Veröffentlicht am 12 January 2015

Kieferhöhle Anatomie, Funktion und Funktion | Körper Karten

Die Kieferhöhle ist eine der vier Nasennebenhöhlen, die in der Nähe der Nase gelegen sind Nebenhöhlen. Die Kieferhöhle ist die größte der Nasennebenhöhlen. Die beiden Kieferhöhlen sind unter den Wangen befindet, über den Zähnen und an den Seiten der Nase.

Die Kieferhöhlen sind wie eine Pyramide geformt und enthalten jeweils drei Hohlräume, die seitwärts weisen, nach innen und nach unten. Die Nebenhöhlen sind kleine luftgefüllte Löcher in den Knochen des Gesichts gefunden. Sie reduzieren Schädel Gewicht, produzieren Schleim, und beeinflussen die Klangqualität der Stimme einer Person.

Die Kieferhöhle fließt in die Nase durch ein Loch genannt Ostien . Wenn die Ostien verstopft, kann Sinusitis auftreten. Die Ostien der Kieferhöhle verstopfen häufig , weil die Ostien in der Nähe der Spitze der Kieferhöhle befinden, damit die ordnungsgemäße Entwässerung schwierig macht.

Sinusitis oder eine Infektion der Kieferhöhle kann die folgenden Symptome: Fieber, Schmerzen oder Druck im Gesicht in der Nähe der Wangenknochen, Zahnschmerzen und Schnupfen. Sinusitis ist die häufigste der Kieferhöhle Erkrankungen und ist in der Regel mit verschreibungspflichtigen Antibiotika behandelt.