Veröffentlicht am 13 April 2015

Tibiocalcaneal Ligamentum Anatomie, Funktion & Diagramm | Körper Karten

Das tibiocalcaneal Ligamentum ist eine der vier Bänder, die das Ligamentum deltoideum (auch als mediale Seitenband bekannt) bilden. Das Ligamentum deltoideum umfasst das Gelenk des Knöchels , die sichtbar von dem Unterschenkel hervorsteht. Von diesen vier Bändern, ist eine tiefe Faser und drei oberflächlich sind. Das Ligamentum tibiocalcaneal ist einer der oberflächlichen Fasern. Die anderen Bänder sind die anteriore tibiotalaren Ligamentum der posteriore tibiotalaren Ligamentum und tibionavicular Bandes.

Der Zweck dieses Bänder ist die Stabilität in dem posterioren (hinteren) Fuß zu sorgen. Das tibiocalcaneal Ligamentum verläuft zwischen dem medialen Malleolus (den Teil des Schienbeins, die auf der Innenseite des Knöchels absteht) an die Sustentaculum tali des Calcaneus, einen Teil des Fersenbeins in der Nähe der Unterseite des Knöchels. Dieses Band ist eine kleine Gruppe von ähnlichen Fasern, die parallel zum hinteren tibiotalaren Band (tiefe Schicht des Ligamentum deltoideum) laufen. Das tibiocalacaneal Ligamentum ist eine gemeinsame Website für Verletzungen; in Sportverletzungen Beteiligung des Knöchels wird diese Bänder 65 Prozent der Zeit gerissen.