Veröffentlicht am 14 April 2015

Grundphalangen (Hand) Anatomie, Funktion & Diagramm | Körper Karten

Die Grundphalangen (Hand) Sind die Knochen, die an der Unterseite des Fingers zu finden sind. Sie sind benannt proximal, weil sie der am nächsten phalanges des metacarpals sind. Es gibt vierzehn phalanges in jeder Hand. Drei sind in jedem langen Finger angeordnet ist, und zwei sind in dem Daumen entfernt. Die knorrigen Ende des phalanges helfen Form Kniegelenken. Verletzungen an die Phalangen umfassen geschlossenen Knochenbruch, offene Knochenfraktur, Muskelzerrungen und Luxation. In geschlossenem Knochenbruch, ist ein Knochen gebrochen, aber nicht bricht durch die Haut. In offenem Knochenbruch, ist ein Knochen gebrochen und bricht durch die Haut. Dies ist auch bekannt als „Verbindung Fraktur.“ In Muskelzerrung, die an die Phalanx angebracht Muskel ist verletzt, die Schmerzen verursacht. In Luxation werden die Knochen in einem Gelenk getrennt. Dies wird auch als „Versetzung bekannt. “Der einfachste Weg, die meisten Verletzungen an den Phalangen zu behandeln ist, die Finger für mindestens vier Wochen schienen. Weitere schwere Verletzungen an den Grundphalangen (Hand) wird eine Operation erforderlich. Personen, die haben Chirurgie zu den Grundphalangen (Hand) sollen den Chirurgen zurückkehren für eine Nachuntersuchung mindestens zwei Wochen nach der Operation haben. Der Chirurg wird Röntgenstrahlen nehmen Sie die Knochen zu beobachten und sicherzustellen, richtige Heilung stattfindet.