Veröffentlicht am 7 April 2015

Lateral Patellarband Anatomie, Funktion & Diagramm | Körper Karten

Als größte und vielleicht komplizierteste Gelenk im Körper, hat das Kniegelenk fünf Haupt Bänder (Bindegewebe), das seine Stabilität verstärken. Eingeschlossen unter ihnen ist die Patellarsehne, die Sehne weitgehend verantwortlich für Kniestreckung. 

Die seitliche Patellaligament, zusammen mit seinem Gegenstück medial, ist ein Teil der Kniescheibenband. Diese beiden Bänder sind sehr weich und zart.

Diese Bänder gehören zu den äußeren Bändern, weil sie außerhalb der Kapsel der Kniescheibe oder Patella laufen, die drei Bereiche aufweist: base, Apex, und posterioren Oberfläche. Das Kniescheibenband ist im Scheitelbereich befindet.

Die seitliche Patellaligament ist auch, wo die Musculus vastus lateralis eingesetzt ist. Dieser Muskel ist eine der Muskeln in dem anterioren (vorderen) und medialen (Mitte) Schenkeln, die Hauptfunktion es ist, das Bein zu erstrecken.