Veröffentlicht am 4 March 2015

Erste Lendenwirbelsäule Wirbel, Funktion & Diagramm | Körper Karten

Das menschliche Rückgrat eine Säule von 33 gesamt Wirbeln, von denen 24 sind beweglich und frei (der Rest ist verschmolzen). Die beweglichen Wirbel sind in drei Bereiche unterteilt: Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule. Es gibt fünf Lendenwirbel, obwohl gelegentlich einige Leute sechs haben. Der erste lumbar spinal Wirbels (L1) ist die erste dieser Reihe.

Die Lendenwirbel sind die größten beweglichen Knochen der Wirbelsäule. Sie sind breiter von Seite zu Seite, als von vorne nach hinten. Sie sind dicker in der Front als die Rückseite. Die große Größe und Knochenstärke ist notwendig, weil diese Wirbel mehr Gewicht als die beiden oberen Segmente der Wirbelsäule unterstützen.

Der L1-Wirbel auf gleiche Höhe mit der neunten Rippe und die Verbindung zwischen dem Magen und dem Dünndarm. Flexion und Extension in den Wirbeln L1 im Durchschnitt etwa 10 bis 12 Grad. Beuge- und Streckbewegungen sind beide abgewinkelte; Beugebewegungen bezieht sich um ein Gelenk zu biegen, während die Ausdehnung auf Bewegungen bezieht, die von dem Gelenk weg strecken oder verlängern.

Es gibt fünf Paare von Lumbainerven, die von den Lendenwirbeln der Wirbelsäule entstehen. Die Nerven, die aus dem L1 Wirbel sorgen Nervensystemdienste auf den Bauch und dann als die Nerven Zweig, an den Oberschenkeln.