Veröffentlicht am 23 March 2015

Schulter Muskeln Anatomie, Diagramm und Funktion | Körper Karten

Die Schulter hat etwa acht Muskeln, die an der Scapula, Humerus und Schlüsselbein befestigen. Diese Muskeln bilden die äußere Form der Schulter und Unterarm. Die Muskeln im Schulterhilfe in einem weiten Bewegungsbereich und helfen, das Hauptschultergelenk, bekannt als Glenohumeralgelenk zu schützen und zu erhalten.

Die größte dieser Schultermuskulatur ist die deltoid . Dieser große dreieckige Muskel deckt das Schultergelenk und verleiht der Schulter seine abgerundete Form. Es erstreckt sich über die Oberseite der Schulter aus dem Schlüsselbein in der Front auf dem Schulterblatt in den Rücken. Es erstreckt sich dann nach unten in der Nähe der Mitte des Oberarmknochens. Verschiedene Fasern des Muskels sind verantwortlich für verschiedene Aktionen, einschließlich Heben des Arms und den Brustmuskel in der Brust zu unterstützen. Eine wichtige Funktion des deltoid verhindert Luxation , wenn eine Person schwere Gegenstände trägt.

Andere Muskeln, die in der Schulter Bewegung unterstützen sind:

  • Infraspinatus : Dieser Rotatorenmanschette Muskel hilft mit dem Anheben und Absenken des Oberarms.
  • Trizeps : Dieser große Muskel auf der Rückseite des Oberarms hilft den Arm zu strecken.
  • Pectoralis major : Diese große fächerförmige Muskel erstreckt sich von der Achselhöhle bis zum Schlüsselbein und nach unten über den unteren Brustbereich. Es verbindet sich mit dem Brustbein (Brustbein).
  • Pectoralis minor : Der kleinere der Brustmuskeln, dieser Muskel auffächert von den oberen Rippen bis zu den Schulterbereich.
  • Teres major : Dieser Muskel hilft , den Oberarm zu drehen.
  • Biceps brachii : Gemeinhin als der BICEP Muskel bekannt ist , dieser Muskel ruht auf der Oberseite des Humerusknochens. Er dreht den Unterarm und biegt sich auch die Ellenbogen.
  • Latissimus dorsi : Dieser flache rechteckige Muskel der Rückseite hilft die Arme sowie verschieben wegdrehen und näher an den Körper.
  • Subscapularis : Dies ist ein großer dreieckiger Muskel in der Nähe des Humerus und Schlüsselbein. Es hilft , den Humerus zu drehen.
  • Supraspinatus : Dieser kleine Muskel ist an der Oberseite der Schulter befindet und hilft , den Arm vom Körper weg zu erhöhen.

Vier Muskeln-the supraspinatus, infraspinatus, teres minor und subscapularis-bilden die Rotatorenmanschette . Er stabilisiert die Schulter und hält den Kopf des Humerus in der Gelenkpfanne des Schultergelenks Haupt aufrechtzuerhalten.

Da diese Muskeln in einer breiten Palette von Bewegung verwendet werden und sind verantwortlich für die Lagerung schwere Lasten ist Schulter Muskelschmerzen ein verbreitetes Leiden. Die häufigste Ursache für Schulterschmerzen ist Überanstrengung eines Muskels oder einer Verletzung zu. Twisting, Ziehen oder fallen, sind gemeinsame Wege Muskeln in den Schultern schmerzhaft. Repetitive Gebrauch Verletzungen vor allem die tiefen Muskeln beeinflussen; jedoch Schmerzen und Schmerzen als Folge von Zerrungen von schwerem Heben oder Überanstrengung nachlässt in der Regel in wenigen Tagen.

Kleinere Schultermuskelschmerzen können in der Regel mit einer Kombination aus Ruhe, Eis, Höhe und Kompression der betroffenen Region geheilt werden.