäßen. Der vaginale Venenplexus besteht aus kleinen Venen an den Seiten der Vagina in der Nähe der Vena uterina befindet. Zweige dieses Plexus kommunizieren mit dem Gebärmutter- und rektale Venengeflechte. Die vaginale Plexus wirkt wie ein steuerbares, oder eine Vene , die in eine andere Vene entwässert.

Der vaginale Plexus umgibt die Blase und enthält einige Arterien, einschließlich der Mitte vesical Arterie und der unteren vesical Arterie. Der vaginale Venenplexus kommuniziert mit dem hemorrhoidal Plexus, einem Netzwerk von Adern um das Rektum und die uterine Plexus, die sie von den Seiten des Gebärmutter ergibt. Das hemorrhoidal Netz von Venen ist auch die rektale Venenplexus genannt.

Der vaginale Venenplexus drückt Blut in ein System der internen Iliakalvenen. Diese Adern, im Becken befindet, vereinigt euch mit anderen Adern, einschließlich der V. iliaca externa und der V. iliaca communis.