Veröffentlicht am 13 April 2015

Heel Bilder, Definition & Anatomie | Körper Karten

Die Ferse ist der Teil des menschlichen Körpers, die am unteren hinteren Teil jeden Fußes liegt. Seine äußere Form wird durch den Calcaneus gebildet, das auch als das Fersenbein bekannt. Das Fersenbein ist der größte Knochen im Fuß.

Die hintere Hälfte des Fersenbeins ist bekannt als die tuber calcanei . Es ist verantwortlich für die sichtbare Projektion des Fußes, der die Ferse bildet.

Zwei Muskeln des Fußes, Entführer hallucis und Entführer Ziffer minimi, erstrecken sich von der Ferse Knochen der Seiten. Diese Muskeln bewegen und biegen die erste (große) Zehe und die fünfte Zehe, respectively.

Das Fersenbein enthält auch den Ausgangspunkt der Achillessehne, das die Wadenmuskeln und die an der Ferse befestigt ist.

Die Platzierung des Knöchel und Ferse hilft, den Bereich der als Bogen bekannt Fußform. Der Bogen und der Ferse der Fuß erlauben zusammen gleichmäßig irgendwelche Kräfte, die auf sie, insbesondere auf dem Boden zu verteilen ausgeübt, die nicht vollständig flach ist.