Veröffentlicht am 25 March 2015

Männliche Urethra Anatomie, Diagramm und Funktion | Körper Karten

Die männliche Harnröhre verbindet die Harnblase in den Penis. Sobald die Blase voll ist, fließt Urin durch die Harnröhre und verläßt den Körper an der Harnröhrenöffnung, die an der Spitze des Penis befindet. Die Harnröhre ist mehr als nur ein Harnleiter; es dient auch als Leitung für Samen und Sperma während der sexuellen Handlungen.

Während Urin und Sperma durch die Harnröhre reisen, ist das Rohr nicht allein verantwortlich für Flüssigkeiten zu bewegen. Der Harnröhrenschließmuskel steuert sowohl freiwillig und unfreiwilligen Harnabgang. Diese Gruppe von Muskeln umfasst sowohl die inneren und äußeren Schließmuskel der Harnröhre. Der bulbospongiosus Muskel des Penis spielt eine aktive Rolle bei der Ejakulation.

Die männliche Harnröhre besteht aus vier Hauptsegmenten besteht. Die preprostatic Harnröhre verläuft vor der Prostata, während die Pars prostatica urethrae Gänge durch diese Drüse. Die membranöse Harnröhre bewegt sich durch den äußeren Harnröhrenschließmuskel, während die schwammige Harnröhre die Länge des Penis und endet an den Gehörgang an der Spitze des Geschlechtsorgan bewegt.