Veröffentlicht am 26 January 2015

A. auricularis posterior Anatomie, Funktion & Diagramm | Körper Karten

Die posterior aurikulären Arterie ist ein Teil des Kreislaufsystems des Kopfes und des Gesichts.

Die posteriore aurikulären Arterie austritt des Kiefers an der Rückseite und läuft unter der Parotis (Speichel) Drüse; es bewegt sich dann nach oben, hinter dem Ohr, an dem Schläfenbein an den Seiten des Kopfes. Es liefert Blut auf den sichtbaren Teil des Ohres und auf die Kopfhaut hinter dem Ohr. Der Hinterhaupts Zweig der Ohrmuschel Arterie liefert Blut an den occipitalis Muskel, an der Rückseite des Schädels und der Kopfhaut hinter und über dem Ohr. Es verschmilzt schließlich mit dem A. occipitalis.

Die hintere aurikulären Arterie ist ein Zweig der Arteria carotis externa, einer der großen Arterien des Kopfes. Die Carotis externa ergibt sich aus der Arteria carotis communis, die aus dem Herzen hervorgeht.