Veröffentlicht am 27 March 2015

Suprascapularis Arterie Anatomie, Funktion & Diagramm | Körper Karten

Die Arteria Suprascapularis hat zwei Zweige , die mit Sauerstoff angereichertes Blut zu den verschiedenen Regionen liefern. Diese Zweige werden die genannt suprasternalis Zweig und acromial Zweig. Der suprasternalis Zweig liefert Blut in den oberen Teil der Brust. Er durchquert das Schlüsselbein (Schlüsselbein) in der Nähe des Brustbeins und endet in der oberen Brusthaut. Das acromial Zweig liefert Blut auf die Haut, die acromion des Scapula abdeckt, eine knöcherne Struktur an der Oberseite des Schulterblattes. Die Arteria Suprascapularis beginnt am Truncus thyrocervicalis (ein Zweig der Arteria subclavia) und geht über den Zwerchfellnerv und einen tief auf jeder Seite des Halses der Scalenus vorderen genannt gelegen Muskel. Dann geht es über die Arteria subclavia und läuft hinter dem Schlüsselbein oder Schlüsselbein. Er durchquert über die obere Querband und geht in die Fossa supras, die eine glatte, konkave Knochenstruktur auf der Rückseite des Schulterblattes angeordnet ist. Dann wird die Arteria Suprascapularis bewegt sich seitlich hinter dem Schulterblatt Hals,