Veröffentlicht am 20 March 2015

Lumbricales Von Hand Anatomie, Funktion & Diagramm | Körper Karten

Die Lumbricales von Handbesteht aus vier intrinsischen Muskeln der Finger, die von der Sehne der digitorum profundus stammen. Diese Muskeln sind unverwechselbar für die Differenzierung zwischen den medialen und lateralen Paaren. Von den vier Lumbricales, sind die ersten beiden unipennate, von ihren jeweiligen Sehnen Ursprung. Die restlichen zwei sind bipennate, von der Seite der beiden angrenzenden Sehnen stammt. Die erste dieser Muskeln ergibt sich aus der digitorum profundus Sehne an dem Zeigefinger. Er fügt auf dem seitlichen Teil des extensor digitorum. Der zweite Muskel geht an den Mittelfinger. Die dritte geht an den Ringfinger. Schließlich geht die vierte bis zum kleinen Finger. Die ersten und zweiten Muskeln werden durch den Mittelhandnerv innerviert; ulnaris innerviert die dritten und vierten Muskeln. Die Lumbricales von Hand erhalten Blutversorgung aus vier verschiedenen Quellen. Dazu gehören die dorsale digitalen Arterie, die oberflächlichen und tiefen palmar Bögen, und die palmare digitale Arterie. Die Lumbricales von Hand durchführen, die Schlüsselfunktion der Metakarpophalangealgelenke mit Unterstützung der interosseum Muskeln spielen.