Veröffentlicht am 7 April 2015

Lesser Vena saphena Anatomie, Funktion & Diagramm | Körper Karten

Die V. saphena parva ist ein venöses Blutgefäß, das die Länge des Beines und läuft an. Es stammt aus der Verbindung zwischen zwei kleinen Venen im Fuß gebildet, die Dorsalvene fünften Zehe und der dorsalen Venenbogen.

Diese Ader ist kleiner als die Vena saphena magna, die die dominanten oberflächlichen Blutgefäße der Wade und Oberschenkel. Die dorsalen Venenbogen dienen als Brücke zwischen den Saphenavenen.

Die V. saphena parva ist die zweite große oberflächliche Blutgefäß im Bein betrachtet. Die Vene bewegt, die Länge des Knöchels in der Nähe des Knöchels (der knochige Vorsprung an jeder Seite des Knöchels) und die Rückseite der Wade weiter oben. Es erstreckt sich neben ein Nerv im Bein des Suralnerv genannt. Die V. saphena parva verschmilzt dann mit der V. poplitea in der Nähe des Kniegelenks befindet.

Das Vena Schiff liegt direkt unter der Haut. Die geringere Vena saphena kann von Thrombophlebitis leiden, einen Zustand, in dem ein Blutgerinnsel eine Vene aufgefordert, schwellen. Lesser Vena Thrombophlebitis können Schmerzen und Entzündungen der Extremitäten führen. Die Anwendung von warmen Kompressen zusammen mit einer medikamentösen Therapie Therapie wird für die Behandlung empfohlen.