Veröffentlicht am 19 March 2015

Sacral Plexus Anatomie, Diagramm und Funktion | Körper Karten

Ein Netz von einander schneidenden Nerven als Nervenplexus bezeichnet. Nerven, die den gleichen Teil des Körpers verschmelzen zu einem großen Gruppe von Nerven- oder Nerven über einen Plexus dienen. Der Sacralplexus bietet motorischen und sensorischen Nerven für das Becken, Gesäß, Genitalien, Schenkel, Waden und Füßen.

Es ist eines der fünf großen Plexus des Körpers. Es beruht auf dem M. piriformis, im Hüftbereich. Da die Nerven des Sacralplexus einen großen Teil des Körpers auswirken, einer Krankheit oder Verletzung des Sacralplexus beteiligt ist ernst. Die Symptome sind Schwäche, Verlust der Empfindung, und / oder Schmerzen in den unteren Teilen des Körpers.

Elektromyographie und Magnetresonanztomographie (MRI) können zur Bestätigung der Diagnose verwendet werden. Eletromyography ist eine diagnostische Technik , die Aufnahme und Interpretation von elektrischer Aktivität in den Muskeln auftreten beinhaltet. Ein MRI verwendet Magnetfelder und Radiowellen Bilder von Strukturen innerhalb des Körpers zu erzeugen.

Krebspatienten Strahlentherapie erhalten, haben ein Risiko von Schäden am Sacralplexus, auch wenn die Strahlung in anderen Teilen des Körpers gerichtet ist.

Hohe Blutzucker kann mit dem guten Funktionieren des Sacralplexus stören. Bessere Kontrolle der Blutzuckerspiegel wird ordnungsgemäße Funktionieren des Sacralplexus wiederherzustellen.