Veröffentlicht am 9 March 2015

Ellenbogen Knochen Anatomie, Diagramm und Funktion | Körper Karten

Der Ellbogen im Wesentlichen vor, ist eine gemeinsame durch die Vereinigung von drei großen Knochen durch Bänder unterstützt gebildet. Verbunden mit den Knochen von Sehnen, Muskeln bewegen die Knochen in mehrfacher Hinsicht.

Die Knochen, die den Ellenbogen erstellen sind:

  • Humerus: Dieser lange Knochen erstreckt sich von der Schulterpfanne und schließt sie den Radius und die Ulna den Ellbogen zu bilden.
  • Radius : Dieser Unterarmknochen läuft vom Ellbogen bis die Daumenseite des Handgelenks.
  • Ulna : Dieser Unterarmknochen läuft vom Ellbogen bis zur „kleinen Finger“ Seite des Handgelenks.

Der Ellbogen kann auf drei Arten basierend auf geringfügige Abweichungen in den Positionen der Köpfe der drei Knochen bewegen. Die erste ist die große Scharnierwirkung , die in den meisten Bewegungen der Arme, wie Taschen halten Lebensmittel oder tun Bizeps - Curls verwendet wird. Die anderen Bewegungen sind so klein , dass das ungeübte Auge nur selten die Positionsänderungen bemerkt, aber sie sind wichtig für die Motorik der Hand und Handgelenk. Innerhalb und außerhalb des Ellenbogengelenks, gibt es Punkte , an denen Sehnen befestigen. Diese Sehnen ermöglichen Handgelenk und Handbewegungen. Zum Beispiel erlauben sie die Hand zu drehen. Die Ellenbogenknochen werden zusammen in erster Linie durch fibröses Gewebe bekannt als gehaltenen Bänder . Der ulnaren Seitenband oder UCL, An der Innenseite des Gelenk am nächsten zu dem Körper ist der primäre Stabilisator. Diese dicke dreieckförmigen Band verbindet den Kopf des Humerus zu den Köpfen der Ulna und Radius.

Die UCL kann zerrissen oder vollständig gebrochen werden, die auf der Innenseite des Ellbogens starke Schmerzen verursachen würde, ein Knackgeräusch, Schwellungen und blaue Flecken. Verletzungen des UCL sind unter Baseball-Werfer, Fußball-Quarterbacks, Eishockeyspieler und Racketsport Spieler aufgrund der Art der Bewegung gemeinsam diese Sportarten beinhalten.

Die andere Band im Ellbogen ist die radiale Kollateralband . Das Hotel liegt an der Außenseite des Ellbogens, er verhindert eine übermäßige Verlängerung des Ellenbogens.

Knochenbrüche gehören zu den häufigsten kurzfristigen Verletzungen des Ellenbogens , da es eine gemeinsame Berührungspunkt während des Hochschlag Kollisionen wie Autounfälle ist, fällt, und Sportverletzungen.

Der Radius und Ulna -der Knochen des Unterarms-sind auch häufig gebrochen. Diese Brüche sind oft mit Abgüsse heilen die Knochen zu immobilisieren, aber Verbindung Frakturen (mehrere Brüche) können die chirurgische Implantation der Stifte und Platten erfordern, und andere Arten von Verstärkung mit chirurgischer Hardware.

Ein weiterer gemeinsamer Bruch tritt bei den Köpfen der Ulna, Radius und Humerus am Ellenbogen. Obwohl eine hier Pause nicht immer ein vollständiger Bruch ist, kann es dazu führen, und extreme Schmerzen Schwellungen.