Veröffentlicht am 20 March 2015

Trikuspidalklappe Funktion, Anatomie & Location | Körper Karten

Die Trikuspidalklappe bilden die Grenze zwischen dem rechten Ventrikel und dem rechten Vorhof. Sauerstoffarmes Blut tritt in die rechte Seite des Herzens über die untere und die obere Hohlvene. Diese sind große Venen , die sauerstoffarmes Blut aus dem Körper zurück zum Herzen transportieren. Blut sammelt sich innerhalb des rechten Atriums, und es muss die Trikuspidalklappe , um Strömung durch den rechten Ventrikel zu betreten. Dann Blut verlässt das Herz über die Lungenarterie, die Blut in die Lungen für die Sauerstoffversorgung überträgt. Der Begriff ‚tricuspid‘ bezieht sich auf wie das Ventil aufgebaut ist. Es enthält drei klappenartige Höcker , die, wenn sie geschlossen ist , Blut zu halten von hinten in den rechten Vorhof regredieren. Diese Regression ist bekannt als TrikuspidalinsuffizienzUnd es ist in kranken Herzen, oft als Folge von Drogenmissbrauch häufig. Die Trikuspidalklappe ist nicht die einzige, die Herzklappe ‚tricuspid‘ in der Natur ist. Auf der linken Seite des Herzens, verfügt über die Aortenklappe auch drei Höckern. Dieses Ventil dient eine Grenze zwischen dem linken Ventrikel und der Aorta. Es besteht eine gewisse angeborene Variation, jedoch; einige Leute sind mit zwei höcker nur Aortenklappe geboren.