Veröffentlicht am 28 April 2015

Bizeps Herkunft, Funktion & Anatomie | Körper Karten

Der BizepsManchmal einfach als die biceps bekannt, ist ein Skelettmuskel, der in der Bewegung des Ellenbogens und der Schulter beteiligt ist. Es ist ein zweiköpfigen Muskel, was bedeutet, dass es zwei Abflugs oder ‚Kopf‘ im Schulterbereich hat. Der kurze Kopf jeden biceps brachii entsteht an der Spitze der Skapula (am coracoid Prozess). Der lange Kopf stammt knapp über dem Schultergelenk (am supraglenoidale Tuberkel). Beide Köpfe sind am Ellenbogen verbunden. Der Bizeps ist ein bi-articular Muskel, was bedeutet, dass sie die Bewegung von zwei verschiedenen Gelenke hilft bei der Kontrolle, der Schulter und dem Ellbogen. Die Funktion des Bizeps am Ellbogen ist auf die Funktion des Unterarms beim Heben von wesentlicher Bedeutung. Die Funktion des Bizeps an der Schulter ist weniger ausgeprägt, spielte kleinere Rollen in Bewegung die Arme nach vorne, nach oben und zur Seite. Obwohl es in der Regel verdoppelt werden geleitet betrachtet wird, ist der Bizeps eines der variablen Muskeln im menschlichen Körper. Es ist üblich, für die menschliche Bizeps einen dritten Kopf am Humerus Ursprung zu haben. So viele wie sieben Köpfe berichtet.