Veröffentlicht am 15 April 2015

Inguinallymphknoten Anatomie, Diagramm und Funktion | Körper Karten

Es gibt zwei Schichten von inguinalen Lymphknoten unter dem liegt Leistenbandes , das aus der Spina iliaca anterior superior des Darmbeins verläuft (der am weitesten vorne liegenden Teil des Darmbeins, die größte Beckenknochen) zum Schambein Schamhöcker (eine kleine, knochigen Vorsprungs nahe dem Boden, in der Mitte des Beckens). Sie sind die oberflächlichen Leistenlymphknoten und die tiefen Leistenlymphknoten . Lymphknoten sind Teil des lymphatischen Systems des Körpers, die den Flüssigkeitshaushaltes im Blut hilft bei der Erhaltung, filtert Abfall und spielt eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr.

Die oberflächlichen inguinalen Lymphknoten sind im femoralen Dreieck Scarpa, einen Bereich der oberen, inneren Oberschenkel entfernt. Dieser Bereich wird durch den Musculus sartorius, dem musculus adductor longus und dem Leistenband gebildet. Es gibt etwa 10 dieser Lymphknoten insgesamt, die eine Kette unter dem Band bilden. Die oberflächlichen inguinalen Lymphknoten befinden sich tief unter Camper Faszien, von der Bauchdecke des dicken Schichten von Bindegewebe und Drain in die tiefen inguinalen Lymphknoten.

Bindegewebe der oberen, inneren Schenkel - - Die tiefen Leistenlymphknoten sind unterhalb der Faszie cribriform befindet und an dem medialen (näher an den Körper der Mittellinie) Seite der Oberschenkelvene. Es gibt etwa drei bis fünf dieser Knoten. Cloquet des Knotens ist der Name der meisten Top-tiefen Leistenlymphknoten, die unterhalb des Leistenbandes befindet.

Diese Knoten Drain zunächst auf den externen iliakalen Lymphknoten des Körpers, der zweite auf die Beckenlymphknoten, und schließlich zu den paraaortic Lymphknoten.